Meine Filiale

Über das Wetter reden

Kolumnen 2012–2015

Peter Bichsel

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,95
19,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen
  • Über das Wetter reden

    Suhrkamp

    Sofort lieferbar

    10,00 €

    Suhrkamp

gebundene Ausgabe

19,95 €

Accordion öffnen
  • Über das Wetter reden

    Suhrkamp

    Sofort lieferbar

    19,95 €

    Suhrkamp

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Über das Wetter reden, also über irgendetwas. Verstanden werden, und sei es von einem, der gar nicht meine Sprache spricht. Peter Bichsels Kolumnen kommen mit jedem ins Gespräch, denn seine hohe Kunst des Erzählens beschäftigt sich mit allem Möglichen: Jahreszeit und Wetter, Sport- und politischen Ereignissen – immer aber mit Menschen, mit Geschichten von Fremden und Freunden. Der Erzähler meint und meldet Zweifel an, auch an der eigenen Meinung. Er zielt auf eine Aussage, indem er abkommt vom Weg, hinübergleitet zu einem anderen Gegenstand, abbricht, um in einer Schlussvolte doch wieder anzuknüpfen. Dauernd sind sie in Bewegung, seine Kolumnen, das hält uns wach; wir reagieren angeregt; wir fühlen uns gut unterhalten.

"Bichsels eigentlich großer Roman, sein geheimes Opus Magnum, sind diese Kolumnen ..."
Beat Mazenauer und Severin Perrig

Peter Bichsel wurde am 24. März 1935 in Luzern geboren und wuchs als Sohn eines Handwerkers ab 1941 in Olten auf. Am Lehrerseminar in Solothurn ließ er sich zum Primarlehrer ausbilden. 1956 heiratete er die Schauspielerin Therese Spörri († 2005). Er ist Vater einer Tochter und eines Sohnes. Bis 1968 (und ein letztes Mal 1973) arbeitete er als Primarlehrer. 1964 wurde er mit seinen Kurzgeschichten in Eigentlich möchte Frau Blum den Milchmann kennenlernen auf einen Schlag bekannt; die Gruppe 47 nahm ihn begeistert auf und verlieh ihm 1965 ihren Literaturpreis. Zwischen 1974 und 1981 war er als persönlicher Berater für Bundesrat Willi Ritschard tätig, mit dem er befreundet war. Mit dem Schriftsteller Max Frisch war er bis zu dessen Tod 1991 eng befreundet. Er ist seit 1985 Mitglied der Akademie der Künste in Berlin und korrespondierendes Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung in Darmstadt. Bichsel lebt in Bellach bei Solothurn.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 150
Erscheinungsdatum 07.03.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-42470-4
Verlag Suhrkamp
Maße (L/B/H) 20,3/12,5/2 cm
Gewicht 279 g
Auflage 4

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0