Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

YOU - Du wirst mich lieben

Joe Goldberg 1

Es wird dir so leidtun, wenn du erkennst, was ich deinetwegen tun musste.
Doch keine Sorge: Ich bereue nichts.

Als die angehende Schriftstellerin Guinevere Beck die Buchhandlung betritt, in der Joe Goldberg arbeitet, ist dieser augenblicklich hingerissen von ihr. Beck ist die perfekte Frau: wunderschön, clever und so sexy. Als sie ihren Einkauf mit ihrer Kreditkarte bezahlt, macht Joe das, was jeder normale Mensch in dieser Situation tun würde: Er googelt ihren Namen. Beck hat einen öffentlichen Facebook-Account, und sie twittert ununterbrochen. Kinderleicht findet Joe heraus, dass sie an der Brown University studiert, in der Bank Street wohnt und sich an diesem Abend mit ihren Freundinnen in einer Bar treffen wird - die perfekte Gelegenheit für ihn, sie "zufällig" wiederzusehen und mit ihr ins Gespräch zu kommen! Ohne dass Beck es bemerkt, beginnt Joe, ihr Leben in seine Hand zu nehmen. Stück für Stück zerstört er ihre Welt - und treibt sie dadurch auf direktem Weg in seine offenen Arme. Bald kann Beck gar nicht anders, als sich in den seltsamen, aber irgendwie charismatischen Typen zu verlieben, der wie für sie gemacht scheint. Nicht ahnend, dass Joe systematisch alle Hindernisse aus dem Weg räumt, die sich zwischen ihre Liebe drängen könnten - und er dabei auch nicht vor Mord zurückschreckt.

"Gone Girl trifft auf eine böse Version von Girls." Marie Claire

"Clever und eiskalt." Elle

"Hypnotisch und unheimlich ... Ich habe noch nie etwas Vergleichbares gelesen." Stephen King

"Ich bin GEFESSELT, ENTSETZT, ERREGT ... Einer dieser seltenen Fälle, bei denen Plot und Prosa gleichermaßen ausgezeichnet sind." Lena Dunham

"Wenn Sie nur einen einzigen Thriller in diesem Jahr lesen, sorgen Sie dafür, dass es dieser hier ist." Daily Mail
Portrait
Caroline Kepnes arbeitet als Journalistin bei Entertainment Weekly und hat Drehbücher unter anderem für The Secret Life of the American Teenager und Eine himmlische Familie geschrieben. Sie hat Soziologie an der Brown-Universität studiert und lebt nun in Los Angeles.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 448 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 07.05.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783863965785
Verlag INK.digital
Dateigröße 3766 KB
Übersetzer Katrin Reichardt
Verkaufsrang 1.156
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Joe Goldberg

  • Band 1

    40669541
    YOU - Du wirst mich lieben
    von Caroline Kepnes
    (74)
    eBook
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    44187676
    Hidden Bodies - Ich werde dich finden
    von Caroline Kepnes
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Liebe kann doch einfach sein. Oder etwa nicht?“

Jacqueline Elfner, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Wenn es nach Joe geht, dann ist Beck nicht nur seine Traumfrau, sondern die beiden hätten die perfekte Beziehung. Doch zu welchem Preis?

Irgendwie lässt das Buch einem nicht los. Es ist einerseits packend und doch ziemlich realistisch und andererseits unvorhersehbar.
Wenn es nach Joe geht, dann ist Beck nicht nur seine Traumfrau, sondern die beiden hätten die perfekte Beziehung. Doch zu welchem Preis?

Irgendwie lässt das Buch einem nicht los. Es ist einerseits packend und doch ziemlich realistisch und andererseits unvorhersehbar.

Giuliana Pierotti, Thalia-Buchhandlung Essen

Ein super Buch. Hat mich direkt in seinen Bann gezogen. Habe es zeitgleich zur Serie gelesen und man konnte sich der Stroy nicht entziehen, egal weclges Format Buch oder Serie. Ein super Buch. Hat mich direkt in seinen Bann gezogen. Habe es zeitgleich zur Serie gelesen und man konnte sich der Stroy nicht entziehen, egal weclges Format Buch oder Serie.

