Meine Filiale

Von guten Mächten wunderbar geborgen

Mit Aquarellen von Andreas Felger

Dietrich Bonhoeffer

(3)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 2,40 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 9,95 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

13,19 €

Accordion öffnen
  • Von guten Mächten wunderbar geborgen

    1 CD (2017)

    Lieferbar innerhalb von 6 Wochen

    13,19 €

    15,99 €

    1 CD (2017)

Beschreibung

Dietrich Bonhoeffer und Andreas Felger: Ein faszinierender Dialog zwischen Malerei und Poesie

Andreas Felger hat sich in seinen Werken schon früh mit der Natur, biblischen Themen und Literatur auseinandergesetzt. Mit Hilde Domin, Peter Härtling u. a. realisierte er gemeinsame Buchprojekte. Seinem Publikum ist er durch zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland sowie durch die gewaltige Illustration eines Bibelzyklus im Jahr 2006 bekannt. In diesem Buch tritt Felger in einen malerischen Dialog mit Dietrich Bonhoeffer. In bemerkenswerter Weise harmonieren sein künstlerischer Ausdruck und die Gedanken Bonhoeffers. Ein Genuss für Geist und Sinne!

Hochwertiges Geschenkbuch zu einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis
Das spirituell-künstlerische Geschenkbuch zum 70. Todestag Dietrich Bonhoeffers und zum 80. Geburtstag des Künstlers Andreas Felger

Dietrich Bonhoeffer wird am 4. Februar 1906 in Breslau geboren. Als er sechs Jahre alt ist, übersiedelt die Familie Bonhoeffer nach Berlin. Er studiert in Tübingen und Berlin Theologie und promoviert 1927 mit 21 Jahren. Nach einem Auslandsvikariat in der deutschen Gemeinde in Barcelona kehrt Bonhoeffer 1929 nach Berlin zurück, legt sein zweites Theologisches Examen ab und habilitiert sich im Alter von nur 24 Jahren. Nach Auslandsaufenthalten lehrt er ab 1931 an der Berliner Universität. Bald nach der "Machtergreifung" schließt sich Bonhoeffer dem kirchlichen Widerstand an. Am 5. April 1943 wird er verhaftet. Nach dem gescheiterten Attentat auf Hitler am 20. Juli 1944 spitzt sich die Lage auch für ihn dramatisch zu. Bonhoeffer kann die amerikanischen Geschütze schon hören - im KZ Flossenbürg, wohin man ihn unterdessen gebracht hat, als ihn ein Standgericht zum Tode verurteilt. Am 9. April 1945 wird er zusammen mit Oster und Canaris erhängt.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 60 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.01.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783641152970
Verlag Random House ebook
Dateigröße 23077 KB
Illustrator Andreas Felger

Buchhändler-Empfehlungen

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Ettlingen

Eine schön gestaltete Ausgabe, die zum Nachdenken anregt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Von guten Mächten wunderbar geborgen erwarten wir getrost was kommen mag
von einer Kundin/einem Kunden aus Waldkirchen am 03.05.2011
Bewertet: Buch (gebunden)

Als Lied, als Plakat und als Spruch, besonders für Krankenbesuche zu empfehlen.Das ist so treffend für alle schlimmen Lebenssituationen das ganze Leben lang,es stärkt,tröstet und gibt gleichzeitig Mut und Kraft.

Ein Geschenkbuch der besonderen Art
von Theresa Graner am 31.01.2010
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Dem Buch zugrunde liegt Bonhoeffers berühmt gewordenes Gedicht "Von guten Mächten wunderbar geborgen", das er drei Monate vor seiner Hinrichtung durch die Nazis verfasste. Es wurde mit ergreifenden Briefen und Texten aus der Nazi-Haft ergänzt. Unfassbar erscheint mir beim Lesen, wie Bonhoeffer aus seiner finsteren Lage Texte vol... Dem Buch zugrunde liegt Bonhoeffers berühmt gewordenes Gedicht "Von guten Mächten wunderbar geborgen", das er drei Monate vor seiner Hinrichtung durch die Nazis verfasste. Es wurde mit ergreifenden Briefen und Texten aus der Nazi-Haft ergänzt. Unfassbar erscheint mir beim Lesen, wie Bonhoeffer aus seiner finsteren Lage Texte voller Hoffnung, Optimismus und Lebensfreude schreiben konnte. Dieses minimalistisch gehaltene Buch besticht durch seine bescheidene Art. Ganz so wie Bonhoeffer selbst gelebt und gehandelt hat. Es ist zwar als Geschenkbuch zum weitergeben an andere gedacht, doch auch zum selbst schenken eignet es sich hervorragend!

  • Artikelbild-0