Warenkorb
 

Schattengrund

(gekürzte Lesung)

(30)
Wie ein Flüstern im Sturm. Der neue Jugendroman von THRILLER-STAR Elisabeth Herrmann

Die 17-jährige Nicola erbt "Schattengrund", ein einsames Haus in einem abgelegenen Dorf, in dem sie als Kind oft zu Gast war. Als die Eltern das Erbe stellvertretend für ihre Tochter ausschlagen, macht sich Nicola heimlich auf den Weg. Denn in "Schattengrund" scheint eine lange verdrängte Vergangenheit nach ihr zu greifen: die knarrenden Treppen, der staubige Dachboden – und Fili, ihre beste Freundin. Ihre tote Seelenschwester. Ein Verbrechen hat die Mädchen damals auseinander gerissen. Und der Täter ist noch immer im Dorf ...

Glaubwürdig, fast schon poetisch trägt Laura Maire den Hörer durch diesen spannungsgeladenen Thriller.

(Laufzeit: 7h 31)
Portrait
Elisabeth Herrmann, geboren 1959 in Marburg/Lahn, hat nach einer abgebrochenen Bauzeichnerlehre als Betonbauerin und Maurerin gearbeitet. Ihr Abitur holte sie auf dem Frankfurter Abendgymnasium nach und studierte in Frankfurt und Berlin. Heute arbeitet sie als Fernsehjournalistin der Abendschau des RBB.
… weiterlesen
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Laura Maire
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 12.11.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783844510614
Verlag Der Hörverlag
Spieldauer 451 Minuten
Format & Qualität MP3, 451 Minuten
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
13,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Alexandra Gerhard, Thalia-Buchhandlung Köln

Nach den ganzen Gemetzeln der letzten Krimis brauchte ich mal wieder etwas der leiseren Art. Dieser Thriller ist für eine jüngere Leserschaft vorgesehen, ich fands auch spannend! Nach den ganzen Gemetzeln der letzten Krimis brauchte ich mal wieder etwas der leiseren Art. Dieser Thriller ist für eine jüngere Leserschaft vorgesehen, ich fands auch spannend!

Franziska Pörsch, Thalia-Buchhandlung Hilden

Ein düsteres Gemäuer und ein Dorf voller Geheimnisse stehen zwischen Nicola und den vergessenen Teilen ihrer Vergangenheit. Dieses Buch bereitet eine oft atemberaubende Lesezeit. Ein düsteres Gemäuer und ein Dorf voller Geheimnisse stehen zwischen Nicola und den vergessenen Teilen ihrer Vergangenheit. Dieses Buch bereitet eine oft atemberaubende Lesezeit.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Spannender Jugendthriller um eine Familiengeheimnis und ein sehr gruseliges geerbtes Haus. Natürlich mitten im Winter. Sehr gut! Spannender Jugendthriller um eine Familiengeheimnis und ein sehr gruseliges geerbtes Haus. Natürlich mitten im Winter. Sehr gut!

Katrin Grünwald, Thalia-Buchhandlung Neunkirchen

Düstere Spannung, ein bisschen Liebe und ganz viel Gänsehaut! Düstere Spannung, ein bisschen Liebe und ganz viel Gänsehaut!

Martin Knebel, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Sehr spannend ! Sehr spannend !

„Schattengrund“

Theresa Frenker, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Die 17-jährige Nico erbt von ihrer Großtante Kiana das Haus Schattengrund, welches in dem kleinen Dorf Siebenlehen mitten im Harz befindet, obwohl sie sich kaum an Kiana erinnern kann. Ihre Eltern wollen das Erbe in ihrem Namen ablehnen. Trotzdem oder gerade deswegen macht sich Nico an einem Wochenende auf den Weg nach Siebenlehen um der ganzen Sache auf den Grund zu gehen. Doch warum begegnen ihr die Dorfbewohner mit so starken Argwohn und Misstrauen und wofür geben sie ihr die Schuld?
Elisabeth Herrmann beschreibt mit ihrem Jugendthriller eine düstere Geschichte um die Bewohner eines einsamen Dorfes im Harz, die fest mit der Geschichte der Protagonistin Nico zusammenhängt. Laura Maire gibt der Geschichte mit ihrer Stimme noch mehr Atmosphäre und Authentizität.
Sowohl Jugendliche als auch Erwachsene sollten dieses fulminant gelesene Hörbuch, für welches Laura Maire den Deutschen Hörbuchpreis 2014 erhielt, hören, da gerade die falsche Fährten, auf die man von der Autorin geschickt wird, dieses Hörbuch einfach einzigartig machen!
Die 17-jährige Nico erbt von ihrer Großtante Kiana das Haus Schattengrund, welches in dem kleinen Dorf Siebenlehen mitten im Harz befindet, obwohl sie sich kaum an Kiana erinnern kann. Ihre Eltern wollen das Erbe in ihrem Namen ablehnen. Trotzdem oder gerade deswegen macht sich Nico an einem Wochenende auf den Weg nach Siebenlehen um der ganzen Sache auf den Grund zu gehen. Doch warum begegnen ihr die Dorfbewohner mit so starken Argwohn und Misstrauen und wofür geben sie ihr die Schuld?
Elisabeth Herrmann beschreibt mit ihrem Jugendthriller eine düstere Geschichte um die Bewohner eines einsamen Dorfes im Harz, die fest mit der Geschichte der Protagonistin Nico zusammenhängt. Laura Maire gibt der Geschichte mit ihrer Stimme noch mehr Atmosphäre und Authentizität.
Sowohl Jugendliche als auch Erwachsene sollten dieses fulminant gelesene Hörbuch, für welches Laura Maire den Deutschen Hörbuchpreis 2014 erhielt, hören, da gerade die falsche Fährten, auf die man von der Autorin geschickt wird, dieses Hörbuch einfach einzigartig machen!

