Honigtot

Roman

Honigtot-Saga Band 1

Hanni Münzer

(53)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

11,00 €

Accordion öffnen
  • Honigtot

    Piper

    Sofort lieferbar

    11,00 €

    Piper

eBook (ePUB)

7,99 €

Accordion öffnen
  • Honigtot

    ePUB (Piper)

    Sofort per Download lieferbar

    7,99 €

    ePUB (Piper)

Hörbuch (MP3-CD)

11,59 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

10,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Wie weit geht eine Mutter, um ihre Kinder zu retten?
Wie weit geht eine Tochter, um ihren Vater zu rächen?
Wie kann eine tiefe, alles verzehrende Liebe die Generationen überdauern und alte Wunden heilen?

Als sich die junge Felicity auf die Suche nach ihrer Mutter macht, stößt sie dabei auf ein quälendes Geheimnis ihrer Familiengeschichte. Ihre Nachforschungen führen sie zurück in das dunkelste Kapitel unserer Vergangenheit und zum dramatischen Schicksal ihrer Urgroßmutter Elisabeth und deren Tochter Deborah. Ein Netz aus Liebe, Schuld und Sühne umfing beide Frauen und warf über Generationen einen Schatten auf Felicitys eigenes Leben.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 480 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.01.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783492969000
Verlag Piper
Dateigröße 2407 KB
Verkaufsrang 3233

Weitere Bände von Honigtot-Saga

  • Honigtot Honigtot Hanni Münzer Band 1
    • Honigtot
    • von Hanni Münzer
    • (53)
    • eBook
    • 7,99 €
  • Marlene Marlene Hanni Münzer Band 2
    • Marlene
    • von Hanni Münzer
    • (24)
    • eBook
    • 7,99 €

Buchhändler-Empfehlungen

Jaqueline Wießner, Thalia-Buchhandlung Hanau

Auf der Suche nach etwas Anspruchsvollem? Dann ist dieser Roman von Hanni Münzer genau das Richtige! Toller Schreibstil und eine wirklich tolle Geschichte.

Honigtot

Larissa Stoff, Thalia-Buchhandlung

Ein absolut packendes und mitreißendes Buch über die Geschichte einer Familie, deren Geheimnisse bis in die Zeit des zweiten Weltkrieges hinein reichen. Und eine Geschichte über die Stärke der Frauen, besonders in schweren Zeiten, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
53 Bewertungen
Übersicht
36
7
6
2
2

Viel zu seicht
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 25.02.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Habe selten so etwas Konstruiertes gelesen. Die Handlung ist unglaubwürdig und schlecht recherchiert. Ich habe mich durch das Buch gequält. Die Autorin teilt ihre Protagonisten in Gut und Böse dazwischen gibt es nichts. Sie stopoelt die Biografie des Nazi- Bösewichts aus dem Leben echter Nazibonzen zusammen und das nicht mal gut.

Restlos begeistert
von einer Kundin/einem Kunden aus Merseburg am 22.01.2019

Dieses Buch ist der reinste Wahnsinn!! Bin eigentlich eher durch Zufall darauf gekommen und konnte es dann nicht mehr aus der Hand legen... Einfühlsam, ergreifend, spannend und fesselnd - eines der besten Bücher, das ich seit langem gelesen habe. Ich kann e snur wärmstens weiter empfehlen. Habe mir auch gleich im Anschluss... Dieses Buch ist der reinste Wahnsinn!! Bin eigentlich eher durch Zufall darauf gekommen und konnte es dann nicht mehr aus der Hand legen... Einfühlsam, ergreifend, spannend und fesselnd - eines der besten Bücher, das ich seit langem gelesen habe. Ich kann e snur wärmstens weiter empfehlen. Habe mir auch gleich im Anschluss den 2. Band "Marlene" gekauft.

Sehr fesselnde 2. Hälfte
von Jennifer am 16.12.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Buch hat mich wirklich zum Nachdenken angeregt und es wird einem bewusst, wie gut es uns in der heutigen Zeit geht. Die erste Hälfte des Buches war gut zu lesen, und ab der Hälfte konnte ich das Buch dann kaum mehr weg legen. Ich habe mir bereits den 2. Teil "Marlene" geholt, und bin sehr gespannt, wie es weiter geht. ... Das Buch hat mich wirklich zum Nachdenken angeregt und es wird einem bewusst, wie gut es uns in der heutigen Zeit geht. Die erste Hälfte des Buches war gut zu lesen, und ab der Hälfte konnte ich das Buch dann kaum mehr weg legen. Ich habe mir bereits den 2. Teil "Marlene" geholt, und bin sehr gespannt, wie es weiter geht. Das Buch ist eine klare Weiterempfehlung!


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2