„Spielt erschreckend mit der Vorstellung von Liebe ...“

Sabrina Schumacher, Thalia-Buchhandlung Schweinfurt

Dieses Buch zeigt auf erschreckende Weise, wie nah Liebe und Besessenheit beieinander liegen können. Wenn man sich an die spezielle Art des Erzählens gewöhnt hat, kann man sich sogar ein wenig in Joe hineinversetzen. Trotzdem kein Buch für jemanden, der einen sympathischen Protagonisten sucht!
In den Bann zieht diese Geschichte einen dennoch.
Dieses Buch zeigt auf erschreckende Weise, wie nah Liebe und Besessenheit beieinander liegen können. Wenn man sich an die spezielle Art des Erzählens gewöhnt hat, kann man sich sogar ein wenig in Joe hineinversetzen. Trotzdem kein Buch für jemanden, der einen sympathischen Protagonisten sucht!
In den Bann zieht diese Geschichte einen dennoch.

„Joe Goldberg, jung, attraktiv, Stalker.“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Guinevere Beck, eine intelligente Studentin und Jungautorin, aber bisher ohne nenneswerte Erfolge. Auf ihrer Suche nach Inspiration trifft sie auf Joe. Beide sind sofort von einander fasziniert, doch Joes Begeisterung schlägt schnell in eine gefährliche Obzession um. Beck geht völlig ahnungslos und naiv eine Beziehung mit Joe ein, ohne die Konsequenzen zu bedenken. Kann er Guinevere von seinem guten Herzen überzeugen oder wird diese forcierte Beziehung böse enden? Guinevere Beck, eine intelligente Studentin und Jungautorin, aber bisher ohne nenneswerte Erfolge. Auf ihrer Suche nach Inspiration trifft sie auf Joe. Beide sind sofort von einander fasziniert, doch Joes Begeisterung schlägt schnell in eine gefährliche Obzession um. Beck geht völlig ahnungslos und naiv eine Beziehung mit Joe ein, ohne die Konsequenzen zu bedenken. Kann er Guinevere von seinem guten Herzen überzeugen oder wird diese forcierte Beziehung böse enden?

„Du wirst mich lieben und ich werde jeden Preis dafür zahlen.“

Nele Zimmermann, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Stalker; maskulin (der)
juristisch gesehen auch Nachstellung, ist das willentliche und wiederholte (beharrliche) Verfolgen oder Belästigen einer Person mit physischen und psychischen Folgen für das Opfer.

In diesem Buch erkennt man wie stalken funktioniert und wie weit manche Personen dabei gehen - nicht mal der Tod kann sie stoppen.

Es gibt keine Schamgrenze, denn Joe will Guinevere.

Packend und fesselnd!!
Stalker; maskulin (der)
juristisch gesehen auch Nachstellung, ist das willentliche und wiederholte (beharrliche) Verfolgen oder Belästigen einer Person mit physischen und psychischen Folgen für das Opfer.

In diesem Buch erkennt man wie stalken funktioniert und wie weit manche Personen dabei gehen - nicht mal der Tod kann sie stoppen.

Es gibt keine Schamgrenze, denn Joe will Guinevere.

Packend und fesselnd!!

Denise Leopold, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Buchhändler Joe hat nicht nur eine Leidenschaft für Bücher und das bekommt Beck leider zu spüren!
Nichts für schwache Nerven... auch als Serie auf NETFLIX! Sehens- & Lesenswert!
Buchhändler Joe hat nicht nur eine Leidenschaft für Bücher und das bekommt Beck leider zu spüren!
Nichts für schwache Nerven... auch als Serie auf NETFLIX! Sehens- & Lesenswert!

