Warenkorb
 

Das Blubbern von Glück

(gekürzte Lesung)

(68)
Ein Hörbuch, das glücklich macht!

Hallo, ich bin Candice Phee, 12 Jahre alt, hundertprozent ehrlich und ein bisschen ... anders. Anfang der Sommerferien bekam ich die Aufgabe, einen Aufsatz über mein Leben zu schreiben, in 26 Abschnitten, von A bis Z. Also erzähle ich von meiner großen Mission: Ich will, dass die Welt um mich wieder blubbert vor Glück! So wie früher, bevor meine kleine Schwester starb. Wie ich es schaffe, dass sich der größte Traum meines Freundes Douglas erfüllt, dass mein Vater und mein Onkel sich wieder vertragen und meine Brieffreundin mir nach Jahren zum ersten Mal antwortet, das könnt ihr alles auf diesem Hörbuch hören!

(Laufzeit: 3h 35)
… weiterlesen
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Laura Maire
Altersempfehlung ab 10
Erscheinungsdatum 22.09.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783844516647
Verlag Der Hörverlag
Spieldauer 215 Minuten
Format & Qualität MP3, 215 Minuten
Übersetzer Ursula Höfker
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
10,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„(M)Ein all-time favourite!“

Katja Wiezorek, Thalia-Buchhandlung Dresden

Traurige, Verrückte und Beschädigte sind die normalsten Menschen der Welt - warum das so ist, wird in diesem besonderen Buch mit einer reizend eigensinnigen Heldin geschildert.
Candice unkonventionell zu nennen, wäre eine glatte Untertreibung. Ich musste mehrmals laut auflachen während der Lektüre. Hier funktionieren sowohl die lauten als auch die leisen Töne. Eine grandiose Geschichte für Leser 12. Wer die Extraportion Glück im Leben haben möchte, sollte sich für dieses Buch entscheiden.
Traurige, Verrückte und Beschädigte sind die normalsten Menschen der Welt - warum das so ist, wird in diesem besonderen Buch mit einer reizend eigensinnigen Heldin geschildert.
Candice unkonventionell zu nennen, wäre eine glatte Untertreibung. Ich musste mehrmals laut auflachen während der Lektüre. Hier funktionieren sowohl die lauten als auch die leisen Töne. Eine grandiose Geschichte für Leser 12. Wer die Extraportion Glück im Leben haben möchte, sollte sich für dieses Buch entscheiden.

„Ja,man sollte es immer versuchen: Die Familie zu retten.“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Nürnberg


Systematisch, ja akribisch erklärt uns eine 12- jährige Schülerin im heutigen Australien ihre Sicht auf ihr gegenwärtiges Leben.
Sie macht sich eine äußerst positive Sichtweise von weit weniger positiven Ereignissen ihres augenblicklich höchst verzwicktem Leben zu eigen. Damit erobert sie rasch unsere Herzen! Altkluge und seltsame Vorgehensweisen verzeiht man, wenn wie hier soviel Herz und gute Absicht mitschwingt.

Ein Hörgenuss für weit mehr als 10- jährige! Von der sehr pointiert gelesenen Laura Maire lässt man sich gerne zu 3 h 35 min Hörgenuss verführen.
Für die ganze Familie geeignet!

Systematisch, ja akribisch erklärt uns eine 12- jährige Schülerin im heutigen Australien ihre Sicht auf ihr gegenwärtiges Leben.
Sie macht sich eine äußerst positive Sichtweise von weit weniger positiven Ereignissen ihres augenblicklich höchst verzwicktem Leben zu eigen. Damit erobert sie rasch unsere Herzen! Altkluge und seltsame Vorgehensweisen verzeiht man, wenn wie hier soviel Herz und gute Absicht mitschwingt.

Ein Hörgenuss für weit mehr als 10- jährige! Von der sehr pointiert gelesenen Laura Maire lässt man sich gerne zu 3 h 35 min Hörgenuss verführen.
Für die ganze Familie geeignet!

