Warenkorb
 

Der Erwählte / Selection Bd.3

Lesung

Selection 3

(87)
Das Leben der vier finalen Kandidatinnen hat sich durch das Casting für immer verändert. Als America Singer auserwählt wurde daran teilzunehmen, hätte sie niemals zu träumen gewagt auch nur in die Nähe des Palastes – oder gar von Prinz Maxons Herzen zu gelangen! Doch nun, da das Ende des Wettkampfes näher rückt und die Unruhen vor den Mauern des Palastes immer heftiger werden, werden die Rivalinnen auf eine harte Probe gestellt. America wird bewusst, wie viel für sie auf dem Spiel steht – und wie hart sie für ihre Träume und für eine bessere Zukunft kämpfen muss.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Friederike Wolters
Anzahl 4
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 27.02.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783833734175
Genre Liebesroman, nach 1945, Gegenwartsliteratur
Verlag Jumbo Neue Medien
Spieldauer 340 Minuten
Verkaufsrang 8.120
Hörbuch (CD)
13,19
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Selection

  • Band 1

    39521750
    Selection, 4 Audio-CDs
    von Kiera Cass
    Hörbuch
    16,29
    bisher 18,99
  • Band 2

    39176769
    Die Elite / Selection Bd.2
    von Kiera Cass
    (84)
    Hörbuch
    13,59
    bisher 15,99
  • Band 3

    40888988
    Der Erwählte / Selection Bd.3
    von Kiera Cass
    (87)
    Hörbuch
    13,19
    Sie befinden sich hier
  • Band 4

    42439308
    Die Kronprinzessin / Selection Bd.4
    von Kiera Cass
    (67)
    Hörbuch
    17,39
  • Band 5

    45165226
    Die Krone / Selection Bd.5
    von Kiera Cass
    (31)
    Hörbuch
    17,49

Buchhändler-Empfehlungen

„Finale!“

Helene Ewald, Thalia-Buchhandlung Dallgow

Es sind nur noch 4 Mädchen übrig. Die Spannung steigt und auch die Nerven der Mädchen liegen blank. Ich bin ein riesen Fan von America geworden, die wie ich finde eine super Entwicklung gemacht hat in den Büchern. Ich habe richtig mitgefiebert und Herzrasen bekommen an manchen Stellen. Die Selection Bücher sind meiner Meinung eine fantastische Reihe, da sie nicht wie viele andere Reihen zum Schluss immer langweiliger werden. Ganz im Gegenteil finde ich, dass sie immer spannender wird und man richtig gut in das Geschehen eintauchen kann. Es sind nur noch 4 Mädchen übrig. Die Spannung steigt und auch die Nerven der Mädchen liegen blank. Ich bin ein riesen Fan von America geworden, die wie ich finde eine super Entwicklung gemacht hat in den Büchern. Ich habe richtig mitgefiebert und Herzrasen bekommen an manchen Stellen. Die Selection Bücher sind meiner Meinung eine fantastische Reihe, da sie nicht wie viele andere Reihen zum Schluss immer langweiliger werden. Ganz im Gegenteil finde ich, dass sie immer spannender wird und man richtig gut in das Geschehen eintauchen kann.

Gesa R. Toepffer, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Für welche der letzten vier Damen entscheidet sich Prinz Maxon? Ein schöner Abschluss der Trilogie, der an Spannung nichts eingebüßt hat. Sehr unterhaltsam! Für welche der letzten vier Damen entscheidet sich Prinz Maxon? Ein schöner Abschluss der Trilogie, der an Spannung nichts eingebüßt hat. Sehr unterhaltsam!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Endlich gibt es ein Happy End für America und Maxon! In diesem Band gab es einige fesselnde und spannende Momente, allerdings war der Rest für mich langweilig und langatmig! Endlich gibt es ein Happy End für America und Maxon! In diesem Band gab es einige fesselnde und spannende Momente, allerdings war der Rest für mich langweilig und langatmig!

„Großartiger Abschluss!“

Anneke Ulrich, Thalia-Buchhandlung Cloppenburg

Im letzten Band herrscht absolutes Gefühlschaos und es gibt so unbeschreiblich viele Wendungen!
America und Maxon sind sich ein ganzes Stück näher gekommen, doch aufgrund der Rebellen und der Revolution wird dies stark überschattet. Wird der Prinz sich für America entscheiden? Und wie wird alles enden?

