Ich grase meine Gehirnwiese ab

Paul Valéry und seine verborgenen Cahiers

Paul Valery

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 6 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 6 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

»Vor fünf aufgestanden – um acht scheint es mir, dass ich schon einen ganzen Tag geistig gelebt, somit das Recht erworben habe, bis zum Abend dumm zu sein.«

Paul Valérys berühmte Cahiers, seine »Denkhefte«, wurden fast täglich und über ein halbes Jahrhundert lang mit Notizen gefüllt und erst 1945 nach seinem Tod veröffentlicht.
Sie sind ein einzigartiges Denklaboratorium des modernen Menschen und ein Paradebeispiel lebensphilosophischer Selbsttherapie.

Dies ist das Außerordentliche von Paul Valérys Cahiers […]: Hier ist einer, der denkt für sich alleine, seine Hilfsmittel findet er beim Abgrasen der eigenen Gehirnwiese.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Thomas Stölzel
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 21.01.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-90602-4
Reihe Fischer Klassik
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 18,9/12,6/2,7 cm
Gewicht 358 g
Originaltitel Cahiers
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Hartmut Köhler, Jürgen Schmidt-Radefeldt, Bernhard Boeschenstein, Reinhard Huschke, Markus Jakob
Verkaufsrang 108366

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Dem Verlag sei gedankt!
von einer Kundin/einem Kunden am 30.05.2016
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Vor vielen, vielen Jahren erschien die wunderbar übersetzte und edierte Ausgabe der Cartiers von Paul Valéry. Damals hatte ich die Zeit für zwei / drei Bände der sieben-bändigen Ausgabe. Großartig!! Schon lange ist die Auflage vergriffen, bis auf den fünften Band. Allerdings ist die umfangreiche Publikation noch als Ebook zu e... Vor vielen, vielen Jahren erschien die wunderbar übersetzte und edierte Ausgabe der Cartiers von Paul Valéry. Damals hatte ich die Zeit für zwei / drei Bände der sieben-bändigen Ausgabe. Großartig!! Schon lange ist die Auflage vergriffen, bis auf den fünften Band. Allerdings ist die umfangreiche Publikation noch als Ebook zu erstehen. Da derzeit diese Art von intellektueller Literatur beim Leser und bei der Leserin nicht mehr gefragt ist, verschwinden diese Bücher aus den Regalen der Buchhandlungen. Nun hat sich jedoch der Fischer Verlag die Mühe gemacht, eine stark reduzierte Auswahl aus den Cartiers zu veröffentlichen.


  • Artikelbild-0