YOU - Du wirst mich lieben

Joe Goldberg Band 1

Caroline Kepnes

(39)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

12,90 €

Accordion öffnen
  • YOU – Du wirst mich lieben

    LYX

    Sofort lieferbar

    12,90 €

    LYX

eBook

ab 0,00 €

Accordion öffnen
  • XXL-Leseprobe: YOU - Du wirst mich lieben

    ePUB (LYX)

    Sofort per Download lieferbar

    0,00 €

    ePUB (LYX)
  • YOU - Du wirst mich lieben

    ePUB (INK)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (INK)

Hörbuch (MP3-CD)

16,69 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

16,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

DER ROMAN ZUR NETFLIX-ERFOLGSSERIE Joe Goldberg ist gut aussehend, charmant - und bereit, sich endlich zu verlieben. Als die angehende Autorin Guinevere Beck die Buchhandlung betritt, in der er arbeitet, ist er augenblicklich von ihr hingerissen. Er weiß, dass er sie wiedersehen muss, und tut, was jeder in seiner Situation tun würde: Er googelt ihren Namen und findet alles über sie heraus, was er kann,um ihr "zufällig" ein zweites Mal zu begegnen.Beide spüren die Verbindung, die zwischen ihnen herrscht - es ist die perfekte Liebesgeschichte. ... oder? Denn Joe ist nicht der, der er vorgibt zu sein. Und auch hinter Becks unschuldigem Lächeln verbirgt sich mehr als gedacht. Bald schon gerät ihre Beziehung außer Kontrolle - und die Abgründe, die sich dabei auftun, haben tödliche Konsequenzen ... "Ihr braucht dieses Buch. Caroline Kepnes ist gerade zu meiner Lieblingsautorin geworden." COLLEEN HOOVER

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 448 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 07.05.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783863965785
Verlag INK
Originaltitel YOU
Dateigröße 3768 KB
Übersetzer Katrin Reichardt
Verkaufsrang 34321

Weitere Bände von Joe Goldberg

Buchhändler-Empfehlungen

Du wirst Mich lieben!

Sabine Akkermann, Thalia-Buchhandlung Aurich

"Du wirst mich lieben", sowas oder ähnliches muss Joe Goldberg gedacht haben, als Beck das erste Mal gesehen hat und beschlossen hat, dass er wirklich Alles dafür geben würde, damit sie sich in ihn verliebt - soger über Leichen würde er gehen. Ein absolut spannender Liebesthriller, der es in sich hat. Erzählt wird das Ganze aus der Ich-Perspektive des Buchhändlers und das macht das Ganze noch um einiges spannender und packender. Der Schreibstil zieht einen auch in diesem Buch total mit sich und die Netflix-Serie ergänzt die Story dann auch nochmal vollends. Sowohl Buch als auch Serie sind einfach der Hammer, wobei das Buch das kranke Verhalten des Hauptakteurs nochmal mehr unterstreicht. Einfach klasse!

Liebe kann doch einfach sein. Oder etwa nicht?

Jacqueline Elfner, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Wenn es nach Joe geht, dann ist Beck nicht nur seine Traumfrau, sondern die beiden hätten die perfekte Beziehung. Doch zu welchem Preis? Irgendwie lässt das Buch einem nicht los. Es ist einerseits packend und doch ziemlich realistisch und andererseits unvorhersehbar.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
39 Bewertungen
Übersicht
14
13
7
1
4

Leider der bisher größte Flop des Jahres...
von Katrin Daams (Instagram: zeilenmelodien) aus Bonn am 04.05.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Puuh, also ich weiß ehrlich nicht so ganz, was ich sagen soll. Das kommt vor allem daher, dass ich die erste Staffel von der Netflix-Serie absolut genial gefunden habe. Mittlerweile war auch so viel Zeit vergangen, dass ich mich an vieles nicht mehr erinnern konnte. Trotzdem war das Buch eine Enttäuschung auf ganzer Linie. . I... Puuh, also ich weiß ehrlich nicht so ganz, was ich sagen soll. Das kommt vor allem daher, dass ich die erste Staffel von der Netflix-Serie absolut genial gefunden habe. Mittlerweile war auch so viel Zeit vergangen, dass ich mich an vieles nicht mehr erinnern konnte. Trotzdem war das Buch eine Enttäuschung auf ganzer Linie. . Ich habe dieses Buch mit einer Freundin gelesen und ich war ziemlich wirklich froh, dass wir festgelegte Leseabschnitte hatten. Ich weiß nämlich nicht, ob ich das Buch ansonsten so konsequent weitergelesen hätte. . Der Schreibstil des Buchs war in Ordnung. Wir haben beide am Anfang gesagt, dass wir ziemlich schnell durch die Seiten geflogen sind. Zwar war die Erzählweise von Joe etwas gewöhnungsbedürftig, da er permanent in seinem Kopf mit seiner großen Begierde Beck geredet hat, aber auch daran störten wir uns nicht sonderlich. Auf den ersten 100 Seiten war ich noch zufrieden, denn Joes Handlungen war wirklich sehr extrem und oftmals verstörend. Aber danach... Das klingt jetzt sicher richtig komisch, aber mich konnten seine Handlungen und Ansichten einfach nicht mehr schocken. Es wurde "normal", auch wenn das in diesem Kontext eigentlich gar nicht passt. Aber es war einfach typisch Joe und dadurch wurde es mega langweilig. Die Geschichte hat über 350 Seiten vor sich hingedümpelt. Erst auf den letzten 40 Seiten konnte mich das Buch wieder abholen, aber das war defintiv zu spät! Joe holte aus seiner verkorksten Psyche zwar auf den letzten Seiten nochmal alles raus, aber das Ende? Auch das war enttäuschend. Ich habe mich ernsthaft gefragt, warum ich diese 500 Seiten gelesen habe, wenn ich so aus der Geschichte entlassen werde. . Abschließend möchte ich übrigens noch erwähnen, dass mich die vulgäre Sprache wahnsinnig gestört hat. Ich will nicht von vorne bis hinten lesen, wie er sich bei dem Gedanken an Beck selbst befriedigt oder wie er sich vorstellt, mit ihr zu schlafen. Einfach nein. Es war defintiv too much. . Bewertung: 1,5/5

