Die Wahnsinnskarriere des Mehmet E. Göker

Vom Migrantenkind zum Millionär - Aufstieg, Fall und Comeback des Powerverkäufers

Mehmet Göker, Christian Schommers

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

19,99 €

Accordion öffnen

eBook

ab 15,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Vom Migrantenkind zum Millionär

Seine Markenzeichen: schnelle Autos, schöne Frauen und dicke Zigarren. Mit 22 Firmengründer, mit 25 Millionär, mit 29 eine Viertelmilliarde schwer, Villen auf zwei Kontinenten, Privatjet, Helikopter, Ferrari, Rolls-Royce, Brioni und Cohibas. Mit 31 ist fast alles weg und er hat Millionenschulden. Mit 35 hat er den Großteil zurückgezahlt und ein neues Millionenunternehmen in der Türkei an der Ägäis gegründet. Er ist wieder da, der Selfmademan und einstige Chef und Besitzer des Finanzvertriebs MEG AG: Mehmet E. Göker.

Seine Firma gründete er im Kinderzimmer seines Elternhauses. Bereits 2009 beschäftigte er über 1300 Angestellte, scharte Promis wie Günter Netzer, Carsten Maschmeyer oder Guido Westerwelle um sich. Er veranstaltete rauschende Partys – heute wird gegen ihn ermittelt. Doch wer ist er, dieser Mehmet E. Göker?

Seine offizielle Biografie gibt Einblick in die Welt eines Mannes, der alles erreicht, (fast) alles verloren und sich so gut wie alles wiedergeholt hat. Ein Getriebener, ein Gejagter, der nun erstmals auspackt. Über die Versicherungskonzerne, die mitgemacht haben, über Aufstieg und Fall seines Imperiums und über das Hier und Jetzt, getreu seinem Motto:

GIB NIEMALS AUF – NIEMALS!

Mit 16 Seiten exklusiven und persönlichen Bildern aus Mehmet E. Gökers privatem Fotoalbum

»Mehmet E. Göker war ein Star. Ein Verkaufstalent, dem Versicherer zu Füßen lagen. [...] In seiner Autobiografie gewährt er unterhaltsame und aufschlussreiche Einblicke in die Welt des Versicherungsvertriebs, wo das Wohl des Kunden oft zweitrangig ist.«
Börse Online

»Teure Sportwagen, pompöse Partys, eine Musterkarriere zum Starverkäufer, abgezockte Provisionsmillionen, Firmenpleite, Haftbefehl, Flucht in die Türkei und ein eigener Kinofilm – das Leben des Mehmet E. Göker.«
Focus online

Christian Schommers (43) ist Journalist und arbeitete in verantwortlichen Positionen für Gala, BILD, Bravo, Sport-BILD, Sky, Bunte und Closer. Heute ist der Wahl-Hamburger als Medien- und Kommunikationsberater, Autor und TV-Journalist tätig. Er veröffentlichte 2013 die Bestseller-Autobiografie von Boris Becker Das Leben ist kein Spiel.

Mehmet Ercan Göker, Sohn eines türkischen Schusters, gründete 2003 das Kasseler Unternehmen MEG und stieg damit zum zweitgrößten Vermittler von privaten Krankenversicherungspolicen in Deutschland auf. 2009 meldete die MEG Insolvenz an. Göker arbeitet inzwischen für die Göker Consulting Group in der Türkei.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 07.09.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89879-886-0
Verlag Finanzbuch Verlag
Maße (L/B/H) 21,8/14,9/3,2 cm
Gewicht 542 g
Abbildungen farbige Illustrationen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0