Warenkorb
 

Miss Marple [3 DVDs] - Neuauflage

(2)
Disc 1: "Die Tote in der Bibliothek" "Unten in der Bibliothek liegt eine Leiche." Mit diesen Worten weckt Hausmädchen Mary den Hausherren Arthur Bantry und dessen Frau. Und tatsächlich, dort liegt eine tote Frau im Abendkleid. Doch wie kam sie dahin? Die Bantrys holen sich ihre Freundin Miss Marple, um den Fall aufzuklären, denn der Polizei vertrauen sie nur bedingt. Bald ist die Tote identifiziert und der Verdacht fällt auf den Filmproduzenten Basil Blake, der mehrfach mit der Frau gesehen wurde. Doch dann findet man eine weitere tote junge Frau, gestorben in dem ausgebrannten Wrack eines Autos. Miss Marple versucht, eine Verbindung zwischen den beiden Toten zu finden… Produktionsjahr: 1984 Regie: Silvio Narizzano Darsteller: Joan Hickson, Gwen Watford, Moray Watson, Valentine Dyall, Karin Foley, Raymond Francis, Frederick Jaeger, David Horovitch, Ian Brimble, Sarah Whitlock, Anthony Smee, Debbie Arnold, John Bardon, Anne Rutter, Colin Higgins; "Mord im Pfarrhaus" Miss Marple besucht das Pfarrhaus in ihrem Örtchen St. Mary Mead und isst mit dem Vikar, seiner Frau, einem Maler und einem Diakon zu Abend. Aus Spaß beraten sie, wie man den unbeliebten Colonel Protheroe umbringen könne, doch aus Spaß wird Ernst, als der Mann am nächsten Tag tatsächlich tot aufgefunden wird. Inspektor Slack übernimmt den Fall und glaubt an eine schnelle Lösung, doch die Sache ist weit komplizierter als erwartet, denn der Kreis der Verdächtigen wird größer und größer. Miss Marple schaltet sich ein, doch Slack ist alles andere als begeistert von die alte Dame. Laufzeit: 99 Minuten Produktionsjahr: 1986 Regie: Julian Amyes Darsteller: Joan Hickson, Paul Eddington, Cheryl Campbell Disc 2: "Ein Mord wird angekündigt" "Am Freitag, dem 5. Oktober wird um sieben Uhr abends in der Villa Little Paddocks ein Mord stattfinden." Diese Annonce in der Zeitung sorgt in dem Dorf Chipping Cleghorn natürlich für jede Menge Aufregung, und so finden sich am Freitag zur angegebenen Uhrzeit jede Menge Bürger in der Villa von Mrs. Blacklock ein, um herauszufinden, was das Ganze bedeuten soll. Tatsächlich fällt zur angegebenen Uhrzeit das Licht aus, und im Dunkeln fallen Schüsse. Als das Licht wieder angeht, liegt ein Mann tot am Boden: ein neu hinzugezogener Schweizer namens Rudi Schertz. Inspektor Craddock soll den Fall übernehmen, doch je mehr Licht er in die Sache bringt, desto mehr Schatten wirft er. Wird Miss Marple Klarheit bringen können? Produktionsjahr: 1985 Regie: David Giles Darsteller: Joan Hickson, Ursula Howells, Renee Asherson, Samantha Bond, Simon Shepherd, Nicola King, Elaine Ives-Cameron, Ralph Michael, Sylvia Syms, Matthew Solon, Mary Kerridge, Joan Sims, Paola Dionisotti, Vivienne Moore, David Collings; "Ruhe unsanft" Das junge Paar Gwenda und Giles fährt durch England, um sich ein Haus zu suchen. Schnell findet Gwenda eines, das ihr merkwürdig vertraut erscheint, und sie überredet Giles, es zu kaufen. Als die zwei einziehen, verstärkt sich das Gefühl immer mehr, dass sie das Haus kennt. Doch woher? Sie stellt Nachforschungen an und findet heraus, dass sie tatsächlich als sehr kleines Kind eine kurze Zeit dort gewohnt hat – und dass in dieser Zeit offenbar ein Mord geschehen ist. Sie ist besessen davon, herauszufinden, wer den Mord begangen hat, und vor allem fragt sie sich, wo überhaupt die Leiche geblieben ist. Sie bittet Miss Marple um Hilfe und schnell sind mehrere Verdächtige ausgemacht. Als ein weiterer Mord geschieht, spitzt sich die Lage zu… Laufzeit: 107 Minuten Produktionsjahr: 1987 Regie: John Davies Darsteller: Joan Hickson, Geraldine Alexander, John Moulder-Brown Disc 3: "Die Schattenhand" Einige der Bewohner von Lynnstock bekommen anonyme Briefe, in denen die Adressaten verschiedener Dinge beschuldigt werden. Die Briefe sorgen natürlich für viel Wirbel und verfehlen auch nicht ihr Ziel, denn viele sind der Meinung, dass an den Beschuldigungen was dran sein könnte, frei nach dem Motto: "Wo Rauch ist, ist auch Feuer." Kurz darauf wird Mrs. Symmington tot aufgefunden. In ihrer Hand hat sie einen Zettel mit der Notiz "Ich kann nicht mehr". Ganz offenbar hatte sie auch derartige Briefe erhalten und sich daraufhin umgebracht. Als dann auch noch ein Dienstmädchen ermordet wird, ist die Aufregung groß. Kann Miss Marple Licht ins Dunkel bringen? Produktionsjahr: 1985 Regie: Roy Boulting Darsteller: Joan Hickson, Michael Culver, Elizabeth Counsell, Deborah Appleby, Lucy Gleeson, Stuart Mansfield, Andrew Bicknell, Sabina Franklyn, Richard Pearson, Hilary Mason, Dilys Hamlet, John Arnatt, Sandra Payne, Martin Fisk, Penelope Lee; "Lauter reizende alte Damen "
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 3
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 16.12.2015
Regisseur Agatha (Buch) Christie
Sprache Deutsch
EAN 4052912473409
Genre Kriminalfilm/Thriller
Studio Alive Ag
Originaltitel Die Tote in der Bibliothek / Mord im Pfarrhaus / Ein Mord wird angekündigt / Ruhe unsanft / Die Schattenhand / Lauter reizende alte Damen
Spieldauer 580 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Deutsch: DD 2.0
Verkaufsrang 8.609
Verpackung DVD Softbox breit
Film (DVD)
17,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Als alter Christie-Fan(hiermit geoutet:- )schätze ich zwar die Hickson-Verfilmungen, aber dieser BBC-Sechsteiler ist ebenfalls klasse.
Kostüme und "Deko" sind stimmig+ McEwan dito!
Als alter Christie-Fan(hiermit geoutet:- )schätze ich zwar die Hickson-Verfilmungen, aber dieser BBC-Sechsteiler ist ebenfalls klasse.
Kostüme und "Deko" sind stimmig+ McEwan dito!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Wunderbar
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Krozingen am 04.04.2016

Wie erwartet lässt die Verfilmung keine Wünsche offen. Miss Marple ist einfach sehenswert und spannend! Namenhafte Schauspieler, Regie und die vortrefflichen Kostüme tragen noch zur Vervollständigung des Bildes bei. Man kann Richtig in die Zeit eintauchen.