Der Traumhüter

Die unglaubliche Geschichte eines Torwarts

Ronald Reng

(7)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

8,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

»Im Tor Lars Leese« - Eine wahre Geschichte über die Verwirklichung eines Jungentraums*Lars Leese hat das erlebt, wovon zehntausende Freizeitfußballer auf deutschen Aschenplätzen oder Schwimmbadwiesen heimlich träumen: Plötzlich kommt einer und macht dich zum Profi. Mit 22 spielte Leese für die Sportfreunde Neitersen in der Kreisliga Westerwald. Mit 28 sicherte er mit seinen Paraden dem englischen Erstligisten Barnsley vor 40.000 Zuschauern einen 1:0-Sieg über den sechsmaligen Europacupsieger FC Liverpool. Und mit 32 ist er wieder da, wo er herkam - in der Anonymität. Eine der kuriosesten Sportlerkarrieren der Gegenwart - »Mister Cinderella« nannte ihn die Frankfurter Rundschau.Drei Jahre lang hat Leese in der Fußball-Profiwelt gelebt und dabei nie den Blick des Fans verloren. Die Verehrung, die ihm, dem deutschen Hünen, in der nordenglischen Kleinstadt entgegenschlug, hat er ebenso dankbar genossen wie im Jahr zuvor das Training mit den Profis von Bayer Leverkusen.So einmalig wie Leeses Aufstieg war auch sein Abstieg: Als Barnsley seinen Vertrag nicht verlängert, landet er in der Arbeitslosigkeit. Alle Versuche, einen Profiverein zu finden, scheitern, heute hat er in Köln einen Vertrieb für Büroartikel und spielt abends zum Spaß in der Amateurelf von Borussia Mönchengladbach.

Erzählt wird diese Geschichte vom Sportjournalisten Ronald Reng, der Leese aber immer wieder selbst berichten lässt. Der Traumhüter ist ein ungemein witziges, anekdotenreiches Buch, das in seinem Mix aus Fußballstory und ganz persönlicher Lebensgeschichte selbst dem sportuninteressiertesten Leser die Faszination des Fußballs nahe bringt. So anrührend und kenntnisreich zugleich ist seit »Fever Pitch« nicht mehr über Fußball geschrieben worden.

 

Ronald Reng, geboren 1970 in Frankfurt am Main, lebt heute als Sportreporter in Barcelona. Von 1996 bis 2001 wohnte er in London. Sein Debüt »Der Traumhüter« über die unglaubliche Karriere des Torwarts Lars Leese in der englischen Premier League war ein Bestseller in Deutschland und wurde in Großbritannien mit dem Preis für das beste Sportbuch des Jahres 2004 ausgezeichnet.

Weitere Titel bei Kiepenheuer & Witsch: »Der Traumhüter. Die unglaubliche Geschichte eines Torwarts« (mit Lars Leese), KiWi 685, 2002. »Mein Leben als Engländer«, Roman, KiWi 796, 2003. »Fremdgänger«, Roman, KiWi 894, 2005.

Weitere Veröffentlichungen: »Gebrauchsanweisung für London«, Piper, 2004. Hörbuch gelesen von Heike Makatsch.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 256 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.12.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783462308884
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Dateigröße 992 KB

Buchhändler-Empfehlungen

Markus Kowal, Thalia-Buchhandlung Köln, Rhein-Center

Die kurze, aber sehr erfolgreiche Karriere von dem Torhüter Lars Leese gibt einen wunderbaren Einblick hinter die Kulissen des Profi Fußballs! Dabei macht es auch noch Spaß!

Die Biografie eines unbekannten Torhüters - eines der besten Fußballbücher überhaupt!

M. Dupré, Thalia-Buchhandlung Limburg

Die Biografie des Sechstliga-Torhüters Lars Leese von den Sportfreunden Neitersen, einstige deutsche Torwarthoffnung in den Jugendschmieden des DFB, den die Umstände des Lebens und des Profitums für eine Saison zum Premier-League-Aufsteiger FC Barnsley verschlagen. Leese, der schon mit Anfang 20 seine Profilaufbahn wegen Perspektivlosigkeit beendete und nur noch als Hobbykicker aktiv war, spielt fortan ein Jahr lang gegen Arsenal, Manchester United und den FC Liverpool, bis Barnsleys sofortiger Wiederabstieg seiner Karriere erneut ein Ende bereitet und er wieder in einen ganz normalen Job zurückkehrt. Die besten Fußballerbiografien sind die, in denen die Protagonisten nicht vom Sieg zu Sieg, von Titel zu Titel eilen, sondern die mit bunten Hunden und tragischen Helden. Ich weiß nicht, warum das meiner Meinung nach immer die Torhüter sind, aber die Biografien über Robert Enke und Lutz Pfannenstiel sind ebenso interessant wie die über Lars Leese.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
7
0
0
0
0

Absolute Empfehlung
von Die Kölnerin aus Palmersheim am 21.03.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

"Der Traumhüter" ist ein absolut spannendes Buch, das einen realistischen Einblick in die Welt des Profi-Sports bietet. Lars Leese, ein begabter Torhüter, erlebt alle Höhen und Tiefen einer Sportler-Karriere. Er hat zumindest das Glück, vorübergehend im Rampenlicht zu stehen. Viele Keeper seiner Klasse haben dieses Vergnügen nic... "Der Traumhüter" ist ein absolut spannendes Buch, das einen realistischen Einblick in die Welt des Profi-Sports bietet. Lars Leese, ein begabter Torhüter, erlebt alle Höhen und Tiefen einer Sportler-Karriere. Er hat zumindest das Glück, vorübergehend im Rampenlicht zu stehen. Viele Keeper seiner Klasse haben dieses Vergnügen nicht und bleiben in ihren Landes- oder Oberligen, die allgemein leistungsmäßig total unterschätzt werden! Andererseits schaffen es einige Torleute, sich mit mittelmäßigem Talent und einer Menge Glück viele Jahre ganz oben zu halten. So weiß man am Ende der Lektüre nicht so richtig, ob Lars in seiner Karriere Glück oder nicht doch eher Pech hatte... Es hätte gewiss besser laufen können! C'est la vie. Jedenfalls sind mir ehrliche und bodenständige Typen wie Lars Leese allemal lieber als total übersättigte Stars, die jede Frage erstmal mit "Ja, gut ..." beantworten (sofern überhaupt!). Das Buch kann man wirklich allen Fußball-Fans nur empfehlen!

ein Deutscher in England
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Ischl am 01.03.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Sehr interessantes Buch, mit Blick hinter die Kulissen. Vom rasanten Aufstieg bis hin zur noch schnelleren Reamateurisierung ist alles dabei. Empfehlenswert!

Die andere Lebensgeschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Frankfurt am Main am 23.04.2008
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Auch für Nicht-Fußball-Fans ein interessantes Buch, denn der Autor versteht es eine spannende Lebensgeschichte zu erzählen. Sensibel lässt er dabei den Fußballer immer wieder zu Wort kommen, und der Leser gewinnt einen Eindruck über das komplizierte Fußballgeschäft.

  • Artikelbild-0