Meine Filiale

Bildermaus - Meine beste Freundin Paula: Paula lernt schwimmen

Mit Bildern lesen lernen - Ideal für die Vorschule und Leseanfänger ab 5 Jahre

Katja Reider

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
7,95
7,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Puh, Paula findet Schwimmenlernen richtig schwer: Die Beine wie ein Frosch, die Arme wie ein Maulwurf ... Doch schon bald klappt es besser! Und dann kommt der große Tag der Seepferdchen-Prüfung. Der Sprung ins Becken ist kein Problem für Paula. Aber ob sie auch die lange Bahn und das Tauchen schafft?

Mit der Reihe Bildermaus können Kinder schon ab 5 Jahren ( Vorschule) spielerisch lesen lernen: Jedes Hauptwort ist durch ein Bild ersetzt.
Für jede Menge Spaß beim Lesenlernen sorgen:

- große Fibelschrift
- kurze Sätze
- viele bunte Bilder

Mehr über die Bildermaus, spannende Spiele und Leseproben unter bildermaus.de.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Loewe Erstlesebücher
Seitenzahl 48
Altersempfehlung 5 - 7 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 14.01.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7855-8032-5
Reihe Bildermaus
Verlag Loewe
Maße (L/B/H) 24,6/17,9/1,2 cm
Gewicht 341 g
Abbildungen mit farbigen Illustrationen
Auflage 2. Auflage
Illustrator Franziska Harvey
Verkaufsrang 59543

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Paula lernt schwimmen
von leseratte1310 am 11.06.2016

Nachdem Paula feststellen konnte, wie gut der Hund im Wasser zurechtkommt, ist ihr klar, dass auch sie schwimmen lernen muss. Sie geht mit ihrer Mutter ins Schwimmbad, denn dort soll sie nun schwimmen lernen und das Seepferdchen machen. Paula stellt fest, dass das gar nicht so einfach ist. Zum Glück ist der Schwimmlehrer sehr ne... Nachdem Paula feststellen konnte, wie gut der Hund im Wasser zurechtkommt, ist ihr klar, dass auch sie schwimmen lernen muss. Sie geht mit ihrer Mutter ins Schwimmbad, denn dort soll sie nun schwimmen lernen und das Seepferdchen machen. Paula stellt fest, dass das gar nicht so einfach ist. Zum Glück ist der Schwimmlehrer sehr nett. Nach und nach schafft Paula immer mehr. Sogar das Tauchen klappt dann plötzlich und am Ende gibt es ein großes Eis für Paula und ihre Freundin, denn so ein Seepferdchen muss gefeiert werden. Es macht Kindergartenkindern viel Spaß, wenn sie feststellen, dass sie plötzlich „lesen“ können. Viele Substantive sind durch ein Bildchen ersetzt und so kann man mit den Kindern zusammen lesen. Mit dieser Geschichte können sich die Kinder identifizieren, dann im Wasser plantschen ist eine Sache, aber im tiefen Wasser zu Schwimmen eine ganz andere. Das erfordert eine Menge Mut. Das Buch ist gut gestaltet. Die Texte sind nicht zu schwer und die Bilder sehr schön. Ein Buch, dass Spaß bereitet.


  • Artikelbild-0