Meine Filiale

Alle sieben Wellen

(ungekürzte Lesung)

Daniel Glattauer

(138)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Alle sieben Wellen

    Goldmann

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Goldmann

gebundene Ausgabe

17,90 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen
  • Alle sieben Wellen

    ePUB (Zsolnay)

    Sofort per Download lieferbar

    8,99 €

    ePUB (Zsolnay)

Hörbuch (CD)

11,79 €

Accordion öffnen
  • Alle sieben Wellen

    4 CD (2011)

    Sofort lieferbar

    11,79 €

    14,99 €

    4 CD (2011)

Hörbuch-Download

10,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Auch die halbjährige Sendepause hat nichts daran geändert: Sie sind und bleiben ein Traumpaar. Keiner passt so gut zu Emmi wie Leo. Keine pariert Leos Ausweichmanöver so schlagfertig wie Emmi. Eine perfekte Beziehung. Wenn sie nicht einen Makel hätte: Die beiden haben schriftlich Millionen von Wörtern gewechselt - zärtlich, werbend, barsch, schwärmend, hochfliegend, traurig. Aber sie haben sich noch nie gesehen. Es kommt zu einem "ersten und letzten", es kommt zu weiteren Treffen. Leo verrät Emmi, warum er nach Boston geflüchtet ist: Ehemann Bernhard, der heimlich Emmis Mails gelesen hatte, bat den "virtuellen" Rivalen, den Kontakt zu Emmi abzubrechen. Und nun ist auch noch Pamela in Leos Leben getreten. Doch sie sind süchtig nach ihren Worten, und sie können es nicht lassen, einander weiter zu schreiben. Bleibt es für Emmi und Leo wirklich nur bei der elektronischen Liebe?

Andrea Sawatzki & Christian Berkel hauchen der E-Mail-Beziehung Leben ein - charmant, lustig und gefühlvoll.

Daniel Glattauer, geboren 1960 in Wien, stürmte mit seinen Romanen »Gut gegen Nordwind« und »Alle sieben Wellen« die Bestsellerlisten. Die Komödie »Die Wunderübung« war nicht nur als Buch, Hörbuch und auf den Bühnen sehr erfolgreich, 2018 lief auch der Film in den Kinos an. Im gleichen Jahr wurde der Roman »Geschenkt« als TV-Komödie verfilmt und die Komödie »Vier Stern Stunden« in den Kammerspielen der Wiener Josefstadt uraufgeführt. 2019 kam die Verfilmung von »Gut gegen Nordwind« in die deutschsprachigen Kinos..
Christian Berkel, 1957 in West-Berlin geboren, ist einer der bekanntesten deutschen Schauspieler. Er war an zahlreichen europäischen Filmproduktionen sowie an Hollywood-Blockbustern beteiligt und wurde u. a. mit dem Bambi, der Goldenen Kamera und dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet. Viele Jahre stand er in der ZDF-Serie »Der Kriminalist« vor der Kamera. Für seine Hörbuch-Interpretation von Daniel Glattauers Roman »Gut gegen Nordwind« wurde ihm zusammen mit Andrea Sawatzki die Goldene Schallplatte verliehen. 2020 erhielt er den Deutschen Hörbuchpreis. Auch als Autor ist Christian Berkel erfolgreich. Sein Romandebüt »Der Apfelbaum« wurde ein Bestseller.
 
 .
Andrea Sawatzki ist eine der vielseitigsten Schauspielerinnen ihrer Generation. Als spröde »Tatort«-Kommissarin Charlotte Sänger gehörte sie zu den populärsten deutschen TV-Ermittlerinnen. Daneben hat Andrea Sawatzki zahlreiche Hörbücher eingelesen. 2009 erhielt sie den Deutschen Vorlesepreis. Für ihre Interpretation von Daniel Glattauers Roman »Gut gegen Nordwind« wurde ihr gemeinsam mit Christian Berkel die Goldene Schallplatte verliehen. »Ein allzu braves Mädchen« war Sawatzkis Debüt als Romanautorin. Es folgten die Bestseller um Familie Bundschuh. Andrea Sawatzki lebt mit Christian Berkel und den zwei Söhnen in Berlin.

Produktdetails

Verkaufsrang 1162
Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Nein i
Medium MP3
Sprecher Christian Berkel, Andrea Sawatzki
Spieldauer 269 Minuten
Erscheinungsdatum 16.02.2009
Verlag Hörbuch Hamburg
Format & Qualität MP3, 269 Minuten, 191.43 MB
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783844903355

Buchhändler-Empfehlungen

Sie erinnern sich? Emmi Rothner und Leo Leike aus "Gut gegen Nordwind"? Hier ist die Fortsetzung...

