Warenkorb

Böhmisches Blut

Bernie Gunther ermittelt Band 8

Man arbeitet nicht für seine Feinde. Es sei denn, man hat keine andere Wahl.
September 1941: Reinhard Heydrich, Polizeigeneral und stellvertretender Reichsprotektor in Böhmen und Mähren, lädt Bernie Gunther zu einem geselligen Wochenende in sein Landhaus bei Prag ein. Bernie bleibt keine Wahl, eine Absage an seinen Chef wäre gefährlich. Doch dann wird eine Leiche in einem von innen verschlossenen Zimmer gefunden. Bernie muss den Täter finden – schnell, denn ein Mann wie Heydrich kann einen ungelösten Mordfall nicht auf sich sitzenlassen …
Rezension
Ein starkes Stück Historienkrimi. NDR Info
Portrait
Philip Kerr wurde 1956 in Edinburgh geboren. 1989 erschien sein erster Roman «Feuer in Berlin». Aus dem Debüt entwickelte sich die Serie um den Privatdetektiv Bernhard Gunther. Für Band 6, «Die Adlon-Verschwörung», gewann Philip Kerr den weltweit höchstdotierten Krimipreis der spanischen Mediengruppe RBA und den renommierten Ellis-Peters-Award. Kerr lebte in London, wo er 2018 verstarb.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 496
Erscheinungsdatum 26.06.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-25967-8
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 18,8/12,6/4,5 cm
Gewicht 494 g
Originaltitel Prague Fatale
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Juliane Pahnke
Verkaufsrang 60396
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,99
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Bernie Gunther ermittelt

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Thomas Coenen, Thalia-Buchhandlung Mülheim an der Ruhr

Prag während der Nazizeit. Bernie Gunther wird von Heydrich mit einer Ermittlung beauftragt und erhält Sondervollmacht um in jede Richtung zu ermitteln. Bedrückender Thriller!

Mord in Prag

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

In „Böhmisches Blut“ schickt der britisch-schottische Autor Philip Kerr seinen Protagonisten Bernie Gunther – für Kerr Fans schon eine nicht mehr wegzudenkende Kultfigur - mitten in die düsterste Zeit deutscher Geschichte. Dieses Mal befindet sich der Leser im Jahr 1941 in Prag, der nazideutsche »Blitzkrieg« an der Ostfront gestaltet sich neu. Spione und Saboteure machen den neuen Machthabern zu schaffen. Ein klassisches Setting: Ein Landhaus in düsterer Umgebung – ein unklarer Mordfall – von der Mordwaffe fehlt jede Spur – Männer, die in diesen Zeiten mehr als nur ihren Ruf zu verlieren haben – Wettlauf mit der Zeit beginnt. Der Serienheld Gunther versucht unter Mithilfe aller Beteiligten die Tat zu rekonstruieren, stellt aber schnell fest, dass es um weit mehr als einen bloßen Mord an einem Offizier geht. Was dahinter steckt, werde ich Ihnen nicht verraten! Die Faszination für die Bernie-Gunther-Reihe ergibt sich neben der großartigen Erzählkunst Kerrs (in der intelligent und überzeugend komplexe Handlungen dargestellt werden), insbesondere aus den historischen Fakten. Nur einem Kenner der Historie wird es gelingen Ungereimtheiten aufzudecken. Durch das rasante Tempo und die raffiniert gesponnenen Zusammenhänge wird die Spannung bis zur letzten Seite gehalten.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.