Neues von Elischa

Frische Impulse für ein Leben im Vertrauen

Rudolf Möckel

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
5,00
5,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

In diesem Buch geht es (nicht nur) um den biblischen Propheten Elisa. Er war ein Prophet des lebendigen Gottes und hieß eigentlich „Elischa“. Ein Mensch, der in Wort und Tat die Größe, Freundlichkeit, Gnade und Heiligkeit Gottes abbildete. In schwieriger Zeit war er ein eindrucksvoller und unübersehbarer Zeuge für die Wirklichkeit des lebendigen Gottes.
Da kommen nun wir ins Spiel: Mit unseren Sorgen und Ängsten, mit unserer wechselhaften Beziehung zu Gott. Wir können von den Erfahrungen dieses Mannes profitieren, der sich 100%ig auf das Vertrauen zu Gott eingelassen hat. Ob es um „Herzenswünsche“ geht oder ein „vergiftetes Leben“, ob um Hilflosigkeit bei wirklich ernst zu nehmenden Problemen oder um die „Schuldenfalle“ – Elischas Lektionen lehren uns Wesentliches.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 01.04.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86353-125-6
Verlag Christliche Verlagsgesellschaft
Maße (L/B/H) 20,5/13,6/1,9 cm
Gewicht 280 g
Auflage 1

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Mit vielen praktischen Anwendungen zu alttestamentlichen Bibeltexten!
von Gerhard Warkentin am 14.03.2016

Als ich dieses Buch in die Hände bekam waren meine Erwartungen ehrlich gesagt nicht besonders hoch. Schließlich kennt man doch das Leben Elisas! Was mich im Nachhinein jetzt an diesem Buch dennoch fasziniert ist auch nicht, dass der Autor die wichtigsten Stationen im Leben Elisas in 2. Könige 2-8 beschreibt, sondern seine so bod... Als ich dieses Buch in die Hände bekam waren meine Erwartungen ehrlich gesagt nicht besonders hoch. Schließlich kennt man doch das Leben Elisas! Was mich im Nachhinein jetzt an diesem Buch dennoch fasziniert ist auch nicht, dass der Autor die wichtigsten Stationen im Leben Elisas in 2. Könige 2-8 beschreibt, sondern seine so bodenständige Anwendung auf unser Leben. Da war so viel Ermutigendes und Herausforderndes zugleich dabei. Ich habe eine ganze Reihe an Lieblingszitaten dazu gewonnen! Hier eine kleine überschaubare Auswahl: „Wer den Geist Gottes als das Wichtigste in seinem Leben wählt, der wählt die Zukunft. … Gottes Geist macht den Weg frei.“ (S. 20-21) „Gott muss manchmal enttäuschen, denn die Wünsche von uns Menschen sind leider manchmal sehr kurzsichtig und ich bezogen. Dazu kommt, dass der lebendige Gott nicht selten Anderes und Größeres geben will, als Menschen erbeten haben. Nicht selten muss er auch Menschen vorbereiten für das, was er geben will, und dafür braucht er Zeit.“ (S. 73-74) „Um nicht missverstanden zu werden: Dass Gott gnädig ist und Christen trotz ihrer Fehler für seine Ziele einsetzt, bedeutet nicht, dass sie nun locker mutwillig Fehler machen dürften, weil Gott ja alles ausgebügelt! Das funktioniert so nicht! Aber wenn Christen Fehler in der Nachfolge Jesu machen, weil sie es nicht besser wissen oder können, dann wird Jesus selbst aus ihren Fehlern noch etwas Gutes erwachsen lassen.“ (S. 90) „Ungeistliche Interessen können ganz verschieden aussehen. Manchmal sind sie gut maskiert. Aber immer verhindern Sie, dass Gottes Wort einen da verändert, wo man es am allernötigsten hätte! … Über kurz oder lang entwickeln solche Menschen immer auch eine Abwehrhaltung und Wut gegen diejenigen, die ihnen im Auftrag Gottes die Wahrheit sagen.“ (S. 150) Der Untertitel dieses Buches „Frische Impulse für ein Leben im Vertrauen“ passt eigentlich noch besser als Schlusswort!

  • Artikelbild-0