Ziemlich mitgenommen

(10)
Per Anhalter durch die Sinnkrise
Isabel ist verzweifelt: Job verloren, mit Mann und pubertierender Tochter zerstritten, Auto kaputt. Kurzerhand streckt sie am Straßenrand den Daumen raus. Zu ihrer Überraschung hält tatsächlich jemand an: Die ältere Dame am Steuer des Landrovers ist auf dem Weg nach Istanbul, um ihre Jugendliebe wiederzufinden. Das liegt zwar nicht gerade direkt auf ihrem Heimweg, aber zu Hause vermisst Isabel eh niemand. Ein aufregender Roadtrip durch den steinigen Balkan beginnt, mit geheimnisvollen Kroaten, wütenden Albanern, gefesselten Polizisten - und einem blinden Passagier ...
Rezension
Besser als jede Anti-Aging-Creme!
Portrait
Mia Sassen ist das Pseudonym einer deutschen Buch- und Filmautorin, die einen Teil ihrer Kindheit in der Karibik verbrachte. Sie ist viel auf Abenteuerreisen unterwegs und lässt sich auch sonst gern überraschen. Ihren Schreibtisch hat sie aber am liebsten in Hamburg.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 26.06.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-23950-2
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19,1/12,6/2,7 cm
Gewicht 306 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Ziemlich mitgenommen

Ziemlich mitgenommen

von Mia Sassen
(10)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
GrillChef on fire

GrillChef on fire

Buch (Taschenbuch)
19,90
+
=

für

29,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
3
7
0
0
0

sehr sehr lustig
von abetterway am 29.09.2015

Meinung: Ein wunderbares Buch welches mich zum lachen und nachdenken gebracht hat. Man hat ein Leben und dieses muss man genießen und so Leben wie man es selbst will, auch wenn man dafür mutig sein muss. Victoria hat ein Abenteuer erlebt und so Isabel geholfen, sie haben sich beide geholfen und... Meinung: Ein wunderbares Buch welches mich zum lachen und nachdenken gebracht hat. Man hat ein Leben und dieses muss man genießen und so Leben wie man es selbst will, auch wenn man dafür mutig sein muss. Victoria hat ein Abenteuer erlebt und so Isabel geholfen, sie haben sich beide geholfen und auch Carsten hat gemerkt was es heißt eine Beziehung zu führen. Ein wunderbares Buch für einen schönen Sommernachmittag. Der Schreibstil ist lustig und erfrischend. Fazit: Ein wunderbar witziges Buch, das einen lehrt das man nur ein Leben hat und dieses wirklich genießen und Leben soll! Und vor allem das man nie zu alt für ein Abenteuer ist!

Es ist jederzeit möglich, einen Neubeginn zu starten
von Gudrun am 16.05.2015
Bewertet: Paperback

Mia Sassen hat einen locker-flockigen Schreibstil, der die Gefühle der "Mitwirkenden" gut in Szene setzen kann. Das Buch liest sich leicht und ist als Urlaubslektüre für nebenbei hervorragend geeignet. Es dreht sich um die Protagonistinnen Isabel und Viktoria. Die beiden treffen sich in einer ungewöhnlichen Situation und erleben zusammen genau diese. Isabel,... Mia Sassen hat einen locker-flockigen Schreibstil, der die Gefühle der "Mitwirkenden" gut in Szene setzen kann. Das Buch liest sich leicht und ist als Urlaubslektüre für nebenbei hervorragend geeignet. Es dreht sich um die Protagonistinnen Isabel und Viktoria. Die beiden treffen sich in einer ungewöhnlichen Situation und erleben zusammen genau diese. Isabel, die mit Mitte Vierzig beginnt, das Leben und seinen Sinn und alles was damit zusammenhängt, anzuzweifeln, will einfach nur weg. Viktoria, die etwas betagtere Dame, will ihre Freiheit genießen und ein langersehnten Menschen wiedertreffen. Somit begeben sich die beiden auf unbekanntes Terrain und erleben dort so manche Unwägbarkeit, die sie meistern müssen. Die Autorin beschreibt die Vorgänge herzerfrischend chaotisch, was sich manchmal etwas zu sehr häuft. Aber, die misslichen Umstände, in die Isabel und Viktoria ständig schlittern, spiegeln vollauf die chaotische Gefühlswelt, in der Isabel steckt, wider. Mein Fazit: Es ist jederzeit möglich, einen Neubeginn zu starten

Es ist jederzeit möglich, einen Neubeginn zu starten
von einer Kundin/einem Kunden am 16.05.2015
Bewertet: Paperback

Mia Sassen hat einen locker-flockigen Schreibstil, der die Gefühle der "Mitwirkenden" gut in Szene setzen kann. Das Buch liest sich leicht und ist als Urlaubslektüre für nebenbei hervorragend geeignet. Es dreht sich um die Protagonistinnen Isabel und Viktoria. Die beiden treffen sich in einer ungewöhnlichen Situation und erleben zusammen genau diese. Isabel,... Mia Sassen hat einen locker-flockigen Schreibstil, der die Gefühle der "Mitwirkenden" gut in Szene setzen kann. Das Buch liest sich leicht und ist als Urlaubslektüre für nebenbei hervorragend geeignet. Es dreht sich um die Protagonistinnen Isabel und Viktoria. Die beiden treffen sich in einer ungewöhnlichen Situation und erleben zusammen genau diese. Isabel, die mit Mitte Vierzig beginnt, das Leben und seinen Sinn und alles was damit zusammenhängt, anzuzweifeln, will einfach nur weg. Viktoria, die etwas betagtere Dame, will ihre Freiheit genießen und ein langersehnten Menschen wiedertreffen. Somit begeben sich die beiden auf unbekanntes Terrain und erleben dort so manche Unwägbarkeit, die sie meistern müssen. Die Autorin beschreibt die Vorgänge herzerfrischend chaotisch, was sich manchmal etwas zu sehr häuft. Aber, die misslichen Umstände, in die Isabel und Viktoria ständig schlittern, spiegeln vollauf die chaotische Gefühlswelt, in der Isabel steckt, wider. Mein Fazit: Es ist jederzeit möglich, einen Neubeginn zu starten