„Mehr davon bitte“

Christine Pajak, Thalia-Buchhandlung Lutherstadt Wittenberg

"Das Blubbern von Glück" ist eines dieser Kinderbücher, von denen man sich noch viel mehr wünscht und die leider viel zu schnell vorbei sind.
Eine eigentlich traurige Hintergrundgeschichte nimmt ihre glückliche Wendung. Dieses Buch spricht ernste Themen wie beispielsweise Autismus und Trauerbewältigung ganz sensibel und mit einer ordentlichen Prise Humor an.
Ich habe viel gelacht und mich über die herrlich schräge Art von Candice und ihre besonderen Problemlösungen amüsiert.
Berührend, ungewöhnlich und erfrischend.
"Das Blubbern von Glück" ist eines dieser Kinderbücher, von denen man sich noch viel mehr wünscht und die leider viel zu schnell vorbei sind.
Eine eigentlich traurige Hintergrundgeschichte nimmt ihre glückliche Wendung. Dieses Buch spricht ernste Themen wie beispielsweise Autismus und Trauerbewältigung ganz sensibel und mit einer ordentlichen Prise Humor an.
Ich habe viel gelacht und mich über die herrlich schräge Art von Candice und ihre besonderen Problemlösungen amüsiert.
Berührend, ungewöhnlich und erfrischend.

Rita Berhausen, Thalia-Buchhandlung Siegburg

Dieses Buch ist definitiv NICHT NUR ein Kinderbuch: Es ist emotional und hat mich zum Lachen und zum Weinen gebracht - öffentlich! Und ich habe es direkt ein zweites Mal gelesen!! Dieses Buch ist definitiv NICHT NUR ein Kinderbuch: Es ist emotional und hat mich zum Lachen und zum Weinen gebracht - öffentlich! Und ich habe es direkt ein zweites Mal gelesen!!

„Eine Heldin, die wirklich glücklich macht“

Nancy Jarisch, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Candice Phee ist 12 Jahre alt und Autistin. Ihre Gedankengänge sind ungewöhnlich und nicht immer nachvollziehbar, wodurch sie in der Schule zur Außenseiterin geworden ist. Dennoch ist sie ungeheuer glücklich und lebensbejahend, nett und zuvorkommend zu all ihren Mitmenschen. Eben diese hat - wie Candice bemerkt – das Glück verlassen und so entwickelt sie außergewöhnliche Pläne, um alle um sie herum glücklich zu machen. Da kommen ein Freund aus einer anderen Dimension, ein atheistischer Goldfisch und ein reicher Onkel genau richtig!

Ich liebe diese Geschichte und ihre einzigartige Heldin. Für mich das beste Buch seit »Rico und Oskar«!
Candice Phee ist 12 Jahre alt und Autistin. Ihre Gedankengänge sind ungewöhnlich und nicht immer nachvollziehbar, wodurch sie in der Schule zur Außenseiterin geworden ist. Dennoch ist sie ungeheuer glücklich und lebensbejahend, nett und zuvorkommend zu all ihren Mitmenschen. Eben diese hat - wie Candice bemerkt – das Glück verlassen und so entwickelt sie außergewöhnliche Pläne, um alle um sie herum glücklich zu machen. Da kommen ein Freund aus einer anderen Dimension, ein atheistischer Goldfisch und ein reicher Onkel genau richtig!

Ich liebe diese Geschichte und ihre einzigartige Heldin. Für mich das beste Buch seit »Rico und Oskar«!

Lisa Teichmann, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Ein Buch, das nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene mit einem unglaublichen Glücksgefühl zurücklässt. Für mich einer der zukünftigen Klassiker im Genre 'Kinderbuch'. Ein Buch, das nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene mit einem unglaublichen Glücksgefühl zurücklässt. Für mich einer der zukünftigen Klassiker im Genre 'Kinderbuch'.

H. Becker, Thalia-Buchhandlung Dresden

Ein aus dem Ruder gelaufener Aufsatz eines besonderen Mädchens, das sich mit vielen Problemen beschäftigt. Trotzdem bleibt am Ende ein gutes Gefühl zurück. Für Vielleser ab 12J. Ein aus dem Ruder gelaufener Aufsatz eines besonderen Mädchens, das sich mit vielen Problemen beschäftigt. Trotzdem bleibt am Ende ein gutes Gefühl zurück. Für Vielleser ab 12J.

