Warenkorb

Lexikon der Traumsymbole

Der moderne Klassiker der Traumdeutung

Träume sind Fenster zur Seele. Sie eröffnen Räume für Intuition, Instinkt und Vorahnung und übermitteln wichtige Botschaften. Wer ihre Sprache versteht, erhält tiefe Einblicke in das Unterbewusste und den eigenen Lebensweg. Hanns Kurth, renommierter Fachmann für Traumanalyse, stellt in seinem Klassiker über 6.000 Traumsymbole und ihre Bedeutung vor – von A wie Aal bis Z wie Zypresse. Damit bietet er die perfekte Grundlage, um die verborgene Weisheit unserer Träume zu entschlüsseln.

Portrait
Hanns Kurth, Publizist, Fachmann der Traumanalyse mit jahrzehntelanger praktischer Erfahrung.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 592
Erscheinungsdatum 10.08.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-70285-1
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 18,5/11,6/4 cm
Gewicht 399 g
Verkaufsrang 56711
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Ich träume eher zur Unterhaltung

Ingbert Edenhofer, Thalia-Buchhandlung Essen

Ich kann mich häufig an meine Träume erinnern. Z.B. träumte ich vor Kurzem, ich würde bei einem Stromausfall in unserem Laden mit einer ehemaligen Kollegin tanzen, die sich dann in den Illustrator von "Der Wunderstürmer" verwandelte. Und gerade letzte Nacht war ich in einem Vorstellungsgespräch, bei dem ich ganz gut abschnitt im Pizza-Test, bei dem es um die eigene Positionierung in Gruppendynamiken geht. Ich will nicht ausschließen, dass mir diese Träume etwas sagen möchten. Leider finde ich im Lexikon weder Arbeitskollegin noch Illustrator noch Pizza noch Vorstellungsgespräch. Allerdings kann Fußball bedeuten, dass man die Arbeit vernachlässigt - wenn also aus einer mit Arbeit konnotierten Person jemand wird, der eine Fußball-Verbindung hat, ergibt das ein kohärentes Bild, bei dem sich mir allerdings nicht erschließt, wieso Fußball für mich diese Bedeutung haben sollte. Und das setzt sich fort. Wieso sollte mein (oder irgendein) Unterbewusstsein wissen, dass Petersilie bedeutet, dass man sich schlechten Spekulationen aussetzt, oder ein Spagat, dass man Versprechen einhalten sollte. Auch: Wie wahrscheinlich ist es, dass ich von Leinöl, Wacholder oder Aloe träume? Gelungen ist allerdings der erste Teil, in dem Träume systematisiert werden und Traumdeutung historisch aufbereitet wird. Wenn ich also auch keine wirkliche Anwendung für Bücher dieser Art habe, ist es sicherlich eins der besten in diesem Bereich.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.