Warenkorb
 

Der Liebhaber ohne festen Wohnsitz (Ungekürzt)

(ungekürzte Lesung)

(3)
David Ashver Silvera ist polyglotter Reiseleiter ohne festen Wohnsitz. Was führt ihn im feucht-kalten November ausgerechnet nach Venedig? fragt sich die römische Principessa, der er bereits im Flugzeug angenehm auffiel. Während sie einem gerissenen Kunstschmuggel auf die Spur zu kommen versucht, lässt sie sich auf eine stürmische Liebesaffäre mit dem "mystery man" ein. Der jedoch versteht seltsamerweise erstaunlich viel von alten Gemälden. Erst auf Umwegen erfährt sie schließlich, wer ihr Liebhaber wirklich ist.
Portrait
Carlo Fruttero, geboren 1926 in Turin, hat zusammen mit Franco Lucentini viele sehr erfolgreiche Kriminal- und Gesellschaftsromane geschrieben, darunter "Die Sonntagsfrau", "Wie weit ist die Nacht", "Der Palio der toten Reiter", "Der Liebhaber ohne festen Wohnsitz", "Das Geheimnis der Pineta".
… weiterlesen
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Sophie Rois
Erscheinungsdatum 17.07.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783869749396
Verlag Steinbach Sprechende Bücher
Spieldauer 403 Minuten
Format & Qualität MP3, 403 Minuten
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Lieblingsbuch!“

Ulrike Müller, Thalia-Buchhandlung Fulda

Venedig, Auftritt Mr. Silvera, Reiseleiter einer Touristengruppe. Spricht jede Sprache und hat ein erstaunliches Wissen über die Lagunenstadt. Eine kunstsinnige krimispannende schräghumorige tiefmelancholische Liebesgeschichte mit einem erstaunlichen Ende!

Ich wünsche mir allerdings, dass der Piper Verlag mal wieder eine schöne Neuauflage bringt, denn diese Taschenbuchausgabe ist doch recht lieblos gestaltet!
Venedig, Auftritt Mr. Silvera, Reiseleiter einer Touristengruppe. Spricht jede Sprache und hat ein erstaunliches Wissen über die Lagunenstadt. Eine kunstsinnige krimispannende schräghumorige tiefmelancholische Liebesgeschichte mit einem erstaunlichen Ende!

Ich wünsche mir allerdings, dass der Piper Verlag mal wieder eine schöne Neuauflage bringt, denn diese Taschenbuchausgabe ist doch recht lieblos gestaltet!

„Genusslesen mit Fernweh“

Juliane Paredes, Thalia-Buchhandlung Ulm

Eines meiner Lieblingsbücher zur Zeit, weil man die Sprache dieser zwei Autoren so richtig genießen kann. Intelligent geschrieben- dazu die tolle Mischung aus Fernweh, Romantik, Spannung und Geheimnis...gekrönt von einem verblüffenden Ende. Eines meiner Lieblingsbücher zur Zeit, weil man die Sprache dieser zwei Autoren so richtig genießen kann. Intelligent geschrieben- dazu die tolle Mischung aus Fernweh, Romantik, Spannung und Geheimnis...gekrönt von einem verblüffenden Ende.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Krimi oder Fantasy?
von TRIPREPORTER (+JAN98) am 04.10.2009
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Venedig ist der perfekte Rahmen für diese Story. Eine Handlungsreisende in Sachen Kunst soll eine Sammlung besichtigen. Sie trifft einen geheimnisvollen Unbekannten in den sie sich verliebt. Wer ist dieser Unbekannte?. Mehr möchte ich dazu nicht sagen. Die Beschreibungen von Venedig sind sehr gut und als Leser fühlt man sich wie wirklich... Venedig ist der perfekte Rahmen für diese Story. Eine Handlungsreisende in Sachen Kunst soll eine Sammlung besichtigen. Sie trifft einen geheimnisvollen Unbekannten in den sie sich verliebt. Wer ist dieser Unbekannte?. Mehr möchte ich dazu nicht sagen. Die Beschreibungen von Venedig sind sehr gut und als Leser fühlt man sich wie wirklich vor Ort. Empfehlenswert!.