Lisa Franzkowiak, Thalia-Buchhandlung Köln

Ich habe mich sofort in jeden einzelnen Charakter verliebt (besonders in Erdferkelfisch). Dies ist das perfekte Buch, wenn man ein Prise Glück benötigt. Ich habe mich sofort in jeden einzelnen Charakter verliebt (besonders in Erdferkelfisch). Dies ist das perfekte Buch, wenn man ein Prise Glück benötigt.

Verena Zimmermann, Thalia-Buchhandlung Nuernberg

Ein ganz außergewöhnliches Buch voller Tiefgang, Witz und viel Herz. Sehr außergewöhnlich und auch für Erwachsene und Glückssuchende absolut empfehlenswert. Ein ganz außergewöhnliches Buch voller Tiefgang, Witz und viel Herz. Sehr außergewöhnlich und auch für Erwachsene und Glückssuchende absolut empfehlenswert.

Luisa Scholz, Thalia-Buchhandlung Berlin

Absolut lesenswerte und erfrischende Geschichte, über ein junges Mädchen, das alle glücklich machen will! Bei dem Leser schafft Sie es! Geht ans Herz und ist sehr humorvoll! Absolut lesenswerte und erfrischende Geschichte, über ein junges Mädchen, das alle glücklich machen will! Bei dem Leser schafft Sie es! Geht ans Herz und ist sehr humorvoll!

Tamara Lee Zangerle, Thalia-Buchhandlung Kaiserslautern

Dieses Buch blubbert förmlich vor Witz und Lebensfreude und es ist herrlich mitzuerleben, wie Candice die Welt glücklicher machen möchte. Nicht nur für Kinder lesenswert! Dieses Buch blubbert förmlich vor Witz und Lebensfreude und es ist herrlich mitzuerleben, wie Candice die Welt glücklicher machen möchte. Nicht nur für Kinder lesenswert!

Fenja Völz, Thalia-Buchhandlung Hilden

Ein Kinderbuch dessen Werbeslogan wirklich gehalten hat was er versprach: Macht glücklich. Sehr klug und voller Lebensweisheit für Kinder und Erwachsene! Ein Kinderbuch dessen Werbeslogan wirklich gehalten hat was er versprach: Macht glücklich. Sehr klug und voller Lebensweisheit für Kinder und Erwachsene!

Michael Wasel, Thalia-Buchhandlung Münster

Zauberhaft und herzerwärmend. Candice ist ein ganz außergewöhnliches Mädchen, das man einfach gern haben muss und das einem neue Blickwinkel eröffnet. Dieses Buch macht glücklich! Zauberhaft und herzerwärmend. Candice ist ein ganz außergewöhnliches Mädchen, das man einfach gern haben muss und das einem neue Blickwinkel eröffnet. Dieses Buch macht glücklich!

Jacqueline Elfner, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Ein Kinderbuch, dass so vom Leben und der Liebe handelt findet man selten. Es voller Weisheiten, hat seinen eigenen Charme und berührt einen im Herzen. Nicht nur für ab 10 jährige. Ein Kinderbuch, dass so vom Leben und der Liebe handelt findet man selten. Es voller Weisheiten, hat seinen eigenen Charme und berührt einen im Herzen. Nicht nur für ab 10 jährige.

Robin Limper, Thalia-Buchhandlung Hilden

Candice ist anders. Candice ist besonders. Sie nimmt alles wörtlich. Aber das kann ihr helfen, ihre Familie zu retten. Nicht nur für Kinder! Candice ist anders. Candice ist besonders. Sie nimmt alles wörtlich. Aber das kann ihr helfen, ihre Familie zu retten. Nicht nur für Kinder!

