Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Tödliche Camargue / Capitaine Roger Blanc Bd. 2

Ein Provence-Krimi

Capitaine Roger Blanc 2

(14)
Dunkle Geheimnisse in der Camargue - Capitaine Roger Blancs zweiter Fall

August, die Luft über der Provence flirrt in drückender Hitze. Capitaine Roger Blanc und sein Kollege Marius Tonon werden in die Camargue gerufen: Ein schwarzer Kampfstier ist ausgebrochen und hat einen Fahrradfahrer mit den Hörnern aufgespießt. Ein bizarrer Unfall, so sieht es zunächst aus. Bis Blanc ein Indiz dafür entdeckt, dass jemand das Gatter absichtlich geöffnet hat.
Der Tote ist Albert Cohen, Reporter eines Politmagazins, Modeintellektueller aus Paris, Fernsehberühmtheit. Er war in der Camargue, um einen großen Artikel über Vincent van Gogh zu schreiben. Doch was kann das mit dem Anschlag zu tun haben? Während ein fröhlicher Bautrupp das alte Dach von seiner halb verfallenen Ölmühle abträgt, aber kein neues eindeckt, stößt Blanc bei seinen Ermittlungen auf Cohens unvollendete Reportage, die gar nicht so harmlos ist, wie sie zunächst aussieht – und auf eine alte Geschichte, die jeder, aber auch wirklich jeder vergessen will. Mit seinem zweiten Fall kommt Blanc seiner neuen Heimat ein Stück näher. Doch der Preis, den er dafür zahlen muss, ist hoch.

Mord in der Provence - Capitaine Roger Blanc ermittelt:
Band 1: Mörderischer Mistral
Band 2: Tödliche Camargue
Band 3: Brennender Midi
Band 4: Gefährliche Côte Bleue
Band 5: Dunkles Arles

Alle Bände sind eigenständige Fälle und können unabhängig voneinander gelesen werden.
Rezension
"Schmeckt leicht wie ein eisgekühlter Sommerwein und schimmert tiefdunkel wie die weiten Sümpfe der Camargue. Ein Sommerkrimi, bien sur, aber was für einer!"
Elisabeth Herrmann, BILD

" Voller französischem Charme und spannend bis zum Schluss."
Michael Fehst, WAZ

"Klasse Bilder, die hier mit Worten gemalt werden. Daneben bietet "Tödliche Camarque eine fesselnde kunstgeschichtliche Vorlesung." MITTELHESSISCHE ZEITUNG

Pressestimmen zu 'Mörderischer Mistral', Capitaine Roger Blancs erster Fall:

„Die Handlung ist so originell wie die Figuren. Zwischen den Zeilen glaubt man sogar die Düfte der Provence zu riechen. (…) Wie schön, dass Blanc weitere Fälle lösen wird.“
KÖLNER STADTANZEIGER

"Spannend, vielschichtig und mit einer charismatischen Hauptfigur ausgestattet - höchst lesenswert."
Eckart Baier, BUCHJOURNAL

"Der Erzählstil, die Dialoge, der Verlauf der Handlung sind einfach stimmig - das ist mehr als gute Krimi-Unterhaltung."
Andreas Trojan, BÖRSENBLATT

"Cay Rademacher ist eine Verneigung vor seiner Lieblingsgegend und eine gut gebaute Korruptionsgeschichte gelungen."
Peter Pisa, KURIER

„Eine wunderbare Urlaubslektüre.“
Elke Janssen, LÜNEBUCH – DAS MAGAZIN

„Dringender Appell: Dieses Buch gehört unbedingt mit in den Urlaubskoffer […] Rademacher erweckt die Provence mit ihrer Landschaft und ihren Bewohnern zum Leben.“
KÖLNER ILLUSTRIERTE

"Ab in den Sommerurlaub? Dann dieses Taschenbuch als Reiselektüre mit einpacken."
Miriam Fehlbus, STADER TAGEBLATT

"Wärmt und zugleich mit heller Augustsonne und Meeresglitzern."
Britta Heidemann, WESTDEUTSCHE ALLGEMEINE

"Cay Rademacher verwandelt wieder einen echten Fall in echt gute Spannungsliteratur. Dabei ist er bestens informiert."
BRIGITTE

"Wer eintauchen möchte in die provenzalische Lebensart, wird diesen Krimi mit Gewinn lesen."
Lerke von Saalfeld, SWR2
Portrait
Cay Rademacher, geboren 1965, ist Redakteur bei GEO Epoche. Im DuMont Buchverlag erschienen seine Kriminalromane >Der Trümmermörder< (2011), >Der Schieber< (2012) und >Der Fälscher< (2013) sowie >Mörderischer Mistral< (2014), der erste Fall für Capitaine Roger Blanc. Cay Rademacher lebt mit seiner Familie in der Nähe von Salon-de-Provence in Frankreich.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Erscheinungsdatum 12.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783832188528
Verlag DUMONT Buchverlag
Dateigröße 2752 KB
Verkaufsrang 2.084
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Capitaine Roger Blanc

