Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Daringham Hall - Die Entscheidung

Roman

Daringham Hall

(13)
Ben Sterling kann es sich selbst kaum erklären: Seit er auf Daringham Hall eintraf, ist nichts in seinem Leben mehr wie vorher. Und das liegt nicht nur daran, dass seine lange verschollene Familie ihn auf ihrem Landsitz in East Anglia so unerwartet freundlich aufnimmt - auch seine Gefühle für die Tierärztin Kate bringen den sonst so beherrschten Unternehmer aus dem Gleichgewicht. Soll er wirklich glauben, dass er in England eine Zukunft hat?

Noch ahnt er nicht, dass jemand im Hintergrund weiter Intrigen spinnt - und dass ausgerechnet Kate ihn dazu bringen wird, seine Entscheidung für Daringham Hall noch einmal zu überdenken ...
Portrait
Kathryn Taylor wurde in Neufundland, Kanada, geboren und wuchs in einer Kleinstadt auf. Nach ihrem Diplom in Englisch der Acadia University, Nova Scotia, arbeitete sie in Public Relations und TV-Produktionen. "Colours of Love" ist ihre erfolgreichste Buchreihe.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 319 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 18.06.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783732506910
Verlag Bastei Entertainment
Dateigröße 1371 KB
Verkaufsrang 13.350
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Lisa Dauch, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Ein Mann im Zwiespalt. Eine Frau zwischen Liebe und Loyalität. Und immer noch die Frage, wer sagt die Wahrheit?
Es geht weiter mit Liebe und Intrigen auf Daringham Hall.
Ein Mann im Zwiespalt. Eine Frau zwischen Liebe und Loyalität. Und immer noch die Frage, wer sagt die Wahrheit?
Es geht weiter mit Liebe und Intrigen auf Daringham Hall.

Daniela Nickaes, Thalia-Buchhandlung Cuxhaven

Schöne Fortsetzung der Geschichte.Viele Bezüge zum ersten Teil. Auch hier wird das eigentlich schöne Leben durch Intrigen gefährdet. Man fiebert mit den Protagonisten mit Schöne Fortsetzung der Geschichte.Viele Bezüge zum ersten Teil. Auch hier wird das eigentlich schöne Leben durch Intrigen gefährdet. Man fiebert mit den Protagonisten mit

Melanie Kehl, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Wie wird Benn sich entscheiden? Lesen Sie die berührende Fortsetzung der Daringham Hall- Saga über Ben und Kate und dem Familiengeheimnis der Camdens! Absolut lesenswert! Wie wird Benn sich entscheiden? Lesen Sie die berührende Fortsetzung der Daringham Hall- Saga über Ben und Kate und dem Familiengeheimnis der Camdens! Absolut lesenswert!

Katharina Bodden, Thalia-Buchhandlung Ottersberg

Super Cliffhänger am Ende. Ich bin vom zweiten Teil immer noch ganz begeistert. Toller Schreibstil und eine richtig gute Geschichte. Super Cliffhänger am Ende. Ich bin vom zweiten Teil immer noch ganz begeistert. Toller Schreibstil und eine richtig gute Geschichte.

Monica Bödecker-Mertin, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Wie geht es weiter mit Kate und Ben ?Nach dem etwas zähen ersten Teil gibt es hier mehr Abwechslung und Spannung.Ich bin gespannt auf den Abschluß der Trilogie Wie geht es weiter mit Kate und Ben ?Nach dem etwas zähen ersten Teil gibt es hier mehr Abwechslung und Spannung.Ich bin gespannt auf den Abschluß der Trilogie

Katrin Schlüter, Thalia-Buchhandlung Essen

Berührend e Fortsetzung des Bestsellers Berührend e Fortsetzung des Bestsellers

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Ludwigshafen am Rhein

Der zweite Teil hat mir noch besser gefallen als der erste, es passierte noch mehr und ich habe mich rundum sehr gut unterhalten gefühlt. So müssen solche Bücher geschrieben sein! Der zweite Teil hat mir noch besser gefallen als der erste, es passierte noch mehr und ich habe mich rundum sehr gut unterhalten gefühlt. So müssen solche Bücher geschrieben sein!