„Krass, Psycho, aber manchmal schon echt zum lachen “

N. Zahlaus, Thalia-Buchhandlung Halle

Gut, dass die Geschichte um Joe und Beck nur Fiktion ist! "Creepy" ist schon gar kein Wort mehr, um die Besessenheit des Buchhändlers Joe von der Literaturstudentin Beck zu beschreiben.
Gute Unterhaltung, bildhafte Sprache, aber auch einen gewissen Grad "Psycho" muss man abkönnen.
Für mich eher ein "normaler" Roman mit Psychothriller-Touch.
Gut, dass die Geschichte um Joe und Beck nur Fiktion ist! "Creepy" ist schon gar kein Wort mehr, um die Besessenheit des Buchhändlers Joe von der Literaturstudentin Beck zu beschreiben.
Gute Unterhaltung, bildhafte Sprache, aber auch einen gewissen Grad "Psycho" muss man abkönnen.
Für mich eher ein "normaler" Roman mit Psychothriller-Touch.

„You-Du wirst mich lieben “

K. Meyer, Thalia-Buchhandlung Halle

"Es wird dir so leid tun, wenn du erkennst, was ich deinetwegen tun müsste.
Doch keine Sorge :Ich bereue nichts.
Diesen Typen will man im richtigen Leben nicht begegnen. Er ist echt freaky.
Nix für schwache Nerven.

Jeder hat ein dunkles Geheimnis....
"Es wird dir so leid tun, wenn du erkennst, was ich deinetwegen tun müsste.
Doch keine Sorge :Ich bereue nichts.
Diesen Typen will man im richtigen Leben nicht begegnen. Er ist echt freaky.
Nix für schwache Nerven.

Jeder hat ein dunkles Geheimnis....

„Netflix and You - das Buch zum Hit“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Aus dieser literarischen Vorlage hat Netflix seinen neuen Hit gesponnen und dabei die Stärken der Geschichte visuell hervorragend erzählt. Wer darüber hinaus tiefer in die Geschichte und vor allem den kranken, obsessiven Geist von Joe eintauchen möchte, dem sei das Buch herzlich empfohlen. Er sei allerdings auch gewarnt, dass das mitunter erschreckend, beängstigend und verstörend sein kann, was man da so zu lesen bekommt. Für mich ganz persönlich war der Schreibstil überdies auch phasenweise sehr anstrengend, aber das schreibe ich mal dem Erzähler und seinen wirren Gedankengängen zu. Als Ergänzung zur Serie in jedem Fall zu empfehlen. Aus dieser literarischen Vorlage hat Netflix seinen neuen Hit gesponnen und dabei die Stärken der Geschichte visuell hervorragend erzählt. Wer darüber hinaus tiefer in die Geschichte und vor allem den kranken, obsessiven Geist von Joe eintauchen möchte, dem sei das Buch herzlich empfohlen. Er sei allerdings auch gewarnt, dass das mitunter erschreckend, beängstigend und verstörend sein kann, was man da so zu lesen bekommt. Für mich ganz persönlich war der Schreibstil überdies auch phasenweise sehr anstrengend, aber das schreibe ich mal dem Erzähler und seinen wirren Gedankengängen zu. Als Ergänzung zur Serie in jedem Fall zu empfehlen.

Dora Roth, Thalia-Buchhandlung Lingen

Beängstigend, was sich hinter der Fassade eines Menschen verbergen kann. Ich habe mich super unterhalten gefühlt und hatte während des Lesens immer wieder eine Gänsehaut. Packend! Beängstigend, was sich hinter der Fassade eines Menschen verbergen kann. Ich habe mich super unterhalten gefühlt und hatte während des Lesens immer wieder eine Gänsehaut. Packend!

„Ziemlich düsterer Psychothriller über eine desaströse Obsession“

Julia Neubert, Thalia-Buchhandlung Dresden

Buchhändler Joe verliebt sich in Guinevere Beck, just da sie seinen Laden betritt.

