Meine Filiale

Die Schanin hat nur schwere Knochen!

Unerhörte Geschichten einer Familienpsychologin

Sophie Seeberg

(9)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Absurde Geschichten aus dem echten Leben: Sandy erwartet ein Kind vom Ex-Freund ihrer Mutter, der der Vater ihres kleinen Bruders ist. Dass die Mutter auch noch vom Ex-Freund der Tochter schwanger ist, macht das Ganze nicht einfacher für Familienpsychologin Sophie Seeberg. Als Gerichtsgutachterin erlebt sie tragische, aber auch skurrile Momente. Wenn beispielsweise eine Mutter erklärt, dass ihre Schanin „nur schwere Knochen“ habe, während diese in kurzer Zeit mehrere Tafeln Schokolade verdrückt. Seeberg erzählt auch in ihrem zweiten Buch einfühlsam aus ihrem Berufsleben und bewahrt sich ihren besonderen Sinn für Humor.

"Mit ihren Geschichten um die 'hochbegabte Schakkeline' hatte Sophie Seeberg (...), Diplom-Psychologin, erheblichen Erfolg. Jetzt folgen weitere Stories aus ihrem Berufsleben, natürlich ohne "echte" Namen, aber, so wird versichert, basierend auf tatsächlichen Erfahrungen. (..) Fälle zwischen Lachen und Tränen. Sowas gibt's..." Ruhr-Anzeiger, 10.06.2015

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 04.05.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-78764-9
Verlag Knaur Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19/12,3/3 cm
Gewicht 293 g
Auflage 5. Auflage
Verkaufsrang 46555

Buchhändler-Empfehlungen

Rebecca Felicitas Zimmer, Thalia-Buchhandlung Essen

Witzig und manchmal auch sehr ernst...

Unerhörte Geschichten einer Familienpsychologin

Rebecca Bäumer, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

Sophie Seeberger erzählt in ihrem Buch Geschichten aus ihrem Alltag als Familienpsychologin. Sie wird immer dann vom Gericht beauftragt ein Gutachten zu schreiben wenn Eltern sich um das Sorgerecht streiten, es darum geht ob jemand erziehungsfähig ist, und/oder die Kinder in der Familie weiterhin leben können. Bei den Geschichten kann man nur mit dem Kopf schütteln, wenn z.B. die Mutter zwar kein Interesse an ihrem Sohn hat, dem Vater aber auf gar keinen Fall das Sorgerecht abtreten möchte, denn der hatte sie ja für einen Mann verlassen. Wenn dann auch noch der zuständige Jugendamtmitarbeiter meint, dass "solche" Männer kein Sorgerecht bekommen sollten ist man manchmal ein bisschen sprachlos. Aber auch wenn man in eine Wohnung kommt und in dieser Wohnung weder ein Bad noch eine Küche noch Fußboden drin ist, dafür aber im Wohnzimmer ein großes Zelt inklusive Vorzelt und Gartenzaun kommt man aus dem ungläubigem Staunen nicht mehr raus. Man weiß oft nicht ob man lachen oder weinen soll, aber es ist trotzdem ein unglaublich interessantes Buch und ich kann es nur jedem ans Herz legen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
8
1
0
0
0

Unterhaltsame Lektüre für Zwischendurch
von einer Kundin/einem Kunden aus Münsing am 14.05.2020

Dieses Buch verspricht kurze Ausschnitte aus dem Berufsalltag einer Familienpsychologon. Man muss oft schmunzeln, aber der ein oder andere Fall macht auch nachdenklich.

von Schanins und Schakkelines
von einer Kundin/einem Kunden am 13.08.2018

Mit "Die Schanin hat nur schwere Knochen!" ist Sophie Seeberg eine unterhaltsame Fortsetzung gelungen, die dem Vorgänger Titel "Die Schakkeline ist voll hochbegabt, ey!" in nichts nachsteht. Genau wie beim ersten Teil schildert die Autorin hier ihre skurrilsten Erlebnisse aus ihrer Arbeit als Familienpsychologin. Neu bei diesem ... Mit "Die Schanin hat nur schwere Knochen!" ist Sophie Seeberg eine unterhaltsame Fortsetzung gelungen, die dem Vorgänger Titel "Die Schakkeline ist voll hochbegabt, ey!" in nichts nachsteht. Genau wie beim ersten Teil schildert die Autorin hier ihre skurrilsten Erlebnisse aus ihrer Arbeit als Familienpsychologin. Neu bei diesem Buch ist das Frau Seeberg auch Geschichten aus ihrer Studienzeit einbaut, die nicht minder unterhaltsam sind.

von einer Kundin/einem Kunden aus Düren am 08.04.2017
Bewertet: anderes Format

Unterhaltsam aber dennoch mit Respekt lässt uns Sophie Seeberg an ihrem Alltag als Familienpsychologin teilhaben.


  • Artikelbild-0