Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Zeig mir, was Liebe ist

Roman

(11)

Ist Geld wirklich alles? Findet Leska nicht. Valentin schon. Er kommt aus einer reichen Familie, und der Überfluss ist für ihn selbstverständlich. Bis er Leska trifft - und spontan mir ihr im Ferrari seines Vaters durchbrennt. Bloß: der seltene Oldtimer ist mehr als 10 Millionen wert. Und während sich Valentin und Leska auf ihrem verbotenem Ausflug nach Italien immer näher kommen, muss er bald feststellen, dass sie nicht allein unterwegs sind - und seine Leska mindestens noch einen Grund hatte, mit ihm durchzubrennen ...

Rezension
»Ein bisschen Drama, eine Prise Komödie, ein Hauch Erotik und dann auch noch ganz viel Krimi.«, Peiner Allgemeine Zeitung, 19.09.2015
Portrait
Gaby Hauptmann, geboren 1957 in Trossingen, lebt als freie Journalistin und Autorin in Allensbach am Bodensee. Ihre Romane »Suche impotenten Mann fürs Leben«, »Nur ein toter Mann ist ein guter Mann«, »Die Lüge im Bett«, »Eine Handvoll Männlichkeit«, »Die Meute der Erben«, »Ein Liebhaber zuviel ist noch zuwenig«, »Fünf-Sterne-Kerle inklusive«, »Hengstparade«, »Yachtfieber«, »Ran an den Mann«, »Nicht schon wieder al dente«, »Rückflug zu verschenken«, »Ticket ins Paradies«, »Hängepartie«, »Liebesnöter«, »Zeig mir was Liebe ist« und » Die Italienerin, die das ganze Dorf in ihr Bett einlud« sind Bestseller und wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt und erfolgreich verfilmt. Außerdem erschienen die Erzählungsbände »Frauenhand auf Männerpo« und »Das Glück mit den Männern«, ihr ganz persönliches Buch »Mehr davon. Vom Leben und der Lust am Leben«, das Kinderbuch »Rocky der Racker«, die mehrbändigen Jugendbuchreihen »Alexa, die Amazone« und die »Kaya«-Reiterbücher, sowie »Wo die Engel Weihnachten feiern« und die von ihr herausgegebene Anthologie »Gelegenheit macht Liebe«. Zuletzt erschien »Scheidung nie - nur Mord!«.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 256 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.06.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783492969598
Verlag Piper ebooks
Dateigröße 2782 KB
Verkaufsrang 51.982
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Böhnlein Janina, Thalia-Buchhandlung Coburg

Ich muss sagen, dass ich ziemlich enttäuscht von diesem Roman war. Der Klappentext hat sich sehr vielversprechend angehört, allerdings hat mir an den Charakteren die Tiefe gefehlt. Ich muss sagen, dass ich ziemlich enttäuscht von diesem Roman war. Der Klappentext hat sich sehr vielversprechend angehört, allerdings hat mir an den Charakteren die Tiefe gefehlt.

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Ludwigshafen am Rhein

Ein wunderschönes und kurzweiliges Buch der Autorin, das ich mit großer Freude weiter empfehlen möchte. Denn das Buch war für mich das pure Lesevergnügen. Ein wunderschönes und kurzweiliges Buch der Autorin, das ich mit großer Freude weiter empfehlen möchte. Denn das Buch war für mich das pure Lesevergnügen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
3
4
1
2
1

Ganz nett
von Tausendbücher aus Baden-Württemberg am 01.07.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

... wenn man gerade kein anderes Buch zur Hand hat. Wie meistens bei Gaby Hauptmann (oder zumindest auch bei "Yachtfieber" und "Fünf-Sterne-Kerle inklusive") finde ich: einiges ist überzogen, nicht alles so ganz ausgefeilt, "Hauptsache: viel Handlung" drängt sich mir als Eindruck auf. Für knapp 260 Seiten mit nicht gerade... ... wenn man gerade kein anderes Buch zur Hand hat. Wie meistens bei Gaby Hauptmann (oder zumindest auch bei "Yachtfieber" und "Fünf-Sterne-Kerle inklusive") finde ich: einiges ist überzogen, nicht alles so ganz ausgefeilt, "Hauptsache: viel Handlung" drängt sich mir als Eindruck auf. Für knapp 260 Seiten mit nicht gerade klein gedrucktem Text (in rund 2 Stunden lesbar) dazu auch noch recht teuer. Für mich ein Buch, das ich kein zweites Mal lese.

von Wildner Laura aus Rastatt am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Die Liebe ist nicht immer leicht zu finden und wenn man die gefunden hat, sind nicht automatisch alle Probleme weg. Herrlich charmanter Roman!

von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein schöner Roman über eine große Liebe