  • Band 1

    38777117
    Mörderischer Mistral / Capitaine Roger Blanc Bd. 1
    von Cay Rademacher
    (21)
    eBook
    7,99
  • Band 2

    41012573
    Tödliche Camargue / Capitaine Roger Blanc Bd. 2
    von Cay Rademacher
    (14)
    eBook
    8,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    44400232
    Brennender Midi / Capitaine Roger Blanc Bd. 3
    von Cay Rademacher
    (43)
    eBook
    3,99
    bisher 8,99
  • Band 4

    48059780
    Gefährliche Côte Bleue / Capitaine Roger Blanc Bd. 4
    von Cay Rademacher
    (17)
    eBook
    8,99
  • Band 5

    89597563
    Dunkles Arles / Capitaine Roger Blanc Bd.5
    von Cay Rademacher
    (13)
    eBook
    11,99

Buchhändler-Empfehlungen

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Gut lesbare Urlaubskrimis gibt es zuhauf, diesem Autor merkt man seine Nähe zu Frankreich nicht nur an.Seine Romane sind spannend,interessant u.lehrreich in ausgewogenem Mix-klasse Gut lesbare Urlaubskrimis gibt es zuhauf, diesem Autor merkt man seine Nähe zu Frankreich nicht nur an.Seine Romane sind spannend,interessant u.lehrreich in ausgewogenem Mix-klasse

Kathrin Regel, Thalia-Buchhandlung Wetzlar

Hier kommt Rademacher nur langsam in Fahrt, nichts desto trotz lesenswert. Hier kommt Rademacher nur langsam in Fahrt, nichts desto trotz lesenswert.

Sabine Rößler, Thalia-Buchhandlung Wildau

Ein bizarrer Unfall, der vielleicht doch keiner war? Ein bekannter Journalist mit einer brisanten Story hatte vielleicht doch mehr Feinde als gedacht. Unbedingt lesen. Ein bizarrer Unfall, der vielleicht doch keiner war? Ein bekannter Journalist mit einer brisanten Story hatte vielleicht doch mehr Feinde als gedacht. Unbedingt lesen.

Eva-Maria Brinks, Thalia-Buchhandlung Mülheim an der Ruhr

Probleme mit seinem altersschwachem Haus sowie ein mysteriöser Todesfall mit einem Kampfstier machen Capitaine Blanc in seinem 2.Fall zu schaffen. Noch besser als der Vorgänger ! Probleme mit seinem altersschwachem Haus sowie ein mysteriöser Todesfall mit einem Kampfstier machen Capitaine Blanc in seinem 2.Fall zu schaffen. Noch besser als der Vorgänger !

„Inhaltsstarker Lokalkrimi“

Annette Falkner, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Der Autor bedient auch in seinem 2. Buch alle Inhalte eines wirklich guten Krimis.
Ein Exemplar bereichert schon die Hausbibliothek eines Mas in der Camargue .Zitat der Hofbesitzerin " Sehr spannend !"
Der Autor bedient auch in seinem 2. Buch alle Inhalte eines wirklich guten Krimis.
Ein Exemplar bereichert schon die Hausbibliothek eines Mas in der Camargue .Zitat der Hofbesitzerin " Sehr spannend !"

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
8
5
1
0
0

Tödliche Camargue
von einer Kundin/einem Kunden aus Ybbs an der Donau am 21.08.2017

Ein sehr empfehlenswertes Buch. Die Handlung ausgezeichnet und spannend aufgebaut. Auch das Privatleben von Roger Blanc kommt nicht zu kurz.. Ich hoffe, dass die geerbte alte Mühle jemals bewohnbar wird.

Cay Rademacher, ein excellenter Erzähler/Schriftsteller
von einer Kundin/einem Kunden aus Dormagen am 06.09.2016

Die Vermittlung der Camargue könnte nicht besser sein. Jemand der Südfrankreich schon einmal bereist hat erlebt es neu mit "aha Effekt", ob Provence oder Camargue. Die Landschafts-/Klima-/Mentalitätsbeschreibung kommt zu 100 % dem Leser nahe. Der Kriminalfall tritt etwas in den Hintergrund aber das Umfeld fesselt mehr als der Fall... Die Vermittlung der Camargue könnte nicht besser sein. Jemand der Südfrankreich schon einmal bereist hat erlebt es neu mit "aha Effekt", ob Provence oder Camargue. Die Landschafts-/Klima-/Mentalitätsbeschreibung kommt zu 100 % dem Leser nahe. Der Kriminalfall tritt etwas in den Hintergrund aber das Umfeld fesselt mehr als der Fall selbst. Das etwas fatalistische Ende wird einschränkungslos vom Leser akzeptiert. Man sollte Cay Rademacher animieren weiterzuschreiben, allerdings sollte man ihm Zeit lassen die hervorragende Qualität seiner Bücher beizubehalten. Chapeau vor diesem Schriftsteller.

Empfehlenswert
von Bernd Wurch aus Ennepetal am 02.08.2016

Der Autor nimmt den Leser mit in eine Landschaft und zu seinen Bewohnern. Er zeigt sie in fein gezeichneten Charakteren. Die Story wird spannend erzählt.