Warenkorb
 

Scheffler, U: Geschichten von der Maus für die Katz/CDs

(2)

Wie dumm, dass die freche Maus ausgerechnet der Katze in die Arme laufen muss! Zu ihrem Glück ist die Maus aber eine wunderbare Geschichtenerzählerin und bei den vielen spannenden und fantasievollen Abenteuern vergisst die Katze völlig, dass sie die Maus eigentlich fressen wollte.

Portrait
Ursel Scheffler wurde 1938 in Nürnberg geboren und studierte Literatur in München. Seit 1977 wohnt sie in Hamburg. Dort hat sie auch Kommisar Kugelblitz erfunden, der nicht nur in Hamburg den Gaunern auf die Finger schaut, sondern auch in New York oder Shanghai, weil er genauso gern auf Reisen geht wie die Autorin.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Ursula Illert
Anzahl 2
Altersempfehlung 5 - 7
Erscheinungsdatum 20.01.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783731310730
Genre Kinderhörbuch
Verlag Igel Records
Spieldauer 121 Minuten
Verkaufsrang 2.418
Hörbuch (CD)
17,69
inkl. gesetzl. MwSt.
Unbekannte Lieferzeit
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Sheherazade in Mäuseform: dieser entzückende Kinder-Vorlese-Klassiker erfreut auch heute noch Eltern/Erzieher und die gespannt lauschenden Zuhörer zwischen 5 und 8 aufs Beste. Sheherazade in Mäuseform: dieser entzückende Kinder-Vorlese-Klassiker erfreut auch heute noch Eltern/Erzieher und die gespannt lauschenden Zuhörer zwischen 5 und 8 aufs Beste.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Märchen
von Nicole aus Nürnberg am 26.06.2016
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Meine Meinung zum Vorlesebuch: Geschichten von der Maus für die Katz Vorabgedanken zum Buch: Diesen Punkt findet ihr wie stets auf meinem Blog wo ihr auch die Original Rezension findet. Inhalt in meinen Worten: Die Erzählmaus wird von der Katze gejagt und auch erbeutet. Doch die Maus windet sich und schafft es mit... Meine Meinung zum Vorlesebuch: Geschichten von der Maus für die Katz Vorabgedanken zum Buch: Diesen Punkt findet ihr wie stets auf meinem Blog wo ihr auch die Original Rezension findet. Inhalt in meinen Worten: Die Erzählmaus wird von der Katze gejagt und auch erbeutet. Doch die Maus windet sich und schafft es mit einem klugen Schachzug, die Katze zu überzeugen, nicht jetzt gefressen zu werden. Somit handeln die beiden einen Deal aus. Sollte der Maus keine 1001 Geschichte für die Katze einfallen, dann darf die Katze die Maus fressen, sollte die Katze vorher einschlafen, ist die Maus frei und darf weiterziehen. Mitunter findet die Maus die ein oder andere Geschichte. Wie die Maus jedoch frei kommt und ob sie frei kommt, das dürft ihr euch selbst erlesen. Wie fand ich das Buch? Die Idee das eine Maus einer Katze Geschichten erzählt, finde ich toll. Gleichzeitig werden Kinder aber auch angestachelt, direkt selbst Geschichten zu erzählen, und somit hat das Buch, finde ich, etwas erreicht, was einfach toll ist. Denn Kinder dürfen hier ihre Fantasy freien Lauf lassen, gleichzeitig werden sie aber auch geleitet. Die Bilder im Buch finde ich passend. Sie sind nicht zu viel verratend und doch können und dürfen sich Kinder hier Informationen heraus picken. Die Spannung wiederum ist angenehm. Sie lässt sich natürlich nicht so gut aufbauen wie bei einem Roman, denn dazu sind die Geschichten etwas zu kurz, aber die Geschichte ist für sich genommen, jedes mal spannend, denn man weiß nicht was der Maus alles einfällt. So kommen Stehlampen, Katzen und viele andere tolle Dinge zum Zug um ihre Geschichte zu erzählen. Am besten hat mir die Geschichte vom Hosenträger gefallen. Aber auch die Stehlampengeschichte und wie sie bezichtigt wird eine Stehllampe zu sein, fand ich grandios, gerade weil diese Geschichte dann auch mit einer sehr schönen Moral ausgeht. Letztlich gefallen mir aber alle Geschichten im Buch. Fazit: Ein wunderschönes Vorlesebuch, woran die ganze Familie Freude finden kann. Sterne: Ich gebe dem Buch vier.