Elena Cousino, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Der zweite Teil einer großen Familiensaga, die in England spielt, mit sympathischen Protagonisten. Der zweite Teil einer großen Familiensaga, die in England spielt, mit sympathischen Protagonisten.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
5
7
1
0
0

Kitsch lass nach!
von Janine2610 am 16.03.2016
Bewertet: Taschenbuch

Von Band 1 der Daringham Hall - Trilogie war ich noch recht begeistert, vor allem, weil das stolperfreie, flüssige Lesen so eine Freude war. Der Titel von Band 2 nennt sich ja "Die Entscheidung", leider muss ich aber zugeben, dass ich gar nicht so genau verstanden/mitbekommen habe, was hier eigentlich... Von Band 1 der Daringham Hall - Trilogie war ich noch recht begeistert, vor allem, weil das stolperfreie, flüssige Lesen so eine Freude war. Der Titel von Band 2 nennt sich ja "Die Entscheidung", leider muss ich aber zugeben, dass ich gar nicht so genau verstanden/mitbekommen habe, was hier eigentlich Großartiges entschieden wurde ... Dass die beiden Hauptprotagonisten Ben und Kate sind, zwischen denen sich auch eine kleine Liebesgeschichte entsponnen hat, weiß man ja schon durch die Buchbeschreibung, allerdings gibt es da nun noch zwei weitere Pärchen, die ebenfalls einen Großteil der Geschichte ausmachen. Für mich persönlich war das komplizierte Hin und Her zwischen Kate und Ben mit ihren ständig unnötigen Sorgen, Ängsten und Bedenken aber teilweise einfach nur nervig! Mir ist beim Lesen oft aufgefallen, dass es sogar bei allen drei Paaren bei mindestens einem von einem Paar so war, dass er/sie sich selbst oft eingeredet hat, dass irgendein zuneigungzeigendes Verhalten der anderen Person des Paares, ja gar nicht mit Absicht so gemeint sein kann. Und dann versuchen sie immer irgendwelche völlig absurden Gründe zu finden, warum der andere so lieb, beschützend, oder sonst wie freundlich zu ihnen war. Das erscheint dem Leser dann so, als hätten sie überhaupt kein Selbstvertrauen und würden ständig glauben, dass sie ja eh niemand lieben könnte, und dass es ja komplett irre sein muss, wenn jemand Zuneigung für sie empfinden könnte ... Und was mir auch einige Augenverdreher entlockt hat, war das Verhalten so mancher Frau in diesem Buch: scheinbar können sie sich verbal nicht selbst wehren und selbstverständlich gab es dann immer einen "Retter in der Not", der dann ganz zufällig auch gleich zur Stelle war, um sein Weib zu verteidigen ... Kitschig. Sehr kitschig. Solch schwachen Frauen kann ich zur Zeit überhaupt nichts abgewinnen. Weniger Kitsch und Charaktere mit mehr Selbstwertgefühl hätte diese Geschichte gebraucht, um besser von mir bewertet zu werden. Über den Lesefluss kann ich aber nach wie vor nicht klagen, das Buch liest sich einfach weg wie ... sich warme Semmeln verkaufen. Nichtsdestotrotz freue ich mich sehr auf den Abschlussband der Trilogie und hoffe sehr, dass der dann wieder mehr Begeisterung in mir auslösen wird.

von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Eine gute Fortsetzung, es geht im gleichen Stil weiter wie im ersten Buch "Das Erbe"

