Der Garten des Bösen

Unheimliche Geschichten

Nathaniel Hawthorne, Schöpfer des Romans 'Der scharlachrote Buchstabe', zählt neben Herman Melville und Edgar Allan Poe zu den Meistern der schwarzen Romantik in der US-amerikanischen Literatur. 'Der Garten des Bösen' versammelt zehn Schauergeschichten und Legenden voller fantastischer Begebenheiten, menschlicher Abgründe und dunkler Geheimnisse. Sie verdichten sich untergründig zu einem Porträt der Gesellschaft in den frühen Jahren der Vereinigten Staaten.
Portrait
Nathaniel Hawthorne (1804-1864) stammte aus einer puritanischen Neuengland-Familie. Er war Journalist, Zollinspektor und Konsul in Liverpool. Nach einer mehrjährigen Europa-Reise in die Heimat zurückgekehrt, starb er, erschüttert über den amerikanischen Bürgerkrieg. Hawthorne gilt als Begründer des psychologischen Romans in den USA.
… weiterlesen
Vorbestellen
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 31.01.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7306-0230-0
Verlag Anaconda
Maße (L/B/H) 19,5/13/2 cm
Gewicht 228 g
Übersetzer Franz Blei
Buch (gebundene Ausgabe)
3,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Nachdruck)
Versandkostenfrei
Vorbestellen
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Der Garten des Bösen

Der Garten des Bösen

von Nathaniel Hawthorne
Buch (gebundene Ausgabe)
3,95
+
=
Immer nur bei Nacht

Immer nur bei Nacht

von Daniel Nagel
Buch (Taschenbuch)
3,75
+
=

für

7,70

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.