Die Büchse der Pandora

Geschichte des Ersten Weltkriegs

Jörn Leonhard

(4)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
18,99
18,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

25,00 €

Accordion öffnen
  • Die Büchse der Pandora

    C.H.Beck

    Sofort lieferbar

    25,00 €

    C.H.Beck

gebundene Ausgabe

38,00 €

Accordion öffnen
  • Die Büchse der Pandora

    C.H.Beck

    Sofort lieferbar

    38,00 €

    C.H.Beck

eBook (ePUB)

18,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Der Erste Weltkrieg sprengte alles, was sich die Welt vor 1914 hatte vorstellen können. Er wirkte wie die Büchse der Pandora - jenes mythische Schreckensgefäß, aus dem alle Übel der Welt entwichen, als man gegen den Rat der Götter seinen Deckel hob. Jörn Leonhard erzählt die Geschichte des Krieges so vielschichtig wie nie zuvor. Er führt den Leser auf vergessene Schlachtfelder und versetzt ihn abwechselnd in die Hauptstädte aller beteiligten Staaten.
So entfaltet dieses Buch ein beeindruckendes Panorama. Es zeigt, wie die Welt in den Krieg hineinging und wie sie aus ihm als eine völlig andere wieder herauskam. Es nimmt nicht nur die Staaten und Nationen in den Blick, sondern auch die Imperien in Europa und weit darüber hinaus. Es beschreibt die dynamische Veränderung der Handlungsspielräume, die rasanten militärischen Entwicklungen und die immer rascheren Wandlungen der Kriegsgesellschaften. Und es lässt die Erfahrungen ganz unterschiedlicher Zeitgenossen wieder lebendig werden: von Militärs, Politikern und Schriftstellern, Männern und Frauen, Soldaten und Arbeitern. Jörn Leonhard ist eine zeitgemäße und moderne Geschichte des Ersten Weltkriegs gelungen, die es so bisher noch nicht gegeben hat: europäisch vergleichend, global in der Perspektive, souverän in der Darstellung.

Produktdetails

Verkaufsrang 45229
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 14.11.2014
Verlag C. H. Beck
Seitenzahl 1168 (Printausgabe)
Dateigröße 16301 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783406676802

Buchhändler-Empfehlungen

Daniel Thiele, Thalia-Buchhandlung Hamm

Leonhard gelingt eine vielschichtige Betrachtung des 1. Weltkrieges und enttarnt Ideologien und Motive, die zu ihm führten und auch im weiteren Verlauf das 20. Jahrhundert prägten.

Andreas Koch, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

Die besagte Büchse wurde geöffnet durch die Fehleinschätzungen zweier großer Lager. Niemand hatte mit so einem katastrophalen Krieg gerechnet. Umfangreiche Darstellung des Autors.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0