Ein absolut gigantisches Finale! Ich bin durch und durch begeistert und auch ein bisschen traurig, dass es schon zu Ende geht. Definitiv eine meiner Lieblingsbuchreihen. Es wäre eine Schande, dieses Buch nicht zu lesen!
Im letzten Band herrscht absolutes Gefühlschaos und es gibt so unbeschreiblich viele Wendungen!
America und Maxon sind sich ein ganzes Stück näher gekommen, doch aufgrund der Rebellen und der Revolution wird dies stark überschattet. Wird der Prinz sich für America entscheiden? Und wie wird alles enden?

Ein absolut gigantisches Finale! Ich bin durch und durch begeistert und auch ein bisschen traurig, dass es schon zu Ende geht. Definitiv eine meiner Lieblingsbuchreihen. Es wäre eine Schande, dieses Buch nicht zu lesen!

Vivien Salamon, Thalia-Buchhandlung Lübeck

Der Abschluss der Selection Reihe! America steht noch immer zwischen Aspen und Maxon. Wie wird sich ihr Herz entscheiden? Auch der dritte und letzte Teil überzeugt! Der Abschluss der Selection Reihe! America steht noch immer zwischen Aspen und Maxon. Wie wird sich ihr Herz entscheiden? Auch der dritte und letzte Teil überzeugt!

Michael Wasel, Thalia-Buchhandlung Münster

Auch der dritte Teil der Reihe hält, was er verspricht und führt sie erst einmal scheinbar zu einem Ende. Aber wir wissen es, es gibt noch mehr. Gut so! Auch der dritte Teil der Reihe hält, was er verspricht und führt sie erst einmal scheinbar zu einem Ende. Aber wir wissen es, es gibt noch mehr. Gut so!

M. Brauße, Thalia-Buchhandlung Leuna OT Günthersdorf

Das Finale des Casting steht kurz bevor und alle Geheimnisse werden gelüftet!
Obwohl America auf ihr Herz hört und endlich den Mann ihrer Träume wählt, droht alles zu kippen...
Das Finale des Casting steht kurz bevor und alle Geheimnisse werden gelüftet!
Obwohl America auf ihr Herz hört und endlich den Mann ihrer Träume wählt, droht alles zu kippen...

Dorothea Weiss, Thalia-Buchhandlung Jena

America ist sich endlich sicher für wen ihr eigenes Herz schlägt. Doch erwidert ihr Erwählter ihre Gefühle? Ein gelungener Abschluss dieser wunderbaren Reihe! America ist sich endlich sicher für wen ihr eigenes Herz schlägt. Doch erwidert ihr Erwählter ihre Gefühle? Ein gelungener Abschluss dieser wunderbaren Reihe!

Bianka Greif, Thalia-Buchhandlung Wildau

Tolles Finale!!! Für wen hat sich America entschieden? Was bedeutet diese Wahl für ihre Zukunft ... Spannung und Romantik, fesselnd bis zum Schluss. Absolut lesenswert! Tolles Finale!!! Für wen hat sich America entschieden? Was bedeutet diese Wahl für ihre Zukunft ... Spannung und Romantik, fesselnd bis zum Schluss. Absolut lesenswert!

Carolin Brehmeier, Thalia-Buchhandlung Göttingen

Endlich hat sich die Zahl der Elite reduziert und ein spannender Kampf, nicht nur um die Prinzen, auch gegen die Rebellen, entbrennt! Endlich hat sich die Zahl der Elite reduziert und ein spannender Kampf, nicht nur um die Prinzen, auch gegen die Rebellen, entbrennt!

Julia Symanski, Thalia-Buchhandlung Krefeld

schwungvoller Abschluss der Trilogie, bei dem nur Americas Launenhaftigkeit ein bisschen stört. schwungvoller Abschluss der Trilogie, bei dem nur Americas Launenhaftigkeit ein bisschen stört.

Kristina Urban, Thalia-Buchhandlung Berlin

Für mich ist der dritte Teil genau richtig abgeschlossen worden. Das Ende war genau richtig und die Ankündigung des vierten Bands war die Krönung! Für mich ist der dritte Teil genau richtig abgeschlossen worden. Das Ende war genau richtig und die Ankündigung des vierten Bands war die Krönung!

