Meine Filiale

Die Eisprinzessin schläft

Erica Falck und Patrik Hedström Band 1

Camilla Läckberg

(16)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

11,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die junge Frau war besonders erfolgreich, schön und reich. Sie hieß Alexandra Wijkner, und keiner im Ort kann sich ihr Ableben erklären. Zufällig wird die Journalistin Erica Falck in den Fall hineingezogen. Sie weilt in Fjällbacka, um in ihrem verwaisten Geburtshaus nach dem Rechten zu sehen. Da sie eine Kindheitsfreundin der Toten ist, beauftragt man sie, einen Nachruf zu verfassen. Patrick Hedström, ebenfalls ein Schulkamerad, führt die polizeilichen Ermittlungen, und obwohl Erica anfangs lieber auf eigene Faust recherchiert, kommen sich die beiden beruflich wie privat näher. Gleichermaßen ins Visier des Paares geraten die Familie des Konservenfabrikanten Lorentz, der Säufer Anders, der ungeliebte Ehemann der Toten sowie deren Freundin Francine. Doch offenbar verbirgt sich eine alte Geschichte hinter der Tat. Es gibt jemanden, der Alex von klein auf kannte und der seiner Eisprinzessin ein eisiges Totenbett bereitet hat.

Camilla Läckberg, Jahrgang 1974, stammt aus Fjällbacka - der kleine Ort und seine Umgebung sind Schauplatz ihrer Kriminalromane. Weltweit hat Läckberg inzwischen über dreiundzwanzig Millionen Bücher verkauft, sie ist Schwedens erfolgreichste Autorin. Heute lebt Camilla Läckberg in einer großen Patchworkfamilie in Stockholm.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.02.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783843711050
Verlag Ullstein Verlag
Dateigröße 1248 KB
Übersetzer Gisela Kosubek
Verkaufsrang 16301

Weitere Bände von Erica Falck und Patrik Hedström

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Mörderisches Bullerbü...

Anja Werner, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Die sehr lesenswerten Krimis von Camilla Läckberg gehören zu den nicht ganz so düsteren und schwermütigen skandinavischen Spannungsromanen. Die Eisprinzessin schläft bildet den gelungenen Auftakt um die neugierige Journalistin Erica Falck und den Polizisten Patrik Hedström. Die Stimmung ist familiär und die Ermittler sympathisch. Oft wird ein Verbrechen aus der Vergangenheit mit dem aktuellen Fall verknüpft und man bekommt auf diese Weise noch eine historischen Krimi dazu. Rundum gute Unterhaltung!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Band 1 der schwedischen "Falck-Hedström-Krimi-Reihe" um eine Journalistin und einen Polizisten ist eine gelungene Mischung aus Spannung und Romanze.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
15
1
0
0
0

Die Spannung steigt langsam, aber kontinuierlich!
von einer Kundin/einem Kunden aus Neuss am 19.06.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ein Buch, das ständig an Fahrt aufnimmt, bis es für mich als Leserin kein "Weglegen" mehr gibt. Ich werde weitere Bücher von Camilla Läckberg bestellen!

traurig, diese Sicht in menschliche Seelen und menschliches Handeln
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 21.01.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Teilweise unerträglich spannend zu lesen, aber folgerichtig erzählt und dargestellt; ich lese Camilla Läckberg sehr gern, aber oft kann ich danach nicht schlafen, weil mich alles so sehr beschäftigt. Traurig, wenn man das alles auf die Realität übertragen würde/müsste!

Spannend - macht Lust auf mehr
von einer Kundin/einem Kunden am 22.08.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der erste Teil der Kriminal-Reihe rund um die Schriftstellerin Erica und den Polizisten Patrik. Nach dem Tod ihrer Eltern ist Erica in ihrer Heimatstadt Fjällbacka um den Nachlass zu verwalten. Im Haus ihrer früheren Freundin Alexandra findet sie diese tot in der Badewanne auf. Offensichtlich Selbstmord - was sich schnell als... Der erste Teil der Kriminal-Reihe rund um die Schriftstellerin Erica und den Polizisten Patrik. Nach dem Tod ihrer Eltern ist Erica in ihrer Heimatstadt Fjällbacka um den Nachlass zu verwalten. Im Haus ihrer früheren Freundin Alexandra findet sie diese tot in der Badewanne auf. Offensichtlich Selbstmord - was sich schnell als falsche Annahme entpuppt. Im ersten Band der Reihe lernen wir die Figuren kennen. Neben dem spannenden Kriminal-Fall entwickelt sich auch etwas zwischen Patrik und Erica und man muss einfach wissen wie es zwischen den beiden weitergeht.


  • Artikelbild-0