Fünf Freunde erforschen die Schatzinsel

Band 1

Fünf Freunde Band 1

Enid Blyton

(7)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

7,99 €

Accordion öffnen
  • Fünf Freunde erforschen die Schatzinsel

    Cbj

    Sofort lieferbar

    7,99 €

    Cbj

eBook (ePUB)

7,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Was kann es Schöneres geben, als den Sommer auf der Felseninsel zu verbringen? Hier ist alles so geheimnisvoll – die alte Ruine, das Labyrinth, ein finsteres Verlies. Als dann auch noch bei einem Sturm ein altes Wrack angespült wird, nimmt das Abenteuer seinen Lauf. Denn an Bord finden die Kinder, gut versteckt, eine mysteriöse, alte Schatzkarte …

Ausstattung: Mit s/w Illustrationen

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 160
Altersempfehlung 8 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 09.02.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-17109-7
Reihe Einzelbände 1
Verlag Cbj
Maße (L/B/H) 22,3/14,2/2 cm
Gewicht 306 g
Originaltitel Five on a treasure island
Abbildungen mit schwarzweissen Illustrationen
Verkaufsrang 2172

Weitere Bände von Fünf Freunde

Buchhändler-Empfehlungen

Eva Goeden , Thalia-Buchhandlung Frechen

Die fünf Freunde sind einfach zeitlos! Das erste Abenteuer, dass die Freunde auch erst welche werden lässt, ist super spannend, sehr aufregend und herrlich unaufgeregt. Unbedingte Leseempfehlung und auch schon für nervenstarke 6 jährige zum Vorlesen geeignet.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
5
2
0
0
0

Alles was wir an den Fünf Freunden lieben
von einer Kundin/einem Kunden aus Nordenham am 07.07.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Der Auftaktband enthält alles, was mich als Kind an den Fünf Freunden begeistert hat: Eine spannende Geschichte mit der Felseninsel, einem Wrack, einer Schatzsuche und Gaunern, die es zu überlisten gilt. Die fünf Freunde, wie wir sie kennen, insbesondere die manchmal mürrische George, die eigentlich lieber ein Junge wäre. Eine ... Der Auftaktband enthält alles, was mich als Kind an den Fünf Freunden begeistert hat: Eine spannende Geschichte mit der Felseninsel, einem Wrack, einer Schatzsuche und Gaunern, die es zu überlisten gilt. Die fünf Freunde, wie wir sie kennen, insbesondere die manchmal mürrische George, die eigentlich lieber ein Junge wäre. Eine liebevolle Tante Fanny und der zeitweise übel gelaunte Onkel Quentin. Ein zeitlos schönes Kinderbuch, das auch junggebliebenen Erwachsenen Freude macht und an die eigene Kindheit zurückdenken lässt.

Spannende Motivation für Leseanfänger
von sommerlese am 22.04.2020

Dieser Band dient dem ersten Kennenlernen der 5 Freunde. Die Geschwister Anne und ihre Brüder Richard und Julius verbringen ihre Sommerferien bei ihrem Onkel und Tante und ihrer Cousine Georgina. Sie raufen sich nach einiger Zeit zusammen und sind beste Freunde. Dazu gehört auch Timmy, der Hund von Georg. Der Familie gehört eine... Dieser Band dient dem ersten Kennenlernen der 5 Freunde. Die Geschwister Anne und ihre Brüder Richard und Julius verbringen ihre Sommerferien bei ihrem Onkel und Tante und ihrer Cousine Georgina. Sie raufen sich nach einiger Zeit zusammen und sind beste Freunde. Dazu gehört auch Timmy, der Hund von Georg. Der Familie gehört eine geheimnisvolle Felseninsel mit einer alten Ruine. Die Kinder entdecken auf einem Schiffwrack eine Art Schatzkarte, die zu einem Goldversteck auf der Insel führt. Leider kennen auch zwei Betrüger die Hintergründe des Goldschatzes und versuchen, sich diesen Schatz zu ergaunern. Doch da haben sie die Rechnung ohne die Fünf Freunde gemacht. In diesem Buch zeigt die Autorin wie Kinder wunderbare und abenteuerliche Sommerferien erleben. Sie lässt sie gemeinsam spielen, rudern und schwimmen und ein altes Verlies und Schiffswrack entdecken, ja sogar nach Schätzen und Geheimgängen suchen. Am Ende begegnen die Kinder auf der Suche nach dem Schatz sogar echten Betrügern und können ohne Hilfe von Erwachsenen und nur dank ihrer guten Zusammenarbeit den Fall am Ende positiv abschließen. In diesem Abenteuer sind Kinder die wahren Helden, und die Leser haben Spaß daran, sich mit den Figuren im Buch zu identifizieren. Auch wenn diese Bücher schon so alt sind, packen die Geheimnisse auch heute noch. Abenteuerliche Sommerferien wünscht sich jedes Kind und hier kommt noch der Zusammenhalt der Clique und den Sieg über Verbrecher dazu. So träumen sich Kinder gern zu Helden.

Kindheitserinnerungen
von einer Kundin/einem Kunden am 07.04.2020

Anne und ihre Brüder Richard und Julius reisen zu Tante Fanny und Onkel Quentin. Dort angekommen lernen die Geschwister Georg kennen, die eigentlich Georgina heißt, aber viel lieber ein Junge wäre. Nach anfänglichen Schwierigkeiten freunden sich die Kinder an und Georg zeigt ihnen ihren größten Schatz: Tim, ihr Hund. Gemeinsam... Anne und ihre Brüder Richard und Julius reisen zu Tante Fanny und Onkel Quentin. Dort angekommen lernen die Geschwister Georg kennen, die eigentlich Georgina heißt, aber viel lieber ein Junge wäre. Nach anfänglichen Schwierigkeiten freunden sich die Kinder an und Georg zeigt ihnen ihren größten Schatz: Tim, ihr Hund. Gemeinsam fahren die fünf Freunde auf die Felseninsel und erleben dabei ein unglaubliches Abenteuer. Neben der Erkundung eines alten Schiffwracks kommen sie einem verschollenen Goldschatz und zwielichtigen Gestalten auf die Spur. Ein spannendes Abenteuer für Jungs und Mädchen ab 8 Jahre. Aber auch Erwachsene können ohne Probleme zu diesen Büchern greifen und ihren Sprösslingen daraus vorlesen, womöglich werden sogar sie dann ein wenig nostalgisch und vergessen für eine Weile die Sorgen des Alltags.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1