Warenkorb

Nur noch kurz die Ohren kraulen?

Pappbilderbuch

Es ist spät geworden: Hasenkind muss ins Bett.

Die Zähne sind geputzt, der Schlafanzug liegt bereit: Klatsch in die Hände – schon hat Hasenkind ihn an.
Jörg Mühle hat sich ein wunderbares Ritual ausgedacht, mit dem Hasenkind ins Bett gebracht wird: Händeklatschen, Kissen zurechtklopfen, Simsalabim sagen, Ohren kraulen, Rücken streicheln, gut zudecken und schließlich den Schlaf-gut-Kuss geben. Bis es dann auf der letzten Seite heißt: Mach bitte auch noch das Licht aus. Hier ist der Schalter. Dieses interaktive Pappbilderbuch verzaubert alle, die es sehen: Kinder, Eltern, Hasen.
Portrait
Jörg Mühle, geboren 1973 in Frankfurt a. M., studierte an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach und an der École Nationale Supérieure des Arts Décoratifs in Paris. Seit 2000 selbstständiger Illustrator.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 22
Altersempfehlung 2 - 4
Erscheinungsdatum 14.02.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89565-300-1
Verlag Moritz
Maße (L/B/H) 17,2/17/1,8 cm
Gewicht 229 g
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern
Auflage 17. Auflage
Illustrator Jörg Mühle
Verkaufsrang 149
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
8,95
8,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Stefanie Schalles, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Super schönes Kinderbuch bei dem die Kinder in die Geschichte mit eingebracht werden. Eignet sich klasse als Lektüre vor dem schlafen gehen oder einfach für zwischen durch.

eine interaktive Einschlafhilfe

Louisa Weymann, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Drehen Sie den Spieß einfach mal um;) So wird ihr Kind vom "ins-Bett-Gebrachtem" zum "ins-Bett-Bringer". Seite für Seite machen Sie das kleine Hasenkind mit ihrem Kleinen bettfertig. Am Ende schlafen Beide (hoffentlich) selig ein.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
49 Bewertungen
Übersicht
46
3
0
0
0

Ganz tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Rheinfelden am 29.04.2020

Ist ein ganz tolles Buch unsere Enkelin ist 18 Monate findet es so schön jeden Abend will sie das Buch kann es weiter empfehlen

Lieblingsbuch
von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 27.04.2020

Unsere Tochter hat das Buch schon mit 12 Monaten geliebt und jetzt, mit 17 Monaten muss es mindestens einmal am Tag gelesen und bespielt werden!

Hasenkind
von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 19.04.2020

Klappentext Es ist spät geworden: Hasenkind muss ins Bett. Die Zähne sind geputzt, der Schlafanzug liegt bereit: Klatsch in die Hände – schon hat Hasenkind ihn an. Jörg Mühle hat sich ein wunderbares Ritual ausgedacht, mit dem Hasenkind ins Bett gebracht wird: Händeklatschen, Kissen zurechtklopfen, Simsalabim sagen, Ohren k... Klappentext Es ist spät geworden: Hasenkind muss ins Bett. Die Zähne sind geputzt, der Schlafanzug liegt bereit: Klatsch in die Hände – schon hat Hasenkind ihn an. Jörg Mühle hat sich ein wunderbares Ritual ausgedacht, mit dem Hasenkind ins Bett gebracht wird: Händeklatschen, Kissen zurechtklopfen, Simsalabim sagen, Ohren kraulen, Rücken streicheln, gut zudecken und schließlich den Schlaf-gut-Kuss geben. Bis es dann auf der letzten Seite heißt: Mach bitte auch noch das Licht aus. Hier ist der Schalter. Dieses interaktive Pappbilderbuch verzaubert alle, die es sehen: Kinder, Eltern, Hasen. Inhalt & Meinung Eigentlich muss ich dieses Büchlein fast jeden Abend hervorzaubern und den Kindern die Geschichte als einschlafritual vorlesen und erzählen und vor allem die beiden bei allem mitmachen lassen. Da ist es auch ganz egal ob es schon eine Guten-Nacht-Geschichte gab, dieses Buch muss dann immer noch sein. Und was soll ich sagen, es hat wirklich süße Bilder und mittlerweile können meine Kinder es schon mitsprechen und wissen genau was zu tun ist. Sie genießen es in die Hände zu klatschen und gemeinsam mit dem Hasenkind ihr Kissen aufzuschütteln. Sie lieben es wenn ich ihnen die Ohren kraule und ihren Rücken streichele. Sie wissen schon dass nachdem zudecken, einen Gute-Nacht-Kuss gibt und dann das Licht ausgeschaltet wird. So klein und unscheinbar dieses Buch auch wirken mag. Es verzaubert mir und meinen Kindern jeden Abend. Denn es zieht sie in ihren Bann, sie können abschalten und wissen was als nächstes kommt. Wir schätzen dieses Buch sehr.