Chiara Pache, Thalia-Buchhandlung Bremen

Konnte es nicht mehr aus der Hand legen, Begeisterung bis zur letzten Seite! Kann ich nur empfehlen :) Konnte es nicht mehr aus der Hand legen, Begeisterung bis zur letzten Seite! Kann ich nur empfehlen :)

Katja Steuer, Thalia-Buchhandlung Wolfsburg

Besser als Teil 2, bei dem man das Ende aber von Anfang an wusste. Wunderschönes Cover dieses mal Besser als Teil 2, bei dem man das Ende aber von Anfang an wusste. Wunderschönes Cover dieses mal

Verena Zimmermann, Thalia-Buchhandlung Nuernberg

Dystopie trifft Bachelor mit einem Hauch Monarchie. Ein sehr gutes Buch, das nach dem etwas schwachen zweiten Teil, all die Fragen, die man hat beantwortet. Toll. Dystopie trifft Bachelor mit einem Hauch Monarchie. Ein sehr gutes Buch, das nach dem etwas schwachen zweiten Teil, all die Fragen, die man hat beantwortet. Toll.

Olivia Wehling, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Ein tolles Finale um America und Maxon! Ich konnte es kaum aus der Hand legen. Ein tolles Finale um America und Maxon! Ich konnte es kaum aus der Hand legen.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Die finale Entscheidung, für wen schlägt Maxons Herz wirklich? Spannend wie nie zu vor!
Die finale Entscheidung, für wen schlägt Maxons Herz wirklich? Spannend wie nie zu vor!

R. Rosenthal, Thalia-Buchhandlung Lübeck

Auch das große Finale überzeugt erneut mit seiner spannenden Story bis zum Schluss.
Ein absolutes Muss für alle Leser die die ersten beiden Teile schon mochten.
Auch das große Finale überzeugt erneut mit seiner spannenden Story bis zum Schluss.
Ein absolutes Muss für alle Leser die die ersten beiden Teile schon mochten.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Wen wählt Prinz Maxon aus? Was ist mit den Rebellen und überhaupt wie geht es mit Americas Leben weiter? Das Ende des Casting naht! Spannend, romantisch, taurig - für jeden etwas! Wen wählt Prinz Maxon aus? Was ist mit den Rebellen und überhaupt wie geht es mit Americas Leben weiter? Das Ende des Casting naht! Spannend, romantisch, taurig - für jeden etwas!

Jacqueline Elfner, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Ein grandioser "Abschluss" der Reihe! Die Autorin hat es geschafft, realistische Charaktere zu erschaffen, die sich von Buch zu Buch weiterentwickelt haben. Ein Top Buch! Ein grandioser "Abschluss" der Reihe! Die Autorin hat es geschafft, realistische Charaktere zu erschaffen, die sich von Buch zu Buch weiterentwickelt haben. Ein Top Buch!

Natascha Radtke, Thalia-Buchhandlung Langenfeld

Großartiges Finale einer fesselnden Buchreihe! Packend und fantastisch geschrieben! Unbedingt lesen. Großartiges Finale einer fesselnden Buchreihe! Packend und fantastisch geschrieben! Unbedingt lesen.

Kristin Schenk, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

America ist die einzige der Mädchen die keine Lust hat die Gunst des Prinzen zu gewinnen, sie hat schließlich schon ihr Herz vergeben.Es steckt allerdings mehr dahinter als gedacht America ist die einzige der Mädchen die keine Lust hat die Gunst des Prinzen zu gewinnen, sie hat schließlich schon ihr Herz vergeben.Es steckt allerdings mehr dahinter als gedacht

Sonja Hertkens, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Passender Abschluss für eine fasziierende Geschichte Passender Abschluss für eine fasziierende Geschichte

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung telgte

Romantisch, spannend und ein Muss für Fans der Reihe. Romantisch, spannend und ein Muss für Fans der Reihe.

Vanessa Pludra, Thalia-Buchhandlung Berlin

Perfekter Abschluss der Trilogie. Eine traumhafte Geschichte, die alle Mädchenträume wahr werden lässt. Perfekter Abschluss der Trilogie. Eine traumhafte Geschichte, die alle Mädchenträume wahr werden lässt.

Das hochemotionale Finale. Nicht ohne Taschentücher genießen. Das hochemotionale Finale. Nicht ohne Taschentücher genießen.