"Zufällig" begegnen sich die beiden kurz nach ihrem ersten Zusammentreffen wieder.
Nach und nach lässt sich Beck auf den fürsorglichen und harmlosen wirkenden Joe ein.
Doch der ist schon längt besessen von der jungen Frau und infiltriert ihr Leben gänzlich.
Um Becks Liebe ganz für sich zu haben geht er über Leichen...

Dieser Thriller ist wirklich heftig. Stellenweise wirkte die Story etwas abwegig konstruiert, aber im Großen und Ganzen hat mich das Buch sehr gefesselt.
Die Netflix-Serie weicht an vielen Stellen von der Buchvorlage ab, weswegen man das Buch auch lesen kann, wenn man die Serie schon kennt.
Buchhändler Joe verliebt sich in Guinevere Beck, just da sie seinen Laden betritt.

"Zufällig" begegnen sich die beiden kurz nach ihrem ersten Zusammentreffen wieder.
Nach und nach lässt sich Beck auf den fürsorglichen und harmlosen wirkenden Joe ein.
Doch der ist schon längt besessen von der jungen Frau und infiltriert ihr Leben gänzlich.
Um Becks Liebe ganz für sich zu haben geht er über Leichen...

Dieser Thriller ist wirklich heftig. Stellenweise wirkte die Story etwas abwegig konstruiert, aber im Großen und Ganzen hat mich das Buch sehr gefesselt.
Die Netflix-Serie weicht an vielen Stellen von der Buchvorlage ab, weswegen man das Buch auch lesen kann, wenn man die Serie schon kennt.

Eine beängstigendes Szenario. Ein Mann der wie ein Traummann scheint beim ersten Treffen, aber da schon längst fast alles über dich weiß. Spannend und mitreißend, auch die Serie! Eine beängstigendes Szenario. Ein Mann der wie ein Traummann scheint beim ersten Treffen, aber da schon längst fast alles über dich weiß. Spannend und mitreißend, auch die Serie!

Natalie Sommer, Thalia-Buchhandlung Vechta

Absolut mitreißend und spannend - geht einem durch Mark und Bein und hat mich immer wieder erschüttert das Buch zur Seite legen lassen. Auch die Netflix Serie ist zu empfehlen. Absolut mitreißend und spannend - geht einem durch Mark und Bein und hat mich immer wieder erschüttert das Buch zur Seite legen lassen. Auch die Netflix Serie ist zu empfehlen.

Stefanie Kellmann, Thalia-Buchhandlung Chemnitz-Röhrsdorf

Oh Joe Goldberg ist ein Traummann! Oder etwa nicht? Um an seine Traumfrau zu kommen, tut er jedenfalls alles erdenkliche. Also wirklich alles... Beängstigend und absolut toll! Oh Joe Goldberg ist ein Traummann! Oder etwa nicht? Um an seine Traumfrau zu kommen, tut er jedenfalls alles erdenkliche. Also wirklich alles... Beängstigend und absolut toll!

„Unheimlich und Gänsehauterregend“

Nadine Hampf, Thalia-Buchhandlung Essen

Wer mit Psychothriller und Stalking nicht gut umgehen kann, sollte lieber die Finger von dem Buch lassen.

Man schlüpft in die Rolle des Stalkers und erfährt eine Gedankenwelt, die unglaublich kompliziert und unheimlich ist. Es ist einem rätselhaft wozu dieser Mann alles fähig ist, um seine Angebetete davon zu überzeugen, dass er der Richtige für sie ist.
Wer mit Psychothriller und Stalking nicht gut umgehen kann, sollte lieber die Finger von dem Buch lassen.

Man schlüpft in die Rolle des Stalkers und erfährt eine Gedankenwelt, die unglaublich kompliziert und unheimlich ist. Es ist einem rätselhaft wozu dieser Mann alles fähig ist, um seine Angebetete davon zu überzeugen, dass er der Richtige für sie ist.

