Zero Day / John Puller Bd.1

Thriller

John Puller 1

(6)
Der fulminante Auftakt zu Baldaccis neuer Romanserie und Nr.-1-Bestseller der »New York Times«

John Puller gilt als der beste Ermittler in der amerikanischen Militärpolizei. Gemeinsam mit der Polizistin Samantha Cole soll er den grausamen Mord an einer Familie im ländlichen Virginia klären. Doch bald tauchen weitere Leichen auf und weisen auf ein Komplott von gigantischen politischen Ausmaßen, das die Sicherheit ganz Amerikas gefährdet.

Portrait

David Baldacci, geboren 1960 in Virginia, arbeitete lange Jahre als Strafverteidiger und Wirtschaftsjurist in Washington, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. Sämtliche Thriller von ihm landeten auf der New-York-Times-Bestsellerliste. Mit über 100 Millionen verkauften Büchern in 80 Ländern zählt er zu den weltweit beliebtesten Autoren.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 624
Erscheinungsdatum 10.08.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-43811-8
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 18,8/11,8/4,3 cm
Gewicht 434 g
Übersetzer Uwe Anton
Verkaufsrang 38.461
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Zero Day / John Puller Bd.1

Zero Day / John Puller Bd.1

von David Baldacci
(6)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Am Limit

Am Limit

von David Baldacci
(6)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von John Puller

  • Band 1

    40981208
    Zero Day / John Puller Bd.1
    von David Baldacci
    (6)
    Buch
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    44253100
    Am Limit
    von David Baldacci
    (6)
    Buch
    9,99
  • Band 4

    115538646
    No Man's Land
    von David Baldacci
    (1)
    Buch
    22,00

Buchhändler-Empfehlungen

Alexandra Gerhard, Thalia-Buchhandlung Köln

Unbedingt Meins ist dieses Genre nach wie vor nicht ...aber bin offen für Alles ... und Baldacci schaffte es doch, mich zu fesseln! Die Hauptfigur - ein sehr cooler Typ! Unbedingt Meins ist dieses Genre nach wie vor nicht ...aber bin offen für Alles ... und Baldacci schaffte es doch, mich zu fesseln! Die Hauptfigur - ein sehr cooler Typ!

Karl Nieber, Thalia-Buchhandlung Bayreuth

Ein neuer Ermittler betritt die Bühne - John Puller! Rasant, hart, kompromisslos und mit überraschenden Twists. Legt man nicht so schnell aus der Hand! Ein neuer Ermittler betritt die Bühne - John Puller! Rasant, hart, kompromisslos und mit überraschenden Twists. Legt man nicht so schnell aus der Hand!

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Grandioser Einstieg in Baldaccis neue Serie um John Puller. Unwahrscheinlich spannend wird der Autor seinem Namen wieder mehr als gerecht. Grandioser Einstieg in Baldaccis neue Serie um John Puller. Unwahrscheinlich spannend wird der Autor seinem Namen wieder mehr als gerecht.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
2
3
0
0
1

Würdiger Gegner für Jack Reacher
von einer Kundin/einem Kunden aus Mülheim am 25.01.2017

Ein knallharter Charakter, der trotzdem sehr sympathisch ist. John Puller hat nur eine Familie und die ist das Militär. Dort gibt es Struktur, Werte und Ordnung. Privat muss er den Halt geben und das kann auch an dem Stärksten nicht spurlos vorbeigehen. Dann wird er noch zu einem Auftrag geschickt... Ein knallharter Charakter, der trotzdem sehr sympathisch ist. John Puller hat nur eine Familie und die ist das Militär. Dort gibt es Struktur, Werte und Ordnung. Privat muss er den Halt geben und das kann auch an dem Stärksten nicht spurlos vorbeigehen. Dann wird er noch zu einem Auftrag geschickt der mehr als beunruhigend ist und das auch noch alleine, wo doch sonst ein ganzes Ermittlerteam sein müsste. Hilfe bekommt John von der Provinz-Polizistin Sam Cole. Ein sich perfekt ergänzendes Ermittler Duo das leider ein dramatisches Ende findet. Ich kann John Puller verstehen ich hätte am Ende fast mitgeheult. Ein unheimlich Spannendes Buch, man war praktisch immer bei dem Hauptcharakter, saß neben ihm im Dinner fuhr bei ihm im Auto und kroch mit ihm durchs Gebüsch. David Baldacci ist ein Meister wenn es um Thriller geht. Ich habe bereits viele, sehr viele (!) seiner anderen Bücher gelesen und es wird auf gar keinen Fall das letzte gewesen sein. Eine ganz klare Leseempfehlung.

tumbes Miltärspektakel
von einer Kundin/einem Kunden aus Goslar am 12.10.2015

Dieses Buch ist für mich das Sinnbild einer sehr primitiven Verherrlichung des amerikanischen Militarismus sowie der involvierten Geheimdienste. Es hebt sich sehr negativ von den bisherigen Baldacci-Romanen ab. Ich werde mir die anderen Folgen dieser Serie jedenfalls ersparen. Peter Marquardt

Zero Day
von buchleserin am 18.12.2013
Bewertet: gebundene Ausgabe

In dem kleinen Ort Drake im ländlichen Virginia werden ein Armeeangehöriger und seine Familie ermordet. Dieser Landstrich ist durch den Kohleabbau ökologisch zerstört und sozial heruntergekommen. In der Nähe des Ortes steht ein geheimnisvoller, verlassener und riesiger Regierungsbau, der mit einer dicken Betonkuppel überzogen ist. John Puller, der beste Spezialermittler der Militärpolizei,... In dem kleinen Ort Drake im ländlichen Virginia werden ein Armeeangehöriger und seine Familie ermordet. Dieser Landstrich ist durch den Kohleabbau ökologisch zerstört und sozial heruntergekommen. In der Nähe des Ortes steht ein geheimnisvoller, verlassener und riesiger Regierungsbau, der mit einer dicken Betonkuppel überzogen ist. John Puller, der beste Spezialermittler der Militärpolizei, untersucht zusammen mit Sam Cole, der Kriminalbeamtin in dem Ort, die Mördfälle in Drake. Es gibt weitere Leichen und auf die beiden Ermittler wird ein Anschlag verübt. „Zero Day“ ist der Auftakt einer neuen Thriller-Reihe von David Baldacci um den Spezialermittler John Puller. Der Einstieg in den Thriller beginnt bereits sehr spannend. John Puller ermittelt zusammen mit der Polizistin Sam Cole und die beiden versuchen die Mordfälle aufzuklären und herauszufinden um was es dabei eigentlich geht. Die Handlung wird spannend geschildert, hat jedoch zwischendurch auch ein paar Längen und wird zum Ende wieder spannender. Die Figur des Spezialermittlers John Puller gefällt mir sehr gut, ich mag seine Art und vor allem seinen trockenen Humor. Auch die Polizistin Samantha Cole, die ihn in Drake bei den Ermittlungen untersützt hat, war mir sehr sympathisch. Die beiden haben mir als Ermittlerteam sehr gefallen. Bei Puller und auch bei Sam gibt es Probleme in der Familie, mit denen sie sich auseinandersetzen müssen. Mir hat dieser Auftakt der neuen Thriller-Reihe sehr gut gefallen. „Zero Day“ ist ein spannender und unterhaltsamer Thriller. Von mir eine Leseempfehlung!