Mal etwas Anderes...
von Lexa aus Ulm am 14.03.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Weil ich nun schon so viel von der Serie gehört hatte, wollte ich zunächst einmal das Buch lesen. Meine Erwartungen waren dementsprechend hoch. Ich muss sagen, dass das Buch ihnen nur teilweise gerecht wurde. Joe lernt Beck kennen und ist sich sicher, sie ist seine große Liebe. Und er setzt alles, wirklich ALLES, daran sie für s... Weil ich nun schon so viel von der Serie gehört hatte, wollte ich zunächst einmal das Buch lesen. Meine Erwartungen waren dementsprechend hoch. Ich muss sagen, dass das Buch ihnen nur teilweise gerecht wurde. Joe lernt Beck kennen und ist sich sicher, sie ist seine große Liebe. Und er setzt alles, wirklich ALLES, daran sie für sich zu gewinnen und zu „behalten“. Doch auch Beck ist nicht die Unschuld vom Lande und so tun sich auf beiden Seiten mit der Zeit Abgründe auf. Der Schreibstil ist zunächst etwas gewöhnungsbedürftig. Er kann mitunter etwas zäh und langatmig sein und ist in seiner Sprache sehr vulgär und derb. Das ist etwas, was man mögen oder abkönnen muss, sonst ist das Buch definitiv nichts für einen. Ich konnte mich relativ gut damit arrangieren und fand auch die Erzählperspektive von Joe sehr interessant. Dass er aus „Du“-Sicht erzählt hat man noch nicht oft gelesen. Es kam mitunter nicht selten vor, dass mir ein kleiner Schauder über den Rücken gelaufen ist und Gänsehautfeeling aufkam. Dennoch hat es sich an manchen Stellen doch etwas gezogen, so dass man wirklich dran bleiben musste um wieder zu spannenden Parts zu gelangen. Und selbst diese wurden teilweise sehr nüchtern und rasch abgehandelt so dass ich teilweise Stellen noch einmal lesen musste, weil ich das Gefühl nicht loswurde etwas verpasst zu haben. Dennoch hat mich das Buch auf gewisse Weise gefesselt. Joe ist ein sehr spezieller Typ Protagonist, der nicht den 0815 Charakteren aus anderen Büchern entspricht. Und gerade das hat mir sehr gut gefallen. Er ist in gewisser Weise ein Antagonist in der Rolle des Protagonisten. Eine wirklich gelungene Inszenierung. Hut ab vor der Autorin an dieser Stelle. Und so bin ich auch bis zum Ende drangeblieben – und das schließt das Buch so ab, wie es begonnen hat. Ich muss sagen ich hatte mir tatsächlich etwas Spektakuläreres erwartet, wurde aber auch nicht vollkommen enttäuscht. Die Idee ist mal eine Andere und Spannung und Grusel/Ekel/Gänsehautfaktor ist definitiv gegeben. Deswegen gibt es auch 4 von 5 Sternen.

Sehr spannendes Buch
von einer Kundin/einem Kunden am 18.09.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich finde das Buch eine sehr gute Abwechslung. Es ist eine spannende aber auch sehr gefühlvolle Geschichte. Ich würde es jedem empfehlen, der nicht nur auf romantische Geschichten steht, sondern auch auf Thriller. Meiner Meinung nach ein guter Mix. Dennoch sollte man erst das Buch gelesen haben und danach die Serie schauen, weil... Ich finde das Buch eine sehr gute Abwechslung. Es ist eine spannende aber auch sehr gefühlvolle Geschichte. Ich würde es jedem empfehlen, der nicht nur auf romantische Geschichten steht, sondern auch auf Thriller. Meiner Meinung nach ein guter Mix. Dennoch sollte man erst das Buch gelesen haben und danach die Serie schauen, weil viel vorweg genommen wird und das Buch sehr viel spannender ist. Genauso finde ich es schade, wenn die Cover mit den Schauspielern designed worden sind, aber da streiten sich die Gemüter.


  • Artikelbild-0