Vivien Bechstein, Thalia-Buchhandlung Berlin

Das beste Buch der drei Selection-Romane! Actionsgeladen, voller Liebe, purer Nevenkitzel und doch etwas gesellschaftskritisch! Die perfekte Mischung für eine gelungene Dystopie. Das beste Buch der drei Selection-Romane! Actionsgeladen, voller Liebe, purer Nevenkitzel und doch etwas gesellschaftskritisch! Die perfekte Mischung für eine gelungene Dystopie.

Jenny Chazal, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Trotz ein paar Schwächen ist dieser dritte Teil mehr als gelungen! Trotz ein paar Schwächen ist dieser dritte Teil mehr als gelungen!

„America`s Darling“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Süß wie ein Sahnebaiser,süffig wie Sekt ,irgendwie scheinen alle meine ersten Assoziationen zu diesem Band der "Selection"-Reihe mit einem "S" zu beginnen :-)...
Und dabei ist Frau Cass ja gar nicht fertig mit ihrer Geschichte und ihre Fans dürfen sich auf noch zwei weitere Teile von der märchenhaften, leicht dystopischen Cinderella-Geschichte freuen.
Die junge America ist ein impulsiver Rotschopf (natürlich :-) ), der das Herz auf dem rechten Fleck hat und für ihr Volk zu kämpfen versteht;seitdem sie am Hof weilt ,als nun mittlerweile eine der letzten vier Kandidatinnen für die Wahl zur zukünftigen Königin, hat auch sie sich durchaus postiv weiterentwickelt.
Endlich ist sie sich auch ihrer Gefühle sicher und weiß, wem ihr Herz gehört, aber dieses Mal läßt Ciera Cass die Bedrohung durch die Rebellen größer werden, der Druck auf America durch den despotischen König wächst und das Leben bei Hof besteht tatsächlich nicht nur aus eitel Sonnenschein und tollen Ballkleidern.
America und Maxon wollen das Kastensystem verändern,sie beginnen verbotene Dinge zu tun und auch die Casting-Mädels stellen ihr Verhalten zueinander auf den Prüfstand.Leider gibt Mrs.Cass einigen Personen wie der Königin und den Zofen z.B. nicht noch ein wenig mehr Tiefe, aber im ebook-Bereich und einem Taschenbuch existiert die Möglichkeit für Celection-Fans noch zusätzliche Einblicke in das Leben und die Gefühle anderer Protagonisten dieses "Schmachtfetzens" von einem Jugendroman zu bekommen.Nichts destotrotz habe ich natürlich auch dieses "Abenteuer" der jungen America in wenigen Stunden durchgesuchtet, auf Grund des eingängigen Schreibstils liest man die Geschichte (wieder aus Americas Sicht) in einem Rutsch weg und kann der liebenswerten Hauptperson am Ende dann auch nur alles Gute für ihren weiteren Lebensweg wünschen,
uff, nun habe ich es ,glaube ich, wirklich geschafft, nix Wichtiges zu verraten, ha !!
Also, wenn Sie eine gefühlvoll-romantische Fantasy mit dystopischen Anklängen und einer gehörigen Portion Märchen/Promi-Feeling samt unglaublich sympatischer Helden/Heldinnen schätzen, schlagen Sie zu, aber natürlich ab Band 1, nicht wahr ?!?
Süß wie ein Sahnebaiser,süffig wie Sekt ,irgendwie scheinen alle meine ersten Assoziationen zu diesem Band der "Selection"-Reihe mit einem "S" zu beginnen :-)...
Und dabei ist Frau Cass ja gar nicht fertig mit ihrer Geschichte und ihre Fans dürfen sich auf noch zwei weitere Teile von der märchenhaften, leicht dystopischen Cinderella-Geschichte freuen.
Die junge America ist ein impulsiver Rotschopf (natürlich :-) ), der das Herz auf dem rechten Fleck hat und für ihr Volk zu kämpfen versteht;seitdem sie am Hof weilt ,als nun mittlerweile eine der letzten vier Kandidatinnen für die Wahl zur zukünftigen Königin, hat auch sie sich durchaus postiv weiterentwickelt.
Endlich ist sie sich auch ihrer Gefühle sicher und weiß, wem ihr Herz gehört, aber dieses Mal läßt Ciera Cass die Bedrohung durch die Rebellen größer werden, der Druck auf America durch den despotischen König wächst und das Leben bei Hof besteht tatsächlich nicht nur aus eitel Sonnenschein und tollen Ballkleidern.
America und Maxon wollen das Kastensystem verändern,sie beginnen verbotene Dinge zu tun und auch die Casting-Mädels stellen ihr Verhalten zueinander auf den Prüfstand.Leider gibt Mrs.Cass einigen Personen wie der Königin und den Zofen z.B. nicht noch ein wenig mehr Tiefe, aber im ebook-Bereich und einem Taschenbuch existiert die Möglichkeit für Celection-Fans noch zusätzliche Einblicke in das Leben und die Gefühle anderer Protagonisten dieses "Schmachtfetzens" von einem Jugendroman zu bekommen.Nichts destotrotz habe ich natürlich auch dieses "Abenteuer" der jungen America in wenigen Stunden durchgesuchtet, auf Grund des eingängigen Schreibstils liest man die Geschichte (wieder aus Americas Sicht) in einem Rutsch weg und kann der liebenswerten Hauptperson am Ende dann auch nur alles Gute für ihren weiteren Lebensweg wünschen,
uff, nun habe ich es ,glaube ich, wirklich geschafft, nix Wichtiges zu verraten, ha !!
Also, wenn Sie eine gefühlvoll-romantische Fantasy mit dystopischen Anklängen und einer gehörigen Portion Märchen/Promi-Feeling samt unglaublich sympatischer Helden/Heldinnen schätzen, schlagen Sie zu, aber natürlich ab Band 1, nicht wahr ?!?

