Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

YOU - Du wirst mich lieben

Joe Goldberg 1

(39)
Es wird dir so leidtun, wenn du erkennst, was ich deinetwegen tun musste.
Doch keine Sorge: Ich bereue nichts.

Als die angehende Schriftstellerin Guinevere Beck die Buchhandlung betritt, in der Joe Goldberg arbeitet, ist dieser augenblicklich hingerissen von ihr. Beck ist die perfekte Frau: wunderschön, clever und so sexy. Als sie ihren Einkauf mit ihrer Kreditkarte bezahlt, macht Joe das, was jeder normale Mensch in dieser Situation tun würde: Er googelt ihren Namen. Beck hat einen öffentlichen Facebook-Account, und sie twittert ununterbrochen. Kinderleicht findet Joe heraus, dass sie an der Brown University studiert, in der Bank Street wohnt und sich an diesem Abend mit ihren Freundinnen in einer Bar treffen wird - die perfekte Gelegenheit für ihn, sie "zufällig" wiederzusehen und mit ihr ins Gespräch zu kommen! Ohne dass Beck es bemerkt, beginnt Joe, ihr Leben in seine Hand zu nehmen. Stück für Stück zerstört er ihre Welt - und treibt sie dadurch auf direktem Weg in seine offenen Arme. Bald kann Beck gar nicht anders, als sich in den seltsamen, aber irgendwie charismatischen Typen zu verlieben, der wie für sie gemacht scheint. Nicht ahnend, dass Joe systematisch alle Hindernisse aus dem Weg räumt, die sich zwischen ihre Liebe drängen könnten - und er dabei auch nicht vor Mord zurückschreckt.

"Gone Girl trifft auf eine böse Version von Girls." Marie Claire

"Clever und eiskalt." Elle

"Hypnotisch und unheimlich ... Ich habe noch nie etwas Vergleichbares gelesen." Stephen King

"Ich bin GEFESSELT, ENTSETZT, ERREGT ... Einer dieser seltenen Fälle, bei denen Plot und Prosa gleichermaßen ausgezeichnet sind." Lena Dunham

"Wenn Sie nur einen einzigen Thriller in diesem Jahr lesen, sorgen Sie dafür, dass es dieser hier ist." Daily Mail
Portrait
Caroline Kepnes arbeitet als Journalistin bei Entertainment Weekly und hat Drehbücher unter anderem für The Secret Life of the American Teenager und Eine himmlische Familie geschrieben. Sie hat Soziologie an der Brown-Universität studiert und lebt nun in Los Angeles.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 448 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 07.05.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783863965785
Verlag INK.digital
Dateigröße 1561 KB
Übersetzer Katrin Reichardt
Verkaufsrang 13.644
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Joe Goldberg

  • Band 1

    40669541
    YOU - Du wirst mich lieben
    von Caroline Kepnes
    (39)
    eBook
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    44187676
    Hidden Bodies - Ich werde dich finden
    von Caroline Kepnes
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Vanessa Roggen, Thalia-Buchhandlung Köln

Kein Buch bei dem man vor Spannung kaum noch atmen kann und doch so unheimlich und "krass", dass es einem kalt den Rücken runter läuft! Die Gedankenwelt eines Stalkers. Kein Buch bei dem man vor Spannung kaum noch atmen kann und doch so unheimlich und "krass", dass es einem kalt den Rücken runter läuft! Die Gedankenwelt eines Stalkers.

„Unheimlich und Gänsehauterregend“

Nadine Hampf, Thalia-Buchhandlung Essen

Wer mit Psychothriller und Stalking nicht gut umgehen kann, sollte lieber die Finger von dem Buch lassen.

Man schlüpft in die Rolle des Stalkers und erfährt eine Gedankenwelt, die unglaublich kompliziert und unheimlich ist. Es ist einem rätselhaft wozu dieser Mann alles fähig ist, um seine Angebetete davon zu überzeugen, dass er der Richtige für sie ist.
Wer mit Psychothriller und Stalking nicht gut umgehen kann, sollte lieber die Finger von dem Buch lassen.