„Candice“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Dieses Buch lesen macht glücklich oder sagen wir mal, es stimmt froh und das alleine sollte schon ein Grund sein, es für sich selbst oder seine halbwüchsigen Kids ab ca.11/12 Jahren zu erstehen. Der australische Jugendbuch-Autor Barry Jonsberg hat mit dieser preisgekrönten Geschichte der Candice Phee meiner Meinung nach einen echten Knaller gelandet.Allerdings bin ich auch nicht mehr 12 oder wie Candice bald 13 Jahre alt und ehrlich gesagt,für Kinder ab 10 denke ich auch, ist dieses Mädchen mit seinem spez.Hintergrund vielleicht doch noch etwas unverständlich.Candice ist ("krankheitsbedingt") irgendwo im Autismus -Spektrum anzusiedeln, ein junger Mensch, der viele Sachen sehr genau nimmt,Witze u.Ironie nicht immer versteht und ein unbedingt ! wahrheitsliebender Mensch ! Sprich, sie ist für ihr näheres Umfeld sicher nicht immer so leicht zu händeln, manche Klassenkameraden nennen sie behindert oder ile=individuelle Lernförderung, gleichzeitig hat dieses Mädchen aber auch ein riesengroßes Herz, nimmt (fast) nichts übel und ist, so man sie läßt...,auch eine Freundin,die immer zu Einem steht.Candice hat von ihrer Lieblings(Englisch-)Lehrerin einen Aufsatz/Erlebnisbericht als Aufgabe bekommen, zu jedem Buchstaben des Alphabetes einen Absatz über sich selbst zu schreiben.Schreiben liegt dem besonderen Mädchen und so legt sie los und schreibt dem Leser in Ich-Form über ihr Leben.Und ihr Leben ist im Moment nicht so, wie eine 12jährige es gern hätte : ihr bester(einziger)Freund Benson springt immer freitags von einem Baum, weil er sich (nach einem Unfall) in der falschen Dimension wähnt, ihre Mutter hatte Krebs und (hat) Depressionen nach dem plözlichen Kindstod von Candice`s Babyschwester, ihr Paps sitzt nur noch in seinem Computerschuppen und ist heillos zerstritten mit Candice`s reichem Onkel Brian, seinem Bruder, und ihr Haustier "Erdferkel-Fisch" scheint eine Identitätskrise zu haben ; also, es gibt viel zu tun, bis wieder das Blubbern von Glück in das Leben des Mädchens zurückkehrt und daran ist Candice selber "schuld", denn sie hat eine Menge sehr interessanter Ideen, um alle glücklich zu machen !!! Unbedingt lesen , diese Buch ist schräg-lustig UND wärmt das Herz !!! Dieses Buch lesen macht glücklich oder sagen wir mal, es stimmt froh und das alleine sollte schon ein Grund sein, es für sich selbst oder seine halbwüchsigen Kids ab ca.11/12 Jahren zu erstehen. Der australische Jugendbuch-Autor Barry Jonsberg hat mit dieser preisgekrönten Geschichte der Candice Phee meiner Meinung nach einen echten Knaller gelandet.Allerdings bin ich auch nicht mehr 12 oder wie Candice bald 13 Jahre alt und ehrlich gesagt,für Kinder ab 10 denke ich auch, ist dieses Mädchen mit seinem spez.Hintergrund vielleicht doch noch etwas unverständlich.Candice ist ("krankheitsbedingt") irgendwo im Autismus -Spektrum anzusiedeln, ein junger Mensch, der viele Sachen sehr genau nimmt,Witze u.Ironie nicht immer versteht und ein unbedingt ! wahrheitsliebender Mensch ! Sprich, sie ist für ihr näheres Umfeld sicher nicht immer so leicht zu händeln, manche Klassenkameraden nennen sie behindert oder ile=individuelle Lernförderung, gleichzeitig hat dieses Mädchen aber auch ein riesengroßes Herz, nimmt (fast) nichts übel und ist, so man sie läßt...,auch eine Freundin,die immer zu Einem steht.Candice hat von ihrer Lieblings(Englisch-)Lehrerin einen Aufsatz/Erlebnisbericht als Aufgabe bekommen, zu jedem Buchstaben des Alphabetes einen Absatz über sich selbst zu schreiben.Schreiben liegt dem besonderen Mädchen und so legt sie los und schreibt dem Leser in Ich-Form über ihr Leben.Und ihr Leben ist im Moment nicht so, wie eine 12jährige es gern hätte : ihr bester(einziger)Freund Benson springt immer freitags von einem Baum, weil er sich (nach einem Unfall) in der falschen Dimension wähnt, ihre Mutter hatte Krebs und (hat) Depressionen nach dem plözlichen Kindstod von Candice`s Babyschwester, ihr Paps sitzt nur noch in seinem Computerschuppen und ist heillos zerstritten mit Candice`s reichem Onkel Brian, seinem Bruder, und ihr Haustier "Erdferkel-Fisch" scheint eine Identitätskrise zu haben ; also, es gibt viel zu tun, bis wieder das Blubbern von Glück in das Leben des Mädchens zurückkehrt und daran ist Candice selber "schuld", denn sie hat eine Menge sehr interessanter Ideen, um alle glücklich zu machen !!! Unbedingt lesen , diese Buch ist schräg-lustig UND wärmt das Herz !!!

