Warenkorb
 

Mord im Herbst

Ein Fall für Kurt Wallander

Wallander 10

(34)

SALE AWAY... Unterwegs mit Hörbüchern

Eigentlich sucht Kommissar Wallander nur ein gemütliches Haus am Meer als Rückzugsort. Doch schon bei der ersten Hausbesichtigung findet er im Garten die Überreste einer Frauenleiche. Und es bleibt nicht bei dieser einen ...

Autor Henning Mankell und Tatort-Kommissar Axel Milberg sind ein unschlagbares Team. Der eine schreibt mörderisch spannende Krimis, der andere liest sie mit kühler, geheimnisumwitterter Stimme so fesselnd, dass man nicht mehr aufhören kann, den dramatischen Ereignissen zu lauschen.

(3 CDs, Laufzeit: ca. 3h 10)

Portrait
HENNING MANKELL wurde 1948 im schwedischen Härjedalen (bei Stockholm) geboren. Schon im Alter von 17 Jahren ging er an das Riks Theater und arbeitete bereits ab 1968 als Regisseur und Autor. Mit einer Reise nach Afrika erfüllte er sich 1972 einen Kindheitswunsch. Die Faszination für dieses Land ließ Henning Mankell auch in seiner schwedischen Heimat nicht mehr los. Seit 1990 widmete er sich den Fällen des Kommissar Wallander, die mittlerweile in 15 Sprachen übersetzt wurden und auch in Fernsehen und Kino weltweit erfolgreich sind. Die Hälfte des Jahres verbringt der vielbeschäftigte Schriftsteller, Drehbuchautor und Intendant in Moçambique, wo er seit 1996 das Teatro Avenida in Maputo leitet.
Axel Milberg war bis 1998 Mitglied des Ensembles der Münchner Kammerspiele und arbeitete mit Regisseuren wie Peter Zadek, Thomas Langhoff oder Dieter Dorn. Mitte der 90er Jahre wandte sich der wandelbare Schauspieler verstärkt Film und Fernsehen zu. Seither war er in zahlreichen erfolgreichen Produktionen zu sehen, z. B. in "Nach fünf im Urwald" (1995), "Jahrestage" (2000), "The International" (2009), "Ludwig II." oder "Hannah Arendt" (2012). 2013 spielte er in den Verfilmungen der Romane "Feuchtgebiete" von Charlotte Roche und "Rubinrot" von Kerstin Gier. Seit 2003 ist Axel Milberg außerdem in seiner Heimatstadt Kiel als "Tatort"-Kommissar Klaus Borowski auf Verbrecherjagd.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Axel Milberg
Anzahl 3
Erscheinungsdatum 24.04.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783844517743
Genre Krimi/Thriller
Verlag DHV Der Hoerverlag
Spieldauer 190 Minuten
Übersetzer Wolfgang Butt
Hörbuch (CD)
10,29
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

18% Weihnachts-Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: 18XMAS18

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Wallander mehr

  • Band 4

    21265765
    Der Mann, der lächelte
    von Henning Mankell
    (24)
    Hörbuch
    13,79
    bisher 15,99
  • Band 5

    28946409
    Die falsche Fährte
    von Henning Mankell
    Hörbuch
    13,79
    bisher 15,99
  • Band 6

    32934369
    Die fünfte Frau
    von Henning Mankell
    (23)
    eBook
    9,99
  • Band 7

    28946407
    Mittsommermord
    von Henning Mankell
    Hörbuch
    11,59
    bisher 15,99
  • Band 8

    28946406
    Die Brandmauer
    von Henning Mankell
    Hörbuch
    15,99
  • Band 9

    14284769
    Die Pyramide
    von Henning Mankell
    (9)
    Hörbuch
    13,79
    bisher 15,99
  • Band 10

    40974201
    Mord im Herbst
    von Henning Mankell
    Hörbuch
    10,29
    Sie befinden sich hier

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Noch einmal schenkt uns Mankell einen kleinen Einblick in seine Welt um Wallander. Pointiert erzählt, mit tiefen Blick in die zerrissene Seele und einem spannenden Fall. Noch einmal schenkt uns Mankell einen kleinen Einblick in seine Welt um Wallander. Pointiert erzählt, mit tiefen Blick in die zerrissene Seele und einem spannenden Fall.

Robin Limper, Thalia-Buchhandlung Hilden

Quasi der Urvater der Skandinavien Krimis. Neu übersetzt und spannender den je. Quasi der Urvater der Skandinavien Krimis. Neu übersetzt und spannender den je.

Mechthild Stephani, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Ein packender Wallander Roman. Auch wenn Wallander sich müde und ausgebrannt fühlt bekommt er keine Ruhe...sondern findet eine skelettierte Hand. Ein packender Wallander Roman. Auch wenn Wallander sich müde und ausgebrannt fühlt bekommt er keine Ruhe...sondern findet eine skelettierte Hand.

