Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Bin Knüller!

Herz an Herz mit Jonas

(1)
Jonas ist ein besonderes Kind: Er hat Down-Syndrom und einen schweren Herzfehler. Jetzt ist er 14, und wieder muss er operiert werden. Doch er selbst ist sich sicher: Er ist ein Knüller. Gott hat ihn gemacht, und der wird auch auf ihn aufpassen. Jonas' Weg durch die OP nimmt seine Mutter zum Anlass, Rückschau zu halten über die Zeit mit ihm: in Tagebuchauszügen, Artikeln, Anekdoten; mit Fotos, Zeichnungen und nachdenklichen Kurztexten.
Portrait
Doro Zachmann, Jahrgang 1967, leitete als Diplom-Sozialpädagogin jahrelang Selbsterfahrungskurse für Frauen. Seit 1999 arbeitet sie als freie Autorin. Zusammen mit ihrem Mann Wolfgang und ihren vier Kindern lebt sie in Pfinztal.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 256 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 03.11.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783775172486
Verlag SCM Hänssler
Dateigröße 8322 KB
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Auch das Buch ist ein Knüller
von einer Kundin/einem Kunden aus Helmstadt-Bargen am 19.11.2010
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Buch ist spannend von Anfang bis Ende. Ich konnte gar nicht genug davon bekommen, was Doro über Ihren Sohn Jonas alles erzählt.Interressant war für mich dass Jonas von Down-Syndrom gar nichts wissen will.Ich musste oft lachen was er so alles von sich gab, aber manchmal war ich auch traurig. Besonders... Das Buch ist spannend von Anfang bis Ende. Ich konnte gar nicht genug davon bekommen, was Doro über Ihren Sohn Jonas alles erzählt.Interressant war für mich dass Jonas von Down-Syndrom gar nichts wissen will.Ich musste oft lachen was er so alles von sich gab, aber manchmal war ich auch traurig. Besonders wenn Jonas zu spüren bekam, dass er doch nicht alles machen konnte wie ein Junge ohne Down-Syndrom. Aber auch die ganze Geschichte mit seiner ersten Herzoperation und später die Nachricht mit der Verschlechterung machte mich sehr mitfühlend und traurig. Also alles in Allem. Dieses Buch von Doro Zachmann muss man gelesen haben.