Katrin Schlüter, Thalia-Buchhandlung Essen

Schöne Reihe, in der es nicht nur um Romantik, sondern auch um Politik geht. Schöne Reihe, in der es nicht nur um Romantik, sondern auch um Politik geht.

Monika Heinrich, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Fans fiebern dem Happy-End entgegen, das noch romantischer und aktionreicher als Teil 1 und 2 ist! Fans fiebern dem Happy-End entgegen, das noch romantischer und aktionreicher als Teil 1 und 2 ist!

„Modernes Mädchen“

Anna Weidinger, Thalia-Buchhandlung Passau

Das Casting geht in die letzte Runde. Wer wird die Frau an Maxon's Seite? Ich habe immer wieder mitgefiebert und kann den letzten, vierten Teil kaum erwarten. Die Charaktere haben in den einzelnen Teilen eine enorme Entwicklung gemacht. Einer der Hauptgründe, warum mir diese Reihe so gefällt, sind die politischen Aspekte. Es ist nicht einfach nur eine Liebesgeschichte, sondern man macht sich auch zwangsläufig Gedanken, wie man das politische Dilemma, in dem das Land steckt, lösen könnte.

Ich habe mittlerweile auch sämtliche Freundinnen mit dem Selection-Fieber angesteckt! Ran ans Buch Mädels!
Das Casting geht in die letzte Runde. Wer wird die Frau an Maxon's Seite? Ich habe immer wieder mitgefiebert und kann den letzten, vierten Teil kaum erwarten. Die Charaktere haben in den einzelnen Teilen eine enorme Entwicklung gemacht. Einer der Hauptgründe, warum mir diese Reihe so gefällt, sind die politischen Aspekte. Es ist nicht einfach nur eine Liebesgeschichte, sondern man macht sich auch zwangsläufig Gedanken, wie man das politische Dilemma, in dem das Land steckt, lösen könnte.

Ich habe mittlerweile auch sämtliche Freundinnen mit dem Selection-Fieber angesteckt! Ran ans Buch Mädels!

