Warenkorb
 

13 bei Tisch / Ein Fall für Hercule Poirot Bd.8

Ein Fall für Poirot

Ein Fall für Hercule Poirot 8

(4)

Die verwöhnte Schauspielerin Jane Wilkinson will sich von ihrem Ehemann Lord Edgware scheiden lassen und bittet Hercule Poirot um Beistand. Als ihr Gatte kurz darauf tot aufgefunden wird, scheint die Sachlage klar. Doch nach und nach tauchen immer mehr Ungereimtheiten auf. Jane dinierte zur Tatzeit mit 12 Freunden, gleichzeitig gibt es Zeugen, die sie am Tatort gesehen haben wollen. Hercule Poirot braucht seinen ganzen detektivischen Spürsinn, um dem Komplott der Dreizehn bei Tisch auf die Schliche zu kommen.

Portrait

Agatha Christie begründete den modernen britischen Kriminalroman. Ihre beliebten Krimihelden Hercule Poirot und Miss Marple sind einem Millionenpublikum bekannt. Christie starb im Alter von 85 Jahren am 12. Januar 1976.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 15.07.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-455-65029-7
Verlag Atlantik Verlag
Maße (L/B/H) 19/12,3/3,2 cm
Gewicht 281 g
Übersetzer Giovanni Bandini, Ditte Bandini
Verkaufsrang 26.836
Buch (Taschenbuch)
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Ein Fall für Hercule Poirot mehr

  • Band 4

    39321064
    Alibi / Ein Fall für Hercule Poirot Bd.4
    von Agatha Christie
    (3)
    Buch
    10,00
  • Band 5

    42555476
    Die großen Vier / Ein Fall für Hercule Poirot Bd.5
    von Agatha Christie
    (2)
    Buch
    10,00
  • Band 7

    45300178
    Das Haus an der Düne / Ein Fall für Hercule Poirot Bd.7
    von Agatha Christie
    Buch
    10,00
  • Band 8

    41008118
    13 bei Tisch / Ein Fall für Hercule Poirot Bd.8
    von Agatha Christie
    Buch
    10,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 9

    39321053
    Mord im Orientexpress / Ein Fall für Hercule Poirot Bd.9
    von Agatha Christie
    (15)
    Buch
    10,00
  • Band 11

    45300189
    Tod in den Wolken / Ein Fall für Hercule Poirot Bd.11
    von Agatha Christie
    Buch
    10,00
  • Band 12

    39321054
    Die Morde des Herrn ABC / Ein Fall für Hercule Poirot Bd.12
    von Agatha Christie
    (3)
    Buch
    10,00

Buchhändler-Empfehlungen

Dr. Katrin Rudolphi, Thalia-Buchhandlung Stade

Wie wunderbar, dass so viele der klassischen Agatha Christie-Krimis in dieser schönen Reihe verfügbar sind! Auch Dreizehn bei Tisch ist ein großer Wurf! Wie wunderbar, dass so viele der klassischen Agatha Christie-Krimis in dieser schönen Reihe verfügbar sind! Auch Dreizehn bei Tisch ist ein großer Wurf!

Silvana Milstein, Thalia-Buchhandlung Hagen

Ein Genuss mit vielen Verwirrungen und einem Hercule Poirot in Bestform. Ein Genuss mit vielen Verwirrungen und einem Hercule Poirot in Bestform.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Einer der ganz großen Agatha-Christie-Krimis. Klassische Spannung, geschickter Plot. Einer der ganz großen Agatha-Christie-Krimis. Klassische Spannung, geschickter Plot.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Dreizehn bei Tisch
von einer Kundin/einem Kunden am 08.08.2011
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

"Dreizehn bei Tisch" ist der 13. Roman meiner Lieblingsschriftstellerin Agatha Christie aus dem Jahre 1933 mit dem berühmt berüchtigten Hercule Poirot und seinen kleinen grauen Zellen. Hercule Poirot wird von der Schauspielerin Jane Wilkinson gebeten, ihren Ehemann zur Scheidung zuzustimmen. Dieser ist aber schon längst dazu bereit und am... "Dreizehn bei Tisch" ist der 13. Roman meiner Lieblingsschriftstellerin Agatha Christie aus dem Jahre 1933 mit dem berühmt berüchtigten Hercule Poirot und seinen kleinen grauen Zellen. Hercule Poirot wird von der Schauspielerin Jane Wilkinson gebeten, ihren Ehemann zur Scheidung zuzustimmen. Dieser ist aber schon längst dazu bereit und am nächsten Tag tot...Wieso? Tipp: Verfilmt mit Sir Peter Ustinov