Warenkorb

Das geheime Tagebuch der Lizzie Bennet

Roman. Deutsche Erstausgabe

Stolz & Single Lizzie Bennet genießt ihr ungebundenes Leben. Im Moment hätte die Studentin sowieso keine Zeit für eine feste Beziehung. Wer braucht schon einen Mann, um glücklich zu sein? Nur ihre Mutter will das nicht akzeptieren. Für sie ist klar, solange ihre Töchter nicht glücklich verheiratet sind, hat sie als Mutter versagt. Die Aufregung ist daher groß, als Medizinstudent Bing Lee in die Nachbarschaft zieht. Mit viel Witz berichtet Lizzie in ihrem Tagebuch von den Versuchen ihrer Mutter, Bing mit ihrer Schwester Jane zu verkuppeln, und auch von Bings bestem Freund: William Darcy. Der arrogante Darcy bringt Lizzie regelmäßig auf die Palme – und trotzdem geht er ihr einfach nicht aus dem Kopf … Das Buch zum YouTube-Hit «The Lizzie Bennet Diaries».
Portrait
Kate Rorick schreibt Drehbücher für zahlreiche Fernsehproduktionen und unter Pseudonym historische Romane. Sie war als Autorin maßgeblich am Erfolg von «The Lizzie Bennet Diaries» beteiligt.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 496
Erscheinungsdatum 26.06.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-26956-1
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19,2/12,6/3 cm
Gewicht 380 g
Originaltitel The Secret Diary of Lizzie Bennet
Abbildungen mit 2 schwarzweissen Abbildungen
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Katharina Naumann
Verkaufsrang 72454
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 3 - 5 Tagen Versandkostenfrei
Lieferbar in 3 - 5 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Alexandra Gerhard, Thalia-Buchhandlung Köln

Ich versuche ja immer wieder hartnäckig, junge, freche und lustige Romane zu lesen, die angelehnt sind an Austens "Stolz und Vorurteil. So richtig will das nicht gelingen. Hier ist es nicht ganz so albern wie bei manch anderem Werk, kann man lesen. Muss man aber nicht.

Anja Cordes, Thalia-Buchhandlung Neuss

Superwitzig! Der Weltlassiker von Jane Austen spielt jetzt in der Gegenwart! Sehr charmant!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
19 Bewertungen
Übersicht
11
5
2
1
0

Humorvoll und unterhaltend
von Zenzi am 08.10.2018

Nachdem ich den Klassiker "Stolz und Vorurteil" abgebrochen habe war ich sehr gespannt auch die Adaption davon, weil ich die Geschichte an sich sehr schön finde aber der Klassiker extreme Längen hat. Und ich wurde auch nicht enttäuscht, mich hat dieses Buch gut unterhalten und durch den leichten Schreibstil ließ es sich sehr gut... Nachdem ich den Klassiker "Stolz und Vorurteil" abgebrochen habe war ich sehr gespannt auch die Adaption davon, weil ich die Geschichte an sich sehr schön finde aber der Klassiker extreme Längen hat. Und ich wurde auch nicht enttäuscht, mich hat dieses Buch gut unterhalten und durch den leichten Schreibstil ließ es sich sehr gut lesen. Auch wenn immermal kleine Längen und langweilige Passagen vorkamen haben die Autoren es geschafft darauf gleich wieder Spannung aufzubauen und die Lust weiterzulesen wieder zu wecken. Zudem ist es eine wirklich gut gelungene moderne Version des Klassikers, der Spaß macht und die Entwicklung der Charaktere deutlich aufzeichnet. Mir gefiel auch der humorvolle Schreibstil und die Tagebuchform, weil man dadurch sich einfach besser in Lizzie hineinversetzen und mitfühlen konnte. Nicht gefallen hat mir das am Anfang die Mutter sehr präsent ist mit ihrem Genörgel was nicht ganz ins 21. Jahrhundert passt, was aber um das Original zu adaptieren unerlässlich ist. Auch die deutsche Übersetzung lässt etwas zu wünschen übrig weil manche Worte einen im Lesefluss stolpern lassen. Was mich auch sehr störte war die Tatsache, dass Lizzie einfach Videos hochläd in denen andere Leute zu sehen sind ohne das diese ihre Zustimmung gegeben haben. Zwar wird angerissen dass sie sich der Konsequenzen bewusst ist aber es wird doch sehr verharmlost, denn heutzutage ist es wichtig das man mit solchen Dingen im Internet nicht so verantwortungslos umgeht, vorallm wenn es um das Recht an Bild und Ton einer Person geht. Aber allem in allem hat mich das Buch gut unterhalten und ich empfehle es jedem der eine moderne und humorvolle Version von Jane Austens "Stolz und Vorurteil" sucht.

Deutsche Übesersetzung mangelhaft
von Lisa F. aus Berlin am 29.10.2016

Die deutsche Übersetzung kommt zwar nicht an das englische Original ran, da ein bisschen von Lizzies Stimme verloren geht, aber es ist trotzdem genauso unterhaltsam und spannend!

von einer Kundin/einem Kunden aus Magdeburg am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Wahnsinn! Eine deutsche Übersetzung dieses fantastischen Begleitromans zur Web-Serie "The Lizzie Bennet Diaries". In Tagebucheinträgen verfasst, witzig und sehr zu empfehlen!