Warenkorb
 

Jetzt Hörbuch-Downloads mit PAYBACK-Punkten bezahlen**

Goethe für Kinder

Ich bin so guter Dinge (gekürzte Lesung)

Dichter für Kinder

(1)
"Ich bin so guter Dinge."

Goethe für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Goethe für jeden, der den großen Dichter neu entdecken will, auf jeden Fall aber Goethe, wie man ihn bisher noch nicht kannte.

(Laufzeit: 1h 19)
… weiterlesen
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Peter Härtling
Altersempfehlung ab 6
Erscheinungsdatum 17.09.2004
Sprache Deutsch
EAN 9783844501506
Verlag Der Hörverlag
Spieldauer 79 Minuten
Format & Qualität MP3, 79 Minuten
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
6,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
PAYBACK Punkte

**Gültig nur für Einzelkäufe | Käufe im Hörbuch-Abo ausgeschlossen

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
0
1
0

Eher enttäuschende Umsetzung
von einer Kundin/einem Kunden am 05.04.2008
Bewertet: Hörbuch (CD)

Das Hörbuch ist für Kinder ganz berstimmt nicht geeignet. Alles wirkt doch sehr getragen, fast schon elegisch. Es fehlt der mitreißende Erzählduktus. Auch sind die ausgewählten Gedichte, Balladen und Novellen kaum geeignet, Kinder zum Lesen alter Klassiker zu bewegen. Vieles wirkt doch leider sehr verstaubt. Es geht aber auch... Das Hörbuch ist für Kinder ganz berstimmt nicht geeignet. Alles wirkt doch sehr getragen, fast schon elegisch. Es fehlt der mitreißende Erzählduktus. Auch sind die ausgewählten Gedichte, Balladen und Novellen kaum geeignet, Kinder zum Lesen alter Klassiker zu bewegen. Vieles wirkt doch leider sehr verstaubt. Es geht aber auch anders: Beim "Zauberlehrling" fiel mir sofort die kongeniale Vertonung von Achim Reichel ein, der die Ballade mit rockiger Musik unübertroffen umgesetzt hat, ohne das Wesen der Dichtung zu verändern. Danach greift man gerne (wieder) zum Orginaltext. Nur so wird man Kinder,Jugendliche und vielleicht auch so manchen Erwachsenen für alte Klassiker gewinnen können und - das ist doch eigentlich am wichtigsten - ihre Neugier wecken.