Man schlüpft in die Rolle des Stalkers und erfährt eine Gedankenwelt, die unglaublich kompliziert und unheimlich ist. Es ist einem rätselhaft wozu dieser Mann alles fähig ist, um seine Angebetete davon zu überzeugen, dass er der Richtige für sie ist.

„von Stalkern und Unwissenden.“

Marie-Elaine Müllener, Thalia-Buchhandlung Dallgow-Döberitz

Dieses Buch verwirrt die Psyche des Lesers alle mal. Es ist beängstigend zu sehen, wie man nach und nach eigentlich denkt, dass der 'Mörder' doch eigentlich nicht so schlimm ist und es nur zum Wohl seiner 'Geliebten' tut. Wirklich überaus gut geschrieben und von der Handlung her gut ausgearbeitet.
Das Buch ist aus der Sicht des Stalkers geschrieben und zeigt Einblick in seine Gedanken und Vorgehensweisen, was dem Ganzen nochmal einmal einen düsteren Touch gibt.
Für mich ist es auf jeden Fall ein Hit!
Dieses Buch verwirrt die Psyche des Lesers alle mal. Es ist beängstigend zu sehen, wie man nach und nach eigentlich denkt, dass der 'Mörder' doch eigentlich nicht so schlimm ist und es nur zum Wohl seiner 'Geliebten' tut. Wirklich überaus gut geschrieben und von der Handlung her gut ausgearbeitet.
Das Buch ist aus der Sicht des Stalkers geschrieben und zeigt Einblick in seine Gedanken und Vorgehensweisen, was dem Ganzen nochmal einmal einen düsteren Touch gibt.
Für mich ist es auf jeden Fall ein Hit!

Catharina Weida, Thalia-Buchhandlung Essen

Mal was ganz anderes!
Dieses Buch ist aus der Sicht des Stalkers geschrieben, somit ganz was anderes!
Spannend, beklemmend und unfassbar fesselnd!
Mal was ganz anderes!
Dieses Buch ist aus der Sicht des Stalkers geschrieben, somit ganz was anderes!
Spannend, beklemmend und unfassbar fesselnd!

Valentina Reubold, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Ein spannender und realistischer Thriller, der beim Leser definitiv ein beklemmendes Gefühl entstehen lässt, was sich durch den interessanten Schreibstil noch verstärkt! Ein spannender und realistischer Thriller, der beim Leser definitiv ein beklemmendes Gefühl entstehen lässt, was sich durch den interessanten Schreibstil noch verstärkt!

Stefanie Kellmann, Thalia-Buchhandlung Chemnitz-Röhrsdorf

Wow. Originell, erotisch und unglaublich fesselnd. Eine gut durchdachte Geschichte aus der Sicht eines scheinbar harmlosen Buchhändlers. Ich bin absolut beigeistert! Wow. Originell, erotisch und unglaublich fesselnd. Eine gut durchdachte Geschichte aus der Sicht eines scheinbar harmlosen Buchhändlers. Ich bin absolut beigeistert!

„Ein etwas anderer Thriller ...“

Shereen Schramm, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Dieser Thriller war ganz anders als solche die ich sonst so lese. Er ist aus der Sicht eines Stalkers verfasst .. noch merkwürdiger oder interessanter: Er richtet seine Worte durchgängig an sein Opfer.
Es handelt sich nicht um einen blutigen Thriller und sonderlich gegruselt habe ich mich auch nicht. Trotzdem sprach der Schreibstil mich wirklich an und ich wollte wissen, was Joe als nächstes unternimmt, um Becks Herz zu gewinnen, wenn auch zu 95% auf dem illegalen Wege. Es ist aber trotzdem so, dass ich Joe nie nur als bösen Stalker gesehen habe, da manche seiner "Aktionen" Beck gegenüber manchmal nachvollziehbar waren, auf der anderen Seite aber wiederum völlig gestört waren.