schöne Fortsetzung
von Manja aus Unterweid am 07.12.2015

Wie gewohnt eine kleine Zusammenfassung von mir: Bens Augen funkelten zornig.“Was macht dich eigentlich so verdammt sicher, dass diese Leute deine Loyalität verdienen?“ Kate hielt seinem Blick stand und versuchte die Zweifel nicht zuzulassen, die seine Worte in ihr wseckten. Sie verdankte den Camdens so viel und wollte sich nicht in... Wie gewohnt eine kleine Zusammenfassung von mir: Bens Augen funkelten zornig.“Was macht dich eigentlich so verdammt sicher, dass diese Leute deine Loyalität verdienen?“ Kate hielt seinem Blick stand und versuchte die Zweifel nicht zuzulassen, die seine Worte in ihr wseckten. Sie verdankte den Camdens so viel und wollte sich nicht in ihnen täuschen. Aber sie hatte während der vergangenen Tage sehr viel nachgedacht und konnte selbst noch kaum daran glauben, dass das alles damals nur ein Missverständnis gewesen war. Hatte die Familie Bens Mutter damals verstoßen, weil sie ihnen nicht gut genug war? Alleine, dass sie sich diese Frage stellte, kam Kate wie ein Verrat vor. Sie wusste einfach nicht mehr was sie denken sollte, und auch nicht, was sie darauf sagen sollte. „Ich muss jetzt weiter“. Erneut versuchte sie, sich am ihm vorbei zu drängen und keuchte erschrocken auf, als er sie an den Armen aus der Box zog. Einen Herzschlag später lehnte sie mit dem Rücken n der Wand, und Bens Gesicht war dicht vor ihrem. „Warum glaubst du ihnen und nicht mir, Kate?“ Ben Sterling kann es sich selbst kaum erklären. Seit er auf Daringham Hall lebt, ist für ihn nichts mehr wie vorher. Und das liegt nicht nur daran, dass seine lange verschollene Familie ihn auf ihrem Landsitz in East Anglia so unerwartet freundlich aufnimmt – auch seine Gefühle für die Tierärztin Kate bringen den so beherrschten Unternehmer aus dem Gleichgewicht. Soll er wirklich glauben, dass er in England eine Zukunft hat? Noch ahnt er nicht, dass jemand im Hintergrund weiter Intrigen spinnt – und dass ausgerechnet Kate ihn dazu bringen wird, seine Entscheidung für Daringham Hall noch einmal zu überdenken… Ben Sterling hat sich dazu entschlossen, eine Weile auf Daringham Hall zu bleiben. Vielleicht kann er tatsächlich so seine Familie kennenlernen. Und vielleicht kann er auch heraus bekommen, was damals wirklich mit seiner Mutter passierte, die angeblich von dem Familiensitz vertrieben wurde. Was wahr ist und was nicht, es fällt Ben sehr schwer, Licht ins Dunkel zu bringen, begegnen ihm die Familienmitglieder doch alle sehr zuvorkommend, alle, bis auf Lady Eliza, die ihre tiefe Abneigung ganz offen zeigt. Und dann ist da auch noch die Tierärztin Kate, zu der Ben sich außergewöhnlich stark hingezogen fühlt. Könnte er tatsächlich in England glücklich werden? Könnte er hier ein neues Leben beginnen? Doch was soll aus seiner Firma in Amerika werden? Und irgendwie wird Ben das Gefühl nicht los, dass die Familie etwas vor ihm verbirgt. "Daringham Hall - Die Entscheidung" - vor mir liegt der zweite Teil der spannenden Daringham-Saga. Kathryn Taylor versteht es auch diesmal wieder, den Leser zu fesseln und zu begeistern. Die Personen sind einem inzwischen bekannt. Man kennt ihre Vorlieben, ihre Schicksale. Man fiebert mit ihnen und ist sehr gespannt, wie sich alles entwickeln wird. Da ist Ben, innerlich zerrissen zwischen der Hoffnung, endlich seine Familie gefunden zu haben. Die Familie, die ihm wider Erwarten freundlich aufgenommen hat, wo er sich doch geschworen hat, Rache an ihnen zu üben. Seine verwirrenden Gefühle der Tierärztin Kate gegenüber. Aber da sind auch die anderen, wie zum Beispiel David, Bens Halbbruderr, der damit fertig werden muss, eben nicht der Erbe zu sein. Oder Tilly, Kates Freundin, und der kauzige Peter, der von Seite zu Seite liebenswerter wird. "Daringham Hall - Die Entscheidung" - ist eine sehr temporeiche Fortsetzung. Unterhaltsam, geheimnisvoll und spannend. Man möchte gar nicht mehr aufhören zu lesen Mir hat das Cover sehr gut gefallen. Ich mag es so romantisch. Auf den 3. Teil der „Daringham Hall“ – Trilogie freue ich mich schon jetzt.