Elbstrandmord

Kriminalroman

(1)
Es regnet in Strömen, als der Bauunternehmer Nikolaus Brummer erschlagen zwischen den Pappeln am Elbufer gefunden wird. Der Stader Kriminalhauptkommissar Paul Schlegel findet schnell heraus, dass Brummer privat wie geschäftlich ein umtriebiger Kerl war. Feinde finden sich zuhauf. Aber kann Schlegel dem Gerede hinterm Deich überhaupt trauen? Dann stößt er auf eine Liste mit Schuldnern – Brummer scheint dem halben Ort Geld geliehen zu haben. Findet sich hier auch der Name des Mörders?
Portrait

Thomas B. Morgenstern, geboren 1952, bewirtschaftet mit seiner Familie einen biologisch-dynamischen Bauernhof in der Elbmarsch bei Stade. Der Diplom-Biologe, der auch Germanistik und Theaterwissenschaften studierte, hat mehrere Kinder- und Jugendbücher veröffentlicht. Bereits sein erster Roman »Der Milchkontrolleur« war ein großer Überraschungserfolg, dem weitere vielbeachtete Kriminalromane folgten.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 14.09.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-30660-7
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 18,5/11,8/2,5 cm
Gewicht 235 g
Verkaufsrang 39.039
Buch (Taschenbuch)
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Elbstrandmord

Elbstrandmord

von Thomas B. Morgenstern
(1)
Buch (Taschenbuch)
10,00
+
=
Traveblut

Traveblut

von Jobst Schlennstedt
Buch (Taschenbuch)
9,90
+
=

für

19,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Intriegen am Elbstrand
von Petra Hartung aus Drochtersen am 22.11.2015

Dieser Kriminalroman beginnt mit einer Taufe und einer Silberhochzeit, die am Elbstrand gefeiert werden. Wenige Stunden später bekommt Hauptkommissar Paul Schlegel es mit einem Toten zu tun. Eine Story, in der Intrigen, Lügen und private Bedürfnisse kombiniert sind. Ähnlichkeiten zum nahen Umfeld des Autoren sind rein zufällig. Herr... Dieser Kriminalroman beginnt mit einer Taufe und einer Silberhochzeit, die am Elbstrand gefeiert werden. Wenige Stunden später bekommt Hauptkommissar Paul Schlegel es mit einem Toten zu tun. Eine Story, in der Intrigen, Lügen und private Bedürfnisse kombiniert sind. Ähnlichkeiten zum nahen Umfeld des Autoren sind rein zufällig. Herr Morgenstern hat es mal wieder geschafft, dass Leser sein Buch"verschlingen" können. Es ist unkompliziert zu lesen und gerne ein Kapitel mehr, da sie nicht so lang sind. Mir hat es sehr gefallen und ich freue mich auf weitere Werke von diesem Autoren.