Warenkorb
 

Windjäger

Roman

(11)
Kämpfe, Intrigen und Abenteuer in einer unvergesslichen Welt

Seit der Nebel die ganze Welt überzogen hat, leben die Menschen in festungsartigen Städten auf den Gipfeln der Berge. Den Nebel zu betreten kann tödlich sein. Dennoch fallen Truppen der Gipfelfestung Aurora in das Gebiet von Albion ein, und ein Krieg kann nicht mehr abgewendet werden. Der Gipfelfürst von Albion ruft seine Verbündeten zusammen und bereitet sein Volk auf den Kampf vor. Die Flotte ist stark, die Männer und Frauen sind gut ausgebildet. Doch seine größte Hoffnung setzt der Gipfelfürst auf die geheime Mission von Kapitän Grimm und dessen Luftschiff Jäger.

Portrait

Neben dem Schreiben gilt Jim Butchers größte Leidenschaft dem Kampfsport. Der international erfolgreiche Bestsellerautor lebt mit seiner Familie in Missouri, USA.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 768
Erscheinungsdatum 14.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7341-6000-4
Verlag Blanvalet
Maße (L/B/H) 18,5/11,8/5,3 cm
Gewicht 529 g
Originaltitel The Aeronaut's Windless (01 Cinder Spires)
Übersetzer Andreas Helweg
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Luftschiffe, Magie und eine spannende Handlung!“

Anna-Lena Würtenberger, Thalia-Buchhandlung Bayreuth

Nach "Codex Alera" und "The Dresden Files" musste ich als Jim Butcher Fan natürlich sofort seine neues Werk lesen. Und auch "Windjäger" überzeugt mich voll und ganz!
Wie wenige andere Fantasyautoren schafft es Butcher immer eine neue, einzigartige Welt zu entwerfen, in der seine Charaktere spannende Abenteuer erleben.
In Nebel versunkene Reiche mit Luftschiffen als einzige Kommunikationsart bilden den Hintergrund für "Windjäger". Neben den beiden Protagonisten Kapitän Grimm und Gwendolyn gibt auch viele Nebencharaktere, aus deren Sicht die Geschichte erzählt wird. Vor allem der Blickwinkel von Rowl - eine Katze! - erwies sich dabei als ausgesprochen unterhaltsam.
Durch die detaillierten Beschreibungen und der fesselnde Schreibstil fühlt man sich als Leser stets mitten im Geschehen, sei es nun ein kleines Geplänkel oder eine gewaltige Luftschlacht.
Action, Humor und eine einzigartige Welt - was möchte man als Fantasyfan mehr?
Nach "Codex Alera" und "The Dresden Files" musste ich als Jim Butcher Fan natürlich sofort seine neues Werk lesen. Und auch "Windjäger" überzeugt mich voll und ganz!
Wie wenige andere Fantasyautoren schafft es Butcher immer eine neue, einzigartige Welt zu entwerfen, in der seine Charaktere spannende Abenteuer erleben.
In Nebel versunkene Reiche mit Luftschiffen als einzige Kommunikationsart bilden den Hintergrund für "Windjäger". Neben den beiden Protagonisten Kapitän Grimm und Gwendolyn gibt auch viele Nebencharaktere, aus deren Sicht die Geschichte erzählt wird. Vor allem der Blickwinkel von Rowl - eine Katze! - erwies sich dabei als ausgesprochen unterhaltsam.
Durch die detaillierten Beschreibungen und der fesselnde Schreibstil fühlt man sich als Leser stets mitten im Geschehen, sei es nun ein kleines Geplänkel oder eine gewaltige Luftschlacht.
Action, Humor und eine einzigartige Welt - was möchte man als Fantasyfan mehr?

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Wow! Fantasy mit einem Hauch Steampunk! Mit diesem Buch hat der Autor mich für sich gewonnen. Es war durchgehend lustig, packend, spannend und faszinierend. Wow! Fantasy mit einem Hauch Steampunk! Mit diesem Buch hat der Autor mich für sich gewonnen. Es war durchgehend lustig, packend, spannend und faszinierend.

Benjamin Zobel, Thalia-Buchhandlung Bonn

Wer klassische Fantasy mit Schwert und Magie gerne mit Luftschiffen und gewaltiger Action gemischt hätte, der hat hier das richtige Buch gefunden. Genial! Wer klassische Fantasy mit Schwert und Magie gerne mit Luftschiffen und gewaltiger Action gemischt hätte, der hat hier das richtige Buch gefunden. Genial!