„Glücksbuch“

Susanna Wanke, Thalia-Buchhandlung Erlangen (Arcaden)

Dieses Buch ist ein Schatz! Die Motivation, andere glücklich zu machen ist eine wunderbare Eigenschaft von Candice. Gleichzeitig ist sie ein unheimlich tapferes Mädchen, das unbeirrbar seinen Weg geht. Super, für alle ab 10 Jahren.

Dieses Buch ist ein Schatz! Die Motivation, andere glücklich zu machen ist eine wunderbare Eigenschaft von Candice. Gleichzeitig ist sie ein unheimlich tapferes Mädchen, das unbeirrbar seinen Weg geht. Super, für alle ab 10 Jahren.

„Glück ist machbar!“

Kathrin Heinze, Thalia-Buchhandlung Zwickau

"Das Blubbern von Glück" ist ein wundervoller Roman mit einer absolut liebenswerten Hauptfigur, die sich in den Kopf gesetzt hat, ihre Familie wieder glücklich zu machen. Dass bei diesem oft verrückten und aberwitzigen Vorhaben nicht immer alles nach Plan verläuft, macht die Sache für alle Beteiligten - einschließlich des Lesers - umso spannender und unterhaltsamer. "Das Blubbern von Glück" ist ein wundervoller Roman mit einer absolut liebenswerten Hauptfigur, die sich in den Kopf gesetzt hat, ihre Familie wieder glücklich zu machen. Dass bei diesem oft verrückten und aberwitzigen Vorhaben nicht immer alles nach Plan verläuft, macht die Sache für alle Beteiligten - einschließlich des Lesers - umso spannender und unterhaltsamer.

„Das Blubbern von Glück“

K. Meyer, Thalia-Buchhandlung Halle

Candice ist anders, etwas schräg aber doch eine bezaubernde Heldin die ich sofort ins Herz geschlossen habe. Alphabetisch sortiert erzählt Candice über ihr Leben und ihre Familie. Leider ist es nicht immer so wie sie es gern hätte. Die Geschichte ist manchmal ganz schön traurig und manchmal konnte ich auch herzhaft lachen. Einfach nur schön. Candice ist anders, etwas schräg aber doch eine bezaubernde Heldin die ich sofort ins Herz geschlossen habe. Alphabetisch sortiert erzählt Candice über ihr Leben und ihre Familie. Leider ist es nicht immer so wie sie es gern hätte. Die Geschichte ist manchmal ganz schön traurig und manchmal konnte ich auch herzhaft lachen. Einfach nur schön.

„Macht einfach glücklich“

Sabine Schröter, Thalia-Buchhandlung Wolfsburg

Dies ist die Geschichte von Candice Phee,die 12 Jahre alt ist,schonungslos ehrlich und ein bißchen anders als die meisten Kinder.Ihr größtes Ziel ist es,alle in ihrer Umgebung glücklich zu machen-ihre Eltern,den reichen Onkel Brian,den Goldfisch Erdferkel-Fisch und ihren Freund Douglas Benson aus einer anderen Dimension.Ob und wie ihr das gelingt und wie am Ende sogar der Leser ein Stückchen glücklicher ist,das erzählt dieses Buch auf wunderbare Weise. Dies ist die Geschichte von Candice Phee,die 12 Jahre alt ist,schonungslos ehrlich und ein bißchen anders als die meisten Kinder.Ihr größtes Ziel ist es,alle in ihrer Umgebung glücklich zu machen-ihre Eltern,den reichen Onkel Brian,den Goldfisch Erdferkel-Fisch und ihren Freund Douglas Benson aus einer anderen Dimension.Ob und wie ihr das gelingt und wie am Ende sogar der Leser ein Stückchen glücklicher ist,das erzählt dieses Buch auf wunderbare Weise.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
68 Bewertungen
Übersicht
60
7
0
1
0