„Eine "Junge Buchprofi-Rezension" von Meike, 15 Jahre“

Junge Buchprofis empfehlen, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Von den 35 Mädchen, die ursprünglich angetreten waren um das Herz des Prinzen zu gewinnen, sind nur noch vier Mädchen übrig geblieben. America Singer ist eine der Finalisten und heimliche Favoritin des Prinzen, doch America schwankt zwischen den Prinzen und ihrer früheren Liebe Aspen, für den sie noch etwas übrig hat.
Das Buch Selection – Der Erwählte wurde aus der Sicht von America in der Ich-Form geschrieben. Durch Cass‘ flüssigen Schreibstil lässt sich das Buch sehr gut lesen und für meinen Geschmack vielleicht sogar ein wenig zu schnell. Das Ende des Buches kam doch ein wenig zu schnell und überraschend. Die Ereignisse überschlugen sich und Kiera Cass hätte es meiner Meinung nach länger gestalten können, aber dafür ist es ein absolut gelungener Schluss.
Für ein Buch im dystopischen Genre liegt es vergleichsweise nicht so schwer im Magen und Cass hat sich nicht ausschließlich auf die grausamen Details beschränkt, die in Dystopie-Büchern typisch sind, sondern mehr auf das Leben in solchen Welten zum Beispiel auf die Probleme der Regierung in diesem Fall einer Monarchie, die ein Casting veranstaltet damit eine neue Königin gefunden wird. Die romantischen Szenen und die sympathischen Charaktere lassen einen das Ende und Amerikas Entscheidung entgegenfiebern. Dabei hat es durchaus etwas märchenhaftes an sich.
Auffällig war wie die Charaktere sich vom ersten Band bis zu diesen verändert haben, besonders die Protagonistin America. Sie scheint reifer und klüger geworden zu sein, dabei büßt sie aber keineswegs ihr Temperament, ihre Natürlichkeit und ihre Sturheit ein, die sie so liebenswürdig macht. Als Leser wird man bei ihren Handlungen immer noch positiv überrascht. Cass beleuchtet in diesem Band einige Charaktere eingehender als in den vorigen Bändern, doch bei einigen hätte sie meiner Meinung nach den Charakteren noch mehr Tiefe verleihen können.
Im Großen und Ganzen begeistert der dritte Band durch die Charaktere und Kiera Cass‘ Schreibstil. Das Ende ist meiner Meinung nach zwar gelungen, aber ein wenig kurz ausgefallen. Selection ist eine Buchreihe, die ich jederzeit an Dystopie-Fans, die nichts gegen Romantik haben, weiterempfehlen würde.
Von den 35 Mädchen, die ursprünglich angetreten waren um das Herz des Prinzen zu gewinnen, sind nur noch vier Mädchen übrig geblieben. America Singer ist eine der Finalisten und heimliche Favoritin des Prinzen, doch America schwankt zwischen den Prinzen und ihrer früheren Liebe Aspen, für den sie noch etwas übrig hat.
Das Buch Selection – Der Erwählte wurde aus der Sicht von America in der Ich-Form geschrieben. Durch Cass‘ flüssigen Schreibstil lässt sich das Buch sehr gut lesen und für meinen Geschmack vielleicht sogar ein wenig zu schnell. Das Ende des Buches kam doch ein wenig zu schnell und überraschend. Die Ereignisse überschlugen sich und Kiera Cass hätte es meiner Meinung nach länger gestalten können, aber dafür ist es ein absolut gelungener Schluss.
Für ein Buch im dystopischen Genre liegt es vergleichsweise nicht so schwer im Magen und Cass hat sich nicht ausschließlich auf die grausamen Details beschränkt, die in Dystopie-Büchern typisch sind, sondern mehr auf das Leben in solchen Welten zum Beispiel auf die Probleme der Regierung in diesem Fall einer Monarchie, die ein Casting veranstaltet damit eine neue Königin gefunden wird. Die romantischen Szenen und die sympathischen Charaktere lassen einen das Ende und Amerikas Entscheidung entgegenfiebern. Dabei hat es durchaus etwas märchenhaftes an sich.
Auffällig war wie die Charaktere sich vom ersten Band bis zu diesen verändert haben, besonders die Protagonistin America. Sie scheint reifer und klüger geworden zu sein, dabei büßt sie aber keineswegs ihr Temperament, ihre Natürlichkeit und ihre Sturheit ein, die sie so liebenswürdig macht. Als Leser wird man bei ihren Handlungen immer noch positiv überrascht. Cass beleuchtet in diesem Band einige Charaktere eingehender als in den vorigen Bändern, doch bei einigen hätte sie meiner Meinung nach den Charakteren noch mehr Tiefe verleihen können.
Im Großen und Ganzen begeistert der dritte Band durch die Charaktere und Kiera Cass‘ Schreibstil. Das Ende ist meiner Meinung nach zwar gelungen, aber ein wenig kurz ausgefallen. Selection ist eine Buchreihe, die ich jederzeit an Dystopie-Fans, die nichts gegen Romantik haben, weiterempfehlen würde.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
87 Bewertungen
Übersicht
61
19
4
2
1

Der Moment der Entscheidung ist gekommen!
von Julia am 24.10.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