Oliver Rosenland, Thalia-Buchhandlung Bremen

Wahnsinns Welt, tolle Charaktere, spannende und abwechslungsreiche Story. Ein klasse Mix aus Fantasy, Steampunk und Seefahrerroman, ein grandioser Auftakt für Butchers neue Reihe! Wahnsinns Welt, tolle Charaktere, spannende und abwechslungsreiche Story. Ein klasse Mix aus Fantasy, Steampunk und Seefahrerroman, ein grandioser Auftakt für Butchers neue Reihe!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
9
1
0
1
0

Super Steam Punk Roman, der mehr Aufmerksamkeit verdient!
von einer Kundin/einem Kunden am 13.04.2017

Ein wunderbares Fantasy-Steampunk-Werk! ? Als ich mich letztes Jahr über Steampunk Werke informiert habe, stand das auf einer Liste. Und zufällig habe ich es in einem Buchladen gefunden und habs sofort mitgenommen. Und ich war überrascht und überwältigt! Es ist von Anfang an toll! Jim Butcher erschafft hier eine Steampunk-Welt, ohne... Ein wunderbares Fantasy-Steampunk-Werk! ? Als ich mich letztes Jahr über Steampunk Werke informiert habe, stand das auf einer Liste. Und zufällig habe ich es in einem Buchladen gefunden und habs sofort mitgenommen. Und ich war überrascht und überwältigt! Es ist von Anfang an toll! Jim Butcher erschafft hier eine Steampunk-Welt, ohne die ausgelutschten Klischees, sondern völlig anders. Die Menschen leben auf Berggipfeln in Türmen, es gibt Luftschiffe, und Ätherkristalle, die sie antreiben. Und das ohne tausend Zahnräder, irgendwelche Tesla-Maschinen und Zylinder und Schweißerbrillen. Es ist irgendetwas zwischen Steampunk und Fantasy, hat meine Erwartungen völlig übertroffen und mich von Anfang bis Ende gefesselt. Dabei hatte ich kurzzeitig Angst, wegen des niedrigen Preises. Dieses Buch hat es nicht verdient, verramscht zu werden! Die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet und entsprechen nicht so ganz den Stereotypen. Katzenliebhaber kommen auch auf ihre Kosten: Es gibt sogar eine sprechende Katze, also nicht nur eine sondern ganze Völker! Rowl, der Prinz der Neunpfoten begleitet die Truppe und sorgt mit seiner steifen vornehmen (und eingebildet, wie jede Katze...) immer für einen Lacher. Allein schon, dass er seinen ?Menschen? Bridget ?Kleinemaus? nennt, finde ich wirklich klasse. Da gibt es noch die charismatische Gwen, die aus ihrem goldenen Käfig ausbricht um der Garde beizutreten und die starke Bridget, die fließend Katzisch spricht mit ihrem Cousin Benedikt. Mit dabei auch Luftschiff Kapitän Grimm und Ätherikermeister Ferus mit seinem Lehrmädchen Folly, die beide eine Vollmeise haben, aber meine beiden Lieblingsfiguren geworden sind. Am Ende der vollen 768 Seiten war ich wirklich ernsthaft traurig, dass es nun vorbei ist. Ich wollte es gar nicht wirklich wahrhaben... bis ich erfahren habe, dass es wohl der Auftakt einer Reihe ist!! Leider konnte ich keine Infos in Erfahrung bringen, wie und wann es weitergeht. Das Buch war ein bisschen mein Reisebuch und hat mich auf ein paar Zugfahrten begleitet, deshalb habe ich ewig gebraucht es zu lesen. Aber ich habe mich so immer wieder drauf gefreut. Ich würde mich auf jeden Fall über eine Fortsetzung freuen und kann Steampunk Fans dieses Buch nur ans Herz legen.

Sehr spannender Roman
von einer Kundin/einem Kunden aus Schweinfurt am 22.06.2016

Das Buch zieht einem von Anfang an in seinen Bann und lässt keine Minute davon ab. Ich habe zum ersten Mal etwas von Jim Butcher gelesen und kann es nur wärmstens empfehlen. Quasi ein Muss für jeden Fantasy Fan

von Kai Rettinger aus Aschaffenburg am 13.06.2016
Bewertet: anderes Format

Grandiose Kampfszenen, mitreißende Charaktere.