Warenkorb

Nicht ohne meine Tochter

Betty Mahmoody, von ihrem persischen Ehemann in Teheran festgehalten, hätte fliehen können, ...

Nichtsahnend fliegt Betty Mahmoody zusammen mit ihrer kleinen Tochter und ihrem persischen Ehemann für einen zweiwöchigen Aufenthalt in den Iran. Bereits nach wenigen Tagen muss sie feststellen, dass ihr Mann sich immer mehr verändert. Er schlägt sie und ihre Tochter und sperrt sie ein. Von einer Rückkehr in die USA ist nicht mehr die Rede. Als es Betty gelingt, Kontakt zur Schweizer Botschaft aufzunehmen, erfährt sie, dass sie das Land nur ohne ihre Tochter verlassen kann. Das aber will sie unter keinen Umständen-
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 544
Erscheinungsdatum 12.03.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-60851-5
Reihe Erfahrungen
Verlag Bastei Lübbe
Maße (L/B/H) 18,9/12,6/3,7 cm
Gewicht 458 g
Originaltitel Not Without My Daughter
Auflage 5. Auflage 2015
Verkaufsrang 13437
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,00
11,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
1
2

sehr schön geschrieben.
von einer Kundin/einem Kunden aus Schwerte am 31.01.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Am Anfang dachte ich mir erst na ja, aber als Betty im Iran war ging es los. Sehr spannend geschrieben. Ich konnte das Buch gar nicht weg legen. Bin gespannt auf das Buch ihrer Tochter.

Eines der fesselndsten Bücher, die ich je gelesen habe
von einer Kundin/einem Kunden aus Pulheim am 21.09.2019

Ich habe bereits zum Erscheinungstermin das Buch gelesen, das mich sehr gefesselt hat. Danach habe ich mir den Film angesehen, der an das Buch bei weitem nicht herankommt. Ich werde es jetzt noch einmal auf Tolino lesen und das wird ganz bestimmt nicht das letzte Mal sein. Ein Buch, bei dem man so ziemlich alle Emotionen entfalt... Ich habe bereits zum Erscheinungstermin das Buch gelesen, das mich sehr gefesselt hat. Danach habe ich mir den Film angesehen, der an das Buch bei weitem nicht herankommt. Ich werde es jetzt noch einmal auf Tolino lesen und das wird ganz bestimmt nicht das letzte Mal sein. Ein Buch, bei dem man so ziemlich alle Emotionen entfalten kann, die es gibt. Ich fühlte mich abgeholt und hatte stets das Gefühl, dabei zu sein. Man fiebert und leidet förmlich mit und hofft, dass dieser Albtraum irgendwann zu Ende ist. Großartig geschrieben.

Wie Wahr, mein Besitz
von einer Kundin/einem Kunden aus Osterholz-Scharmbeck am 07.09.2019

auch in unserer heutigen, modernen Zeit gibt es noch zu Hauf diese Einstellung zur Frau, mein Besitz. Wie traurig ist das, wenn Frauen aus Liebe zu einem andersgläubigen Mensch so erniedrigt und gequält werden.