Claudia Engelmann, Thalia-Buchhandlung Korbach

Sie erinnern sich? Emmi Rothner und Leo Leike? Dann haben Sie „Gut gegen Nordwind“ gelesen und waren bestimmt so begeistert wie ich und falls Sie diesen wunderbaren Liebesroman noch nicht kennen, macht gar nichts, dann steigen Sie einfach so ein, denn auch die halbjährige Sendepause hast nichts daran geändert: Sie sind und bleiben ein Traumpaar: Keiner passt so gut zu Emmi wie Leo. Keine pariert Leos Ausweichmanöver so schlagfertig wie Emmi. Eine perfekte Beziehung. Wenn sie nicht einen Makel hätte: Die beiden haben schriftlich Millionen von Wörtern gewechselt – zärtlich, werbend, barsch, schwärmend, hochfliegend, traurig. Aber sie haben sich noch nie gesehen. Es kommt zum „ersten und letzten“, es kommt zu weiteren Treffen. Leo verrät Emmi, warum er nach Boston geflüchtet ist, denn Emmis Ehemann Bernhard, der heimlich ihre mails gelesen hatte, bat den „virtuellen“ Rivalen, den Kontakt zu Emmi abzubrechen. Und nun ist auch noch Pamela in Leos Leben getreten…bleibt es für Emmi und Leo wirklich nur bei der elektronischen Liebe? Und was hat es mit den sieben Wellen auf sich?

Lesen! Lesen! Lesen!

Luisa Wünsche, Thalia-Buchhandlung Dresden

Nach "Gut gegen Nordwind" folgt nun der 2. und finale Teil um Emmi & Leo. Dieser hat mir sogar fast noch besser gefallen als der vorherige. Das Buch macht mich sprachlos, lässt mich lachen und weinen zur selben Zeit. Eine emotionale Achterbahn der Gefühle! Taschentuchalarm!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
138 Bewertungen
Übersicht
98
30
7
0
3

endlich...
von einer Kundin/einem Kunden aus Obfelden am 20.09.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

wieder fiebert man mit und hofft auf einen glücklichen Ausgang...?!

Gelungene Fortsetzung
von einer Kundin/einem Kunden am 07.09.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Nachdem am Ende von "Gut gegen Nordwind" vier zutiefst unglückliche Personen zurückgeblieben sind (nämlich Leo, Emmi, Bernhard und ich als Leserin), konnte ich es nicht erwarten, in der Fortsetzung zu versinken und herauszufinden, wie es weitergeht. Neuneinhalb Monate ist es her seit Leo nach Boston gegangen ist und Emmis E-Mai... Nachdem am Ende von "Gut gegen Nordwind" vier zutiefst unglückliche Personen zurückgeblieben sind (nämlich Leo, Emmi, Bernhard und ich als Leserin), konnte ich es nicht erwarten, in der Fortsetzung zu versinken und herauszufinden, wie es weitergeht. Neuneinhalb Monate ist es her seit Leo nach Boston gegangen ist und Emmis E-Mails verschwinden seitdem beständig im virtuellen Nichts. Aber dann. Dann endlich kommt das lang ersehnte Lebenszeichen. Können die beiden dort anknüpfen, wo sie aufgehört haben? Ihrer beiden Leben sind in der Zwischenzeit natürlich nicht stehen geblieben und viel hat sich geändert, doch führt sie das Schicksal endlich zusammen oder treibt es sie endgültig auseinander? Obwohl "Gut gegen Nordwind" nicht unbedingt eine Fortsetzung gebraucht hätte, bin ich doch froh, dass es sie gibt. Es hat mir großen Spaß gemacht wieder in Emmis und Leos E-Mails einzutauchen und weiterzuverfolgen, was passiert. Wie schon beim ersten Band war ich abwechselnd der Verzweiflung nahe und am Dahinschmelzen und habe es genossen, ihre Weiterentwicklung zu sehen. Ohne zu viel verraten zu wollen, muss ich sagen, dass es mir teilweise so vorgekommen ist, als hätten die beiden die Rollen getauscht, was ich aber keineswegs störend, sondern sehr interessant finde. Wer, ähnlich wie ich, mit dem Ende von "Gut gegen Nordwind" nicht vollkommen zufrieden war, sollte "Alle sieben Wellen" definitiv lesen.

Top!
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 02.08.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Wie sein Vorgänger, sehr spannend und schnell zu lesen! Das Buch ist etwas kurz aber perfekt für den Urlaub.


  • Artikelbild-0
  • Alle sieben Wellen

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Alle sieben Wellen

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Alle sieben Wellen
    1. Alle sieben Wellen