Als Fazit kann man sagen, dass mir an manchen Stellen vielleicht eine Prise mehr Spannung gefehlt hat, auf der anderen Seite war der Schreibstil sehr interessant und ich wollte unbedingt wissen, wie es mit Joe und Beck ausgeht und ob Beck wirklich nur die liebe Studentin von nebenan ist ...
Dieser Thriller war ganz anders als solche die ich sonst so lese. Er ist aus der Sicht eines Stalkers verfasst .. noch merkwürdiger oder interessanter: Er richtet seine Worte durchgängig an sein Opfer.
Es handelt sich nicht um einen blutigen Thriller und sonderlich gegruselt habe ich mich auch nicht. Trotzdem sprach der Schreibstil mich wirklich an und ich wollte wissen, was Joe als nächstes unternimmt, um Becks Herz zu gewinnen, wenn auch zu 95% auf dem illegalen Wege. Es ist aber trotzdem so, dass ich Joe nie nur als bösen Stalker gesehen habe, da manche seiner "Aktionen" Beck gegenüber manchmal nachvollziehbar waren, auf der anderen Seite aber wiederum völlig gestört waren.

Als Fazit kann man sagen, dass mir an manchen Stellen vielleicht eine Prise mehr Spannung gefehlt hat, auf der anderen Seite war der Schreibstil sehr interessant und ich wollte unbedingt wissen, wie es mit Joe und Beck ausgeht und ob Beck wirklich nur die liebe Studentin von nebenan ist ...

S. Möller, Thalia-Buchhandlung Bonn

Atemlos spannender Thriller Atemlos spannender Thriller

Kundenbewertungen

Durchschnitt
39 Bewertungen
Übersicht
14
12
5
5
3

Mein Fazit zu "You - Du wirst mich lieben"
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 19.10.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich kannte bisher kein Buch von Frau Kepnes. Damals hat mich ?You ? Du wirst mich lieben? aufgrund des Covers angesprochen und der Titel war so viel und nichtssagend. Gerade im Oktober habe ich mir vorgenommen, düstere Bücher zu lesen und mit diesem Schätzchen habe ich auch wirklich einen... Ich kannte bisher kein Buch von Frau Kepnes. Damals hat mich ?You ? Du wirst mich lieben? aufgrund des Covers angesprochen und der Titel war so viel und nichtssagend. Gerade im Oktober habe ich mir vorgenommen, düstere Bücher zu lesen und mit diesem Schätzchen habe ich auch wirklich einen guten Griff. Die Geschichte lädt sofort zum mitfiebern ein und ich wusste zu Anfang nicht ob Joe ?okay? ist oder wirklich jemand mit einem ernst zu nehmenden Problem. Die Geschichte behält ihren Spannungsbogen fast bis zum Schluss. Leider gab es dann ein paar Dinge, die ich mir interessanter oder auch näher beschrieben gewünscht hätte. Es ist aber alles in allem flüssig zu lesen und ich hatte teilweise wirklich Panik umzublättern, musste es aber tun weil ich wissen wollte wie es nun für alle beteiligten ausgeht. Ich finde das, das Buch gut gezeigt hat, das JEDER ein dunkles Geheimnis hat und das einige sogar davon Alptraumschwarz sind.

Gelungener Auftakt
von Mrs.Bookwonderland aus Bobenheim-Roxheim am 07.08.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