„Ein etwas anderer Thriller ...“

Shereen Schramm, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Dieser Thriller war ganz anders als solche die ich sonst so lese. Er ist aus der Sicht eines Stalkers verfasst .. noch merkwürdiger oder interessanter: Er richtet seine Worte durchgängig an sein Opfer.
Es handelt sich nicht um einen blutigen Thriller und sonderlich gegruselt habe ich mich auch nicht. Trotzdem sprach der Schreibstil mich wirklich an und ich wollte wissen, was Joe als nächstes unternimmt, um Becks Herz zu gewinnen, wenn auch zu 95% auf dem illegalen Wege. Es ist aber trotzdem so, dass ich Joe nie nur als bösen Stalker gesehen habe, da manche seiner "Aktionen" Beck gegenüber manchmal nachvollziehbar waren, auf der anderen Seite aber wiederum völlig gestört waren.

Als Fazit kann man sagen, dass mir an manchen Stellen vielleicht eine Prise mehr Spannung gefehlt hat, auf der anderen Seite war der Schreibstil sehr interessant und ich wollte unbedingt wissen, wie es mit Joe und Beck ausgeht und ob Beck wirklich nur die liebe Studentin von nebenan ist ...
Dieser Thriller war ganz anders als solche die ich sonst so lese. Er ist aus der Sicht eines Stalkers verfasst .. noch merkwürdiger oder interessanter: Er richtet seine Worte durchgängig an sein Opfer.
Es handelt sich nicht um einen blutigen Thriller und sonderlich gegruselt habe ich mich auch nicht. Trotzdem sprach der Schreibstil mich wirklich an und ich wollte wissen, was Joe als nächstes unternimmt, um Becks Herz zu gewinnen, wenn auch zu 95% auf dem illegalen Wege. Es ist aber trotzdem so, dass ich Joe nie nur als bösen Stalker gesehen habe, da manche seiner "Aktionen" Beck gegenüber manchmal nachvollziehbar waren, auf der anderen Seite aber wiederum völlig gestört waren.

Als Fazit kann man sagen, dass mir an manchen Stellen vielleicht eine Prise mehr Spannung gefehlt hat, auf der anderen Seite war der Schreibstil sehr interessant und ich wollte unbedingt wissen, wie es mit Joe und Beck ausgeht und ob Beck wirklich nur die liebe Studentin von nebenan ist ...

Kundenbewertungen

Durchschnitt
45 Bewertungen
Übersicht
19
13
9
2
2

Dieses Buch macht einem Angst, selbst einen Stalker zu haben...
von einer Kundin/einem Kunden am 11.02.2019
Bewertet: Einband: Paperback

Beck ist Autorin. Naja noch nicht ganz, aber sie ist auf dem besten Weg dorthin. Sie studiert in New York und schreibt nebenher eigene Geschichten. Joe ist Buchhändler und der typische Nice Guy von nebenan. Doch das ändert sich schlagartig, als Beck in seine Buchhandlung eintritt. In diesem Moment verliebt... Beck ist Autorin. Naja noch nicht ganz, aber sie ist auf dem besten Weg dorthin. Sie studiert in New York und schreibt nebenher eigene Geschichten. Joe ist Buchhändler und der typische Nice Guy von nebenan. Doch das ändert sich schlagartig, als Beck in seine Buchhandlung eintritt. In diesem Moment verliebt sich Joe krankhaft in sie und beschließt alles daran zu setzten um für Beck der Mann zu sein den sie verdient hat. Es folgen etliche Stunden in ihrer Wohnung vor ihrem Fenster, über der Straße vor ihrem Apartment und aber auch genügend Stunden in denen er direkt hinter ihr steht. Irgendwann verliebt sich Beck tatsächlich in Joe, aber sie hat keine Ahnung wer der freundliche, liebenswerte, belesene Joe Goldberg wirklich ist und zu was er alles fähig ist.

