Meine Filiale

Das englische Mädchen / Gabriel Allon Bd.13

Thriller

Gabriel Allon Band 13

Daniel Silva

(2)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Madeline Hart ist jung, schön und zudem die Geliebte des britischen Premierministers. Als sie auf Korsika verschwindet, geht in der Downing Street 10 ein Erpresservideo ein, dessen skandalöser Inhalt Großbritanniens Regierung zu Fall bringen könnte. Der MI-5 schaltet sich ein und bittet Kunstrestaurator und Geheimagent a. D. Gabriel Allon um Hilfe: Er soll die junge Engländerin finden und den Erpressern das Handwerk legen. Dazu bleiben ihm allerdings nur sieben Tage, denn danach werden die Entführer die Geliebte des Premierministers töten und das Video veröffentlichen.

"Ein spannendes, aktuelles Buch auf gewohnt hohem Niveau.", Mannheimer Morgen, 14.11.2014 20151120

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 544
Erscheinungsdatum 19.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-30773-4
Reihe Gabriel-Allon-Reihe 13
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 18,8/12,1/3,8 cm
Gewicht 380 g
Originaltitel The English Girl
Auflage 3. Auflage
Übersetzer Michael Bayer
Verkaufsrang 8905

Weitere Bände von Gabriel Allon

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Hilden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Einer der stärksten silvas. Spannend von Seite 1 an, zum Miträtseln - diese Buch hält in Atem.

Daniel Silva "Das englische Mädchen"
von einer Kundin/einem Kunden aus Trier am 05.10.2014
Bewertet: gebundene Ausgabe

"Das englische Mädchen" von Daniel Silva war wieder ein Erfolg. Die Geschichte war genauso spannend wie alle "Allon-Bücher" zuvor. Man würde am liebsten das Buch gleich von Anfang bis Ende in einem Zug lesen, wenn die Zeit es erlauben würde. Allerdings sind die ständigen Rückblicke auf frühere Ereignisse für jemanden, der berei... "Das englische Mädchen" von Daniel Silva war wieder ein Erfolg. Die Geschichte war genauso spannend wie alle "Allon-Bücher" zuvor. Man würde am liebsten das Buch gleich von Anfang bis Ende in einem Zug lesen, wenn die Zeit es erlauben würde. Allerdings sind die ständigen Rückblicke auf frühere Ereignisse für jemanden, der bereits alle Bücher von D.Silva gelesen hat, etwas langatmig. Muss aber wohl so sein, denn nicht jeder kennt alle seine Bücher


  • Artikelbild-0