H wie herzerwärmend, C wie Candice
von einer Kundin/einem Kunden am 28.06.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Wer ein Kinder-/Jugendbuch (10-14 Jahre) mit einer einzigartigen Protagonistin sucht, der hat nach dem richtigen Buch gegriffen! Candice ist eine 12-Jährige mit einem Hauch von Autismus ohne dies zugeben zu wollen (sie weiß nur, dass sie nicht normal ist) und ganz viel Herz. Sie nimmt kein Blatt vor den... Wer ein Kinder-/Jugendbuch (10-14 Jahre) mit einer einzigartigen Protagonistin sucht, der hat nach dem richtigen Buch gegriffen! Candice ist eine 12-Jährige mit einem Hauch von Autismus ohne dies zugeben zu wollen (sie weiß nur, dass sie nicht normal ist) und ganz viel Herz. Sie nimmt kein Blatt vor den Mund und erzählt in diesem Roman von ihrem Leben, den familiären Schwierigkeiten, Freundschaften und anderen Themen, die sie (und den Leser) beschäftigen. Das Buch ist in 26 Kapitel gegliedert, die alle mit einem Buchstaben aus dem Alphabet betitelt werden (die Geschichte ist im Roman selbst ein Aufsatz für ihre Lehrerin), die sich entsprechend schnell lesen lassen. Durch die etwas andere Sichtweise von Candice ist das Buch spannend und man freundet sich schnell mit der Protagonistin an. Ein nettes Buch für Menschen mit Vorliebe für etwas andere Jugendbücher, Familiengeschichten und besondere Kinder!

...tiefgründiges Kinder/Jugendbuch....
von Doris Lesebegeistert am 12.01.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

In diesem Buch erzählt die 12-jährige Candice ihre Geschichte. Sie hat ein sehr großes Herz und es ist ihr ein Bedürfnis, alles um sie herum glücklich zu machen. Gar nicht so einfach… Ein Kurzweiliges, teilweises humorvolles Buch. Ab 11 Jahren.

Ein Buch das glücklich macht
von Karlheinz aus Frankfurt am 08.04.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die zwölfjährige Candice Phee muss einen Erlebnisbericht von A- Z schreiben und was bietet sich da besseres an als in diesem ihr ganzes Leben zu erläutern. Candice selbst ist wie sie ist und das ist einfach ein wenig anders. So ist sie immer ehrlich und kann nicht lügen, auch... Die zwölfjährige Candice Phee muss einen Erlebnisbericht von A- Z schreiben und was bietet sich da besseres an als in diesem ihr ganzes Leben zu erläutern. Candice selbst ist wie sie ist und das ist einfach ein wenig anders. So ist sie immer ehrlich und kann nicht lügen, auch wenn sie es gerne möchte. In ihrer Familie gibt es einige Konflikte die Candice belasten und die sie klären möchte, da sie nicht zu ihrem strukturierten Leben passen. Protagonistin Candice Phee ist ein besonderer Mensch und genau so vom Autor beschrieben. Einmal wird sie als Autistin bezeichnet, was sie selbst verneint. Somit ist der Status irgendwie unklar, doch Candice ist nun einmal einfach ein Mensch, mit einem großen Herzen und das kommt auf jedem der 256 Seiter beim Leser an. Man schließt Candice sehr schnell in sein Herz und fühlt mit ihr. Das Buch wechselt mal von witzig zu traurig, aber immer ist es mitfühlend und authentisch. Immer steht das Glück der anderen im Vordergrund, kein Egoismus ist im Wesen von Candice zu erkennen, sie hat einfach ein großes Herz und möchte alle glücklich machen, was ihr bei mir als Leser mehr als gelungen ist. „Das Blubbern von Glück“ ist eigentlich ein Jugendbuch ab zehn Jahre, allerdings muss ich sagen, dass ich mich köstlich amüsiert und richtig mit Candice mitgefühlt habe, in lustigen Momenten, wie in traurigen. Der Schreibstil des Autoren hat viel Wärme und Sympathie ausgestrahlt. Fazit: Ein rundum gelungenes Buch für Groß und Klein, da würde ich mich sehr über eine Fortsetzung freuen.