"Selection- Der Erwählte" ist der dritte Teil der Reihe von Kiera Cass und wurde im Jahr 2015 im Fischer Verlag. 35 perfekte Mädchen waren angetreten. Nun geht das Casting in die letzte Runde: Vier Mädchen träumen von der Krone Illeás und einer Märchenhochzeit. America ist noch immer die Favoritin des... "Selection- Der Erwählte" ist der dritte Teil der Reihe von Kiera Cass und wurde im Jahr 2015 im Fischer Verlag. 35 perfekte Mädchen waren angetreten. Nun geht das Casting in die letzte Runde: Vier Mädchen träumen von der Krone Illeás und einer Märchenhochzeit. America ist noch immer die Favoritin des Prinzen, doch auch ihre Jugendliebe Aspen umwirbt sie heftig. Sie zögert, denn sie liebt beide. Doch jetzt ist der Moment der Entscheidung gekommen: America hat ihr Herz vergeben, mit allen Konsequenzen. Komme, was wolle ? Der dritte Band knüpft nun vollends eine Verbindung zwischen Charakteren und Leser. Der Identifikationsprozess (überhaupt mit den Protagonisten) gelingt perfekt. Die Handlung geht spannend weiter! Nicht nur im Sinne der Dreiecksbeziehung zwischen America, Maxton und Aspen, sondern auch die dystopische Wendung der Handlung. Zudem werden große Enthüllungen geliefert und ändern die Sicht auf die Handlung. Auch hier ist der Schreibstil von Kiera Cass unschlagbar. Insgesamt ist der dritte Teil eine absolute Kaufempfehlung. Zusätzlich überzeugt der dritte Band als großes Finale!

Toller Abschluss! Hörbuchrezi
von Tine_1980 am 01.10.2018

Für die letzten vier Kandidatinnen hat sich das Leben grundlegend verändert. Das Ende des Wettkampfes rückt immer näher und die Unruhen vor den Mauern werden immer heftiger. America wird bewusst, wie viel auf dem Spiel steht und wie hart sie für ihre Träume und für eine bessere Zukunft kämpfen... Für die letzten vier Kandidatinnen hat sich das Leben grundlegend verändert. Das Ende des Wettkampfes rückt immer näher und die Unruhen vor den Mauern werden immer heftiger. America wird bewusst, wie viel auf dem Spiel steht und wie hart sie für ihre Träume und für eine bessere Zukunft kämpfen muss. Nun endlich habe ich den dritten Teil der Geschichte gelauscht und es gefiel mir sehr gut. Lady America hat sich nicht nur in die Herzen der Bürger Illéas gekämpft, nein auch bei mir hat sie sich einen guten Stand erarbeitet. Sie ist im Laufe der Geschichte an sich selbst gewachsen und ich mochte sie mit jedem Band etwas mehr. Es war in diesem Teil der Geschichte auch nicht mehr ganz so sehr diese Dreiecksgeschichte und dieses ständige Hin und Her überlegen. Eigentlich wusste sie, was sie wollte, nur musste sie mit dieser Entwicklung erst noch selbst zurechtkommen. Auch Maxon entwickelte sich zu einer etwas erwachseneren Version seines Selbst. Er nahm nicht immer alles von seinem Vater an, sondern setzte sich auch mal für das Gegenteil ein. Selbst die Nebencharaktere und Konkurrenten von America waren gut beschrieben und es ergaben sich gute Konstellationen zwischen den Kandidatinnen. Die Story geht immer mehr in die Tiefe und das Casting rückt etwas in den Hintergrund, was mir gut gefiel. Es gab zwar noch immer die Aufgaben, die die Kandidatinnen erfüllen mussten, doch wurden die Rebellen mehr in den Vordergrund gerückt und man erfährt hier deutlich mehr als in den Vorgängerbänden. Gerade zum Ende hin, wird es nochmal richtig spannend und das Ende hat mir gut gefallen. Auch beim dritten Band war die Hörbuchsprecherin nicht meine erste Wahl. Friederike Wolters hat sich gesteigert, aber ich hatte noch immer Probleme die Personen zu unterscheiden. Auch die Stimmungen konnte sie nicht ganz einfangen, teils war es mir etwas zu monoton gesprochen. Der Abschluss hat mir sehr gut gefallen und war für mich der beste Teil der Story. Gefühle, Spannung und etwas mehr Tiefe konnten hier für sich punkten. Ich kann das Hörbuch gut weiterempfehlen, es war eine tolle Unterhaltung.

Mega
von einer Kundin/einem Kunden aus Vöcklabruck am 25.03.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Man kann einfach nicht mehr aufhören zu lesen, so fesselnd ist es!!!