Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Zum anderen Ende der Welt - Historischer Auswanderer-Roman nach einer wahren Geschichte

(1)
In Zeiten tiefster Not, die keine Besserung versprechen, darben Johann Oppel, seine Frau Barbara und ihre kleinen Mädchen Margaretha und Elisabeth. Das Leben ist hart und karg, doch da soll es ein Land geben, in dem alles möglich ist, in dem man mit harter Arbeit und Verstand etwas aus seinem Dasein machen kann. Und so wächst der Wunsch, in eine völlig fremde neue Welt aufzubrechen. Alsbald machen sie sich auf die lange Reise nach Amerika, die Herzen voller Hoffnung und Zuversicht. Doch die Überfahrt entwickelt sich zu einem Alptraum. Und ein schrecklicher Schicksalsschlag trifft die Familie. Der Roman basiert auf Ereignissen, die sich so oder ähnlich zugetragen haben. Es wurden Informationen aus den alten Oppel-Briefen übernommen, auch die der Tragödie der Familie. Eine spannende Reise ins 19. Jahrhundert, in der vieles noch ein großes Abenteuer war und der Mut der Auswanderer grenzenlos schien.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 464 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 20.10.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783957531254
Verlag DeBehr
Dateigröße 1691 KB
Verkaufsrang 33.411
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

2 lesenswerte Bücher
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 20.03.2015

Die Geschichte einer Familie zur Zeit der Auswandererwelle von Hamburg nach Amerika eindrucksvoll und sehr detailliert beschrieben. Ein Besuch zum Auswanderermuseum Ballinstadt in Hamburg läßt einen noch tiefer in die damalige Zeit eintauchen. Man merkt, dass die Autorin auch sehr genau Fakten für ihre Geschichte recherchiert hat. Manche... Die Geschichte einer Familie zur Zeit der Auswandererwelle von Hamburg nach Amerika eindrucksvoll und sehr detailliert beschrieben. Ein Besuch zum Auswanderermuseum Ballinstadt in Hamburg läßt einen noch tiefer in die damalige Zeit eintauchen. Man merkt, dass die Autorin auch sehr genau Fakten für ihre Geschichte recherchiert hat. Manche Details sind machmal etwas langatmig beschrieben, lassen den Leser dafür aber am Leben der Familie Oppel teilhaben. Zwei gelungene Bücher für alle Leser, die sich für das Thema Auswanderung interessieren.