Sehr lahme Geschichte- nerviger weiblicher Hauptcharakter
von Saskia M. aus Berlin am 05.02.2019
Bewertet: Einband: Paperback

Joe arbeitet in einer Bücherhandlung und begegnet dort Beck. Er ist von ihr fasziniert. Um ein Teil ihres Lebens zu werden, wird er zum Stalker und schleicht sich langsam in ihr Leben. Beck wird als arme Studentin und Schriftstellerin beschrieben, wobei sie viel mehr sexbesessen und eine Lügnerin ist.... Joe arbeitet in einer Bücherhandlung und begegnet dort Beck. Er ist von ihr fasziniert. Um ein Teil ihres Lebens zu werden, wird er zum Stalker und schleicht sich langsam in ihr Leben. Beck wird als arme Studentin und Schriftstellerin beschrieben, wobei sie viel mehr sexbesessen und eine Lügnerin ist. Die Geschichte ist ein einziges Hin und Her, welches Joe ertragen muss. Und genau dieses Hin und Her lässt die gesamte Geschichte lahm werden und man glaubt, das Ende würde gar nicht mehr kommen. Beck wurde mir einfach nicht sympathisch, sie ist naiv, manipulativ, selbstverliebt und nur anstrengend. Das Ende war dann für mich und meine Ansicht doch sehr erfreulich. Die Geschichte hat kein Hoch, dafür aber ein durchgehendes Tief.

leider etwas lahm..
von Juliane aus Jena am 04.02.2019

Aufgrund der groß angekündigten Fernsehserie wollt ich dieses Buch gern lesen. Dabei habe ich aber leider zu viel erwartet. Inhalt: In "You - Du wirst mich lieben" geht es um Joe und Beck. Joe arbeitet in einer Buchhandlung und trifft dort auf Beck. Er ist sich sofort sicher: Das ist die... Aufgrund der groß angekündigten Fernsehserie wollt ich dieses Buch gern lesen. Dabei habe ich aber leider zu viel erwartet. Inhalt: In "You - Du wirst mich lieben" geht es um Joe und Beck. Joe arbeitet in einer Buchhandlung und trifft dort auf Beck. Er ist sich sofort sicher: Das ist die perfekte Frau & so gibt er alles damit sie sich in ihn verliebt. Durch einige Zufälle, aber auch geplante Handlungen bekommt Joe sehr viele Informationen über Beck. Er weiß was sie tut, mit wem sie unterwegs ist oder schreibt, wer ihr wichtig ist und wie ihr Leben so verläuft. Ohne das Beck es bemerkt, beginnt Joe ihr Leben in seine Hand zu nehmen. Stück für Stück zerstört er ihre Welt und treibt sie dadurch in seine offenen Arme. Dabei schreckt Joe vor nichts zurück. Meine Meinung: Man liest ausschließlich aus der Sicht von Joe. Dies ist natürlich ziemlich interessant, da man so die direkten Gedanken von einem Stalker lesen kann. Allerdings machte es das für mich auch etwas zähl und teils lahm. Man merkt wie besessen Joe von Beck ist, mir war es aber irgendwann zu viel das Selbe. Oft wurden Situationen mehrmals auseinander genommen und erwähnt, was für mich eher langweilig war und es zu einigen Längen kam. Mit dem Schreibstil bin ich gut zurechtgekommen. Das Ende hat mich gar nicht überzeugt. Ich hatte das Gefühl etwas verpasst zu haben und musste zurückblättern, aber da war nichts. Es kam zu schnell und war einfach unspektakulär. Ich habe mit einem "großen Knall" gerechnet. Es kam aber gar nichts. Allgemein war es ein gutes Buch, von Thriller hat es aber eher nicht viel, da sie Geschichte so vor sich hinplätschert und meiner Meinung nach nicht sehr spannend ist. Trotzdem lässt es sich gut lesen & es ist mal eine andere Sichtweise, die mir ganz gut gefallen hat.