?Meinung? Gelungener Auftakt! Inhalt: Es wird dir so leidtun, wenn du erkennst, was ich deinetwegen tun musste. Doch keine Sorge: Ich bereue nichts. Als die angehende Schriftstellerin Guinevere Beck die Buchhandlung betritt, in der Joe Goldberg arbeitet, ist dieser augenblicklich hingerissen von ihr. Beck ist die perfekte Frau: wunderschön, clever und so sexy. Als... ?Meinung? Gelungener Auftakt! Inhalt: Es wird dir so leidtun, wenn du erkennst, was ich deinetwegen tun musste. Doch keine Sorge: Ich bereue nichts. Als die angehende Schriftstellerin Guinevere Beck die Buchhandlung betritt, in der Joe Goldberg arbeitet, ist dieser augenblicklich hingerissen von ihr. Beck ist die perfekte Frau: wunderschön, clever und so sexy. Als sie ihren Einkauf mit ihrer Kreditkarte bezahlt, macht Joe das, was jeder normale Mensch in dieser Situation tun würde: Er googelt ihren Namen. Beck hat einen öffentlichen Facebook-Account, und sie twittert ununterbrochen. Kinderleicht findet Joe heraus, dass sie an der Brown University studiert, in der Bank Street wohnt und sich an diesem Abend mit ihren Freundinnen in einer Bar treffen wird - die perfekte Gelegenheit für ihn, sie "zufällig" wiederzusehen und mit ihr ins Gespräch zu kommen! Ohne dass Beck es bemerkt, beginnt Joe, ihr Leben in seine Hand zu nehmen. Stück für Stück zerstört er ihre Welt - und treibt sie dadurch auf direktem Weg in seine offenen Arme. Bald kann Beck gar nicht anders, als sich in den seltsamen, aber irgendwie charismatischen Typen zu verlieben, der wie für sie gemacht scheint. Nicht ahnend, dass Joe systematisch alle Hindernisse aus dem Weg räumt, die sich zwischen ihre Liebe drängen könnten - und er dabei auch nicht vor Mord zurückschreckt. Kurz Meinung Cover: +Verrät nichts +schlicht +ansprechend +Titel steht im Vordergrund +schwarz / weiß Story/Themen/Info + Band 1 +Stalker +krankhaft Zwänge +Social Network +Abartiger und grenzwertiger Humor +kaputte Chraktere +der Leser wird selbst zum Stalker +dramatisch +Sex +Hypersexualität  Schreibstil: +fesselnd  +spannend +heiß  +vulgär +direkt Figuren: +Stalker + kaputte Chraktere

Gar nicht mein Buch. Leider Abgebrochen.
von einer Kundin/einem Kunden am 02.07.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Zusammenfassung: Joe ist besessen von Beck. Seit er sie das erste Mal in seiner Buchhandlung gesehen hat ist ihm klar, Beck ist die perfekte Frau für ihn. Mehr und mehr versucht er alles über sie herauszufinden. Er googelt sie, hackt ihren Facebook- und Twitter-Account und durchsucht ihre Wohnung. Ohne... Zusammenfassung: Joe ist besessen von Beck. Seit er sie das erste Mal in seiner Buchhandlung gesehen hat ist ihm klar, Beck ist die perfekte Frau für ihn. Mehr und mehr versucht er alles über sie herauszufinden. Er googelt sie, hackt ihren Facebook- und Twitter-Account und durchsucht ihre Wohnung. Ohne das Beck es merkt, schleicht sich Joe immer mehr in ihr Leben und treibt sie so dazu, sich immer mehr in ihn zu verlieben. Selbst wenn er dafür jedes mögliche Hindernis beseitigen muss... Meine Meinung: Also gleich vorweg, ich habe dieses Buch abgebrochen. Und ich würde auch dieses Buch grundlegend erstmal als schlecht bezeichnen. ABER ich denke das ist einfach meine persönliche Abneigung über die Art wie es geschrieben ist. Als ich den Klappentext gelesen habe, fand ich die Idee der Story grandios. Aus der Sicht eines Stalkers zu lesen fand ich super interessant. Und ich denke auch wie das umgesetzt wurden ist, ist an sich durchaus gut gewählt. Aber für mich leider völlig ungeeignet. Ich fand die Erzählung aus seiner Sicht so detailliert, viel zu detailliert, dass es für mich einfach zu langweilig geworden ist. Ich hatte überhaupt keine Lust diese ausschweifenden Eindrücke von ihm zu lesen. Natürlich denke ich, dass diese Art des Schreibens für manche vermutlich sehr gut die wirren Gedanken und seine sprunghaften Überlegungen wiederspiegelt und auch gut zeigt, wie "krank" dieser Mann ist. Für mich war es aber einfach langweilig. Deswegen habe ich die Story auch nach 150 Seiten, durch die ich mich mehr gequält habe, in der Hoffnung es wird noch besser, abgebrochen. Fazit: Für mich ein wirklich schreckliches Buch. Ich bin kein bisschen mit dem Schreibstil klargekommen und fand es super langweilig. Momentan liegt es noch bei mir rum, falls ich doch nochmal die Motivation aufbringe es weiter zu lesen. Ich denke aber eher nicht. Schade eigentlich.