Warenkorb
 

Himmelsgöttin

Roman (gekürzte Lesung)

(7)
Eine Insel in der Südsee, Palmen, Strand, eine atemberaubende Blondine und ein paar Wilde: das Paradies auf Erden. Allerdings nicht für Pilot Tuck, den geborenen Verlierer. Die Eingeborenen entpuppen sich als Kannibalen, und die Sexbombe als pures Gift. Doch das ist noch nicht alles - ein skrupelloser Arzt mißbraucht die Insulaner für seine Geschäfte. Zusammen mit einem verrückten Transvestiten und der Fledermaus Roberto plant Tuck die Rettung der Inselbewohner...
… weiterlesen
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Simon Jäger
Erscheinungsdatum 04.11.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783844512427
Verlag Der Hörverlag
Spieldauer 827 Minuten
Format & Qualität MP3, 827 Minuten
Übersetzer Kristof Hahn
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
24,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Anna Möllmann, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Ein wunderbar komischer Abenteuerroman mit schrägen Charakteren, skurriler Handlung und dem für Christopher Moore typischen Humor. Ein wunderbar komischer Abenteuerroman mit schrägen Charakteren, skurriler Handlung und dem für Christopher Moore typischen Humor.

„Eine verrückte Geschichte in der Südsee.“

Kai Reinhard, Thalia-Buchhandlung Zweibrücken

Der Pilot Tuck ist der geborene Verlierer. Gemeinsam mit einem verrückten Transvestiten und der Fledermaus Roberto plant Tuck die Rettung der Inselbewohner, die von einem skrupellosen Arzt missbraucht werden.
In diesem Roman kann man herzhaft über die Missgeschicke der einzelnen Charaktere lachen und das interessante an diesem Roman ist, das es wirklich einen gewissen Kargo-Kult unter anderem in Malanesien (eine pazifische Inselgruppe) gibt, die von der Erwartung leben, dass durch symbolische Ersatzhandlungen herbeigeführte Wiederkehr der Ahnen (Nachbau von Flugzeugen usw.) westliche Waren in ihr Land gebracht werden. Ein Roman für jeden Moore Fan.
Der Pilot Tuck ist der geborene Verlierer. Gemeinsam mit einem verrückten Transvestiten und der Fledermaus Roberto plant Tuck die Rettung der Inselbewohner, die von einem skrupellosen Arzt missbraucht werden.
In diesem Roman kann man herzhaft über die Missgeschicke der einzelnen Charaktere lachen und das interessante an diesem Roman ist, das es wirklich einen gewissen Kargo-Kult unter anderem in Malanesien (eine pazifische Inselgruppe) gibt, die von der Erwartung leben, dass durch symbolische Ersatzhandlungen herbeigeführte Wiederkehr der Ahnen (Nachbau von Flugzeugen usw.) westliche Waren in ihr Land gebracht werden. Ein Roman für jeden Moore Fan.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
2
3
2
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Zum Brüllen komisch und gespickt mit allerlei abgefahrenen Ideen! Das witzigste Buch aller Zeiten mit Situationskomik, viel Zynismus und vor allem den Charakteren zum Schreien!!!

Unterhaltsame "Sommerlektüre"
von einer Kundin/einem Kunden aus Gstadt am 06.06.2014
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Der Autor Christopher Moore bleibt sich treu: eine leichte, unterhaltsame "Sommerlektüre". Witzige Geschichte vor exotischer Kulisse. Sex, Crime und flotte Sprüche fehlen nicht. Die Krönung ist der alte Kannibale am Schluss des Buches. Wer mehr wissen will, muss es selbst lesen.

Ein etwas untypischer Moore
von Buchwurm aus Ober-Ramstadt am 30.05.2010
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine Insel in der Südsee, ein paar edle Wilde und eine atemberaubende Blondine: das Paradies. Allerdings nicht für Tucker Case, den arbeitslosen Piloten und geborenen Verlierer. Denn die Eingeborenen entpuppen sich als Kannibalen, der Strand als vermint und die Sexbombe als pures Gift - und obendrein verheiratet. Außerdem treibt... Eine Insel in der Südsee, ein paar edle Wilde und eine atemberaubende Blondine: das Paradies. Allerdings nicht für Tucker Case, den arbeitslosen Piloten und geborenen Verlierer. Denn die Eingeborenen entpuppen sich als Kannibalen, der Strand als vermint und die Sexbombe als pures Gift - und obendrein verheiratet. Außerdem treibt auf Alualu ein "Menschenfreund" sein Unwesen, der Tuck für seine Geschäfte angeheuert hat. Und die sind alles andere als sauber... Anfangs konnte ich mit dem doch sehr eigenen Humor Moores nicht so viel anfangen, doch mit der Zeit habe ich Gefallen an seinen Büchern gefunden. Allerdings fand ich dieses Buch zwar auf jeden Fall lesenswert, jedoch zu ernst für ihn. Es handelt sich eher um eine kriminologisch angehauchte Geschichte mit ein paar Lacheffekten. Hoffe, das nächste Buch reißt mich wieder mehr vom Hocker. (Rezension vom 15.08.2009)