Nina Aselmann, Thalia-Buchhandlung Hagen

Ein Fall für Wallender, der sich ausgebrannt fühlt und sich in der WG mit Tochter Linda unwohl fühlt. Spannend wie die Vorgänger, Ein kriminalistischer Leckerbissen. Ein Fall für Wallender, der sich ausgebrannt fühlt und sich in der WG mit Tochter Linda unwohl fühlt. Spannend wie die Vorgänger, Ein kriminalistischer Leckerbissen.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Auch einer der ganz starken nordischen Krimis. Muss man gelesen haben. Auch einer der ganz starken nordischen Krimis. Muss man gelesen haben.

Elena Cousino, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Ein in gewohnter Manier spannender Wallander - leider der letzte! Ein in gewohnter Manier spannender Wallander - leider der letzte!

„Post-Finale“

Bernhard Wojdyla, Thalia-Buchhandlung Rheine

Ja, eigentlich sollten wir keinen Wallander mehr bekommen. Und da taucht nun wieder ein kurzer Roman auf, der anlässlich einer Lese-Aktion in den Niederlanden erschien und wieder das ganz spezielle Mankell-Feeling heraufbeschwört. Wir hatten ihn schon sehr vermisst.
Lesenswert ist auch das Nachwort.
5 Sterne und eine Verneigung für einen allerletzten "neuen" Kurt Wallander -
Ja, eigentlich sollten wir keinen Wallander mehr bekommen. Und da taucht nun wieder ein kurzer Roman auf, der anlässlich einer Lese-Aktion in den Niederlanden erschien und wieder das ganz spezielle Mankell-Feeling heraufbeschwört. Wir hatten ihn schon sehr vermisst.
Lesenswert ist auch das Nachwort.
5 Sterne und eine Verneigung für einen allerletzten "neuen" Kurt Wallander -

„Kurz und knackig“

Saidjah Hauck, Thalia-Buchhandlung Köln, Rhein-Center

Dieser kleiner Fall mit Wallander ist chronologisch vor "Der Feind im Schatten" angesiedelt und wurde für den holländischen Verlag extra geschrieben. Jetzt erst wurde es übersetzt und zeigt wieder wie genau Mankell seine Charaktere zeichnen kann. Es geht um eine Hand und ein altes Verbrechen und um ein Haus, das Wallander gerne kaufen möchte.

Tolle Sprache, vielleicht sogar besser als die Romane weil kein Wort überflüssig ist. Wunderbare Ergänzung und für Fans ein Muss!
Dieser kleiner Fall mit Wallander ist chronologisch vor "Der Feind im Schatten" angesiedelt und wurde für den holländischen Verlag extra geschrieben. Jetzt erst wurde es übersetzt und zeigt wieder wie genau Mankell seine Charaktere zeichnen kann. Es geht um eine Hand und ein altes Verbrechen und um ein Haus, das Wallander gerne kaufen möchte.

Tolle Sprache, vielleicht sogar besser als die Romane weil kein Wort überflüssig ist. Wunderbare Ergänzung und für Fans ein Muss!

„Mord im Herbst“

Anke Hackler, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Nachdem sich Kurt Wallander endgültig in den Ruhestand verabschiedet hat, gibt es jetzt doch noch einen neuen Roman mit ihm.
Zeitlich ist dieser Krimi vor seinem letzten angesiedelt und in Holland schon 2004 erschienen.
Es ist ein kleiner Fall für Kurt Wallander und ein ungewöhnlicher dazu.

Lesen Sie mehr...es lohnt sich!
Nachdem sich Kurt Wallander endgültig in den Ruhestand verabschiedet hat, gibt es jetzt doch noch einen neuen Roman mit ihm.
Zeitlich ist dieser Krimi vor seinem letzten angesiedelt und in Holland schon 2004 erschienen.
Es ist ein kleiner Fall für Kurt Wallander und ein ungewöhnlicher dazu.

Lesen Sie mehr...es lohnt sich!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
34 Bewertungen
Übersicht
23
7
2
1
1

Geschenk mit Preisschild
von einer Kundin/einem Kunden aus Buchholz am 25.11.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ich habe dieses Buch online bestellt und direkt als Geschenk verpacken lassen... Leider wurde das Preisschild noch dran gelassen, obwohl es ja offensichtlich ein Geschenk sein sollte... Das fanden wir etwas unpassend.

praktische Benutzung
von einer Kundin/einem Kunden aus Wiener Neustadt am 07.06.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Im Liegen unhandlich - untere Bedieneinheit löst mann willkürlich aus.

Wallander
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 03.05.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Gut geschrieben und bis zum Ende nicht vorhersehbares Ende..spannend..also alles wie immer bei Mankell`s Wallanderromanen. Schade das es keine neuen Bücher mehr mit diesem Protagonisten geben wird.