„Geheimnisvoll,düster,spannend“

Sabine Schröter, Thalia-Buchhandlung Wolfsburg

Niko hat das alte Haus von ihrer Großtante geerbt,an die sie sich kaum erinnern kann.Trotz der Ablehnung ihrer Eltern fährt sie heimlich in den kleinen Ort im Harz,um sich das alte Haus im Schattengrund anzusehen.Dies gestaltet sich jedoch schwieriger als gedacht.Niko wird verfolgt,von den Dorfbewohnern abgelehnt und kann noch nicht mal nach Hause zurück,da der kleine Ort eingeschneit ist.Einzig und allein Ben hilft ihr immer wieder aus der Patsche.Und Schritt für Schritt kommen Niko und Ben einem düsteren Geheimnis aus der Vergangenheit auf die Spur,das Niko aus ihrem Bewußtsein verdrängt hatte und das jetzt unaufhaltsam aufgedeckt wird.Eine klug aufgebaute Handlung mit viel Spannung und einem Finale, das den Leser bis zum Schluß in Atem hält.Super Lektüre für düstere Herbst-und Wintertage! Niko hat das alte Haus von ihrer Großtante geerbt,an die sie sich kaum erinnern kann.Trotz der Ablehnung ihrer Eltern fährt sie heimlich in den kleinen Ort im Harz,um sich das alte Haus im Schattengrund anzusehen.Dies gestaltet sich jedoch schwieriger als gedacht.Niko wird verfolgt,von den Dorfbewohnern abgelehnt und kann noch nicht mal nach Hause zurück,da der kleine Ort eingeschneit ist.Einzig und allein Ben hilft ihr immer wieder aus der Patsche.Und Schritt für Schritt kommen Niko und Ben einem düsteren Geheimnis aus der Vergangenheit auf die Spur,das Niko aus ihrem Bewußtsein verdrängt hatte und das jetzt unaufhaltsam aufgedeckt wird.Eine klug aufgebaute Handlung mit viel Spannung und einem Finale, das den Leser bis zum Schluß in Atem hält.Super Lektüre für düstere Herbst-und Wintertage!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
30 Bewertungen
Übersicht
20
8
1
0
1

SCHATTENGRUND
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 12.06.2017
Bewertet: Taschenbuch

Toller Roman, bei welchen man nicht aufhören kann zu lesen. Sehr spannend geschrieben.

Wurde nicht warm damit
von MissRichardParker am 01.03.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich fand die Geschichte zwar spannend, aber dennoch war Sie nicht so mein Fall. Ich wurde mit der ganzen Story nicht wirklich warm und ich habe zu spät gemerkt, dass es sich hier um ein Jugendbuch handelt. Mich hat der Schreibstil etwas gestört. Aber die Idee und die mystische Stimmung... Ich fand die Geschichte zwar spannend, aber dennoch war Sie nicht so mein Fall. Ich wurde mit der ganzen Story nicht wirklich warm und ich habe zu spät gemerkt, dass es sich hier um ein Jugendbuch handelt. Mich hat der Schreibstil etwas gestört. Aber die Idee und die mystische Stimmung fand ich super und man befindet sich beim Lesen direkt inmitten der kalten Winterlandschaft.

Spannung pur!
von einer Kundin/einem Kunden am 14.02.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Buch ist eines der besten, die ich jemals gelesen habe. Teilweise hatte ich sogar Gänsehaut beim Lesen. Es ist auf jeden Fall an Alle zu empfehlen, die auf pure Spannung stehen.