Warenkorb
 

Ausgleich (Schuld)

(gekürzte Lesung)

Alexandras Glück scheint perfekt: Sie ist verheiratet, hat eine Tochter und lebt in einer Eigentumswohnung in der Stadt. Doch dann bröckelt mit einem Schlag die Fassade der glücklichen Familie. Eine dramatische Geschichte aus Ferdinand von Schirachs Erzählungsband "Schuld", in dessen Mittelpunkt die Frage nach Gut und Böse, Schuld und Unschuld und nach der moralischen Verantwortung jedes einzelnen von uns steht.
Portrait
Ferdinand von Schirach, geboren 1964 in München, arbeitet seit 1994 als Anwalt und Strafverteidiger in Berlin. Zu seinen Mandanten gehörten das frühere Politbüro-Mitglied Günter Schabowski, der ehemalige BND-Spion Norbert Juretzko, Industrielle, Prominente und Angehörige der Unterwelt.
Seine Erzählungsbände "Verbrechen" und "Schuld" wurden, genau wie sein erster Roman "Der Fall Collini", zu internationalen Bestsellern. In mehr als dreißig Ländern erschienen Übersetzungen. Schirach wurde mit dem Kleist-Preis und anderen - auch internationalen - Literaturpreisen ausgezeichnet. "Verbrechen" wird als Serie im ZDF gezeigt, "Schuld" wird demnächst verfilmt. Weitere Kinofilme sind angekündigt.
… weiterlesen
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Burghart Klaussner
Erscheinungsdatum 15.10.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783844909524
Verlag TIDE exklusiv
Spieldauer 23 Minuten
Format & Qualität MP3, 23 Minuten, 20.13 MB
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
1,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.