Warenkorb

Jetzt Thalia Classic-Mitglied werden und das Lesen fördern

Kinder des Lichtes-Kinder der Dunkelheit Band 1

Weitere Formate

Kinder des Lichtes, Kinder der Dunkelheit erzählt die Geschichte vom ewigen Kampf der Dunkelheit gegen das Licht, vom Bösen gegen das Gute, vom Friedvollen gegen das Gewaltbereite.
Seit Jahrhunderten leben die Menschen in den sieben Südlichen Königreichen in Frieden und Wohlstand. Garant dafür ist das „Licht“, das die Vorfahren der jetzigen Bewohner der Südlichen Königreiche einst aus einem Land „jenseits des Meeres“ mitgebracht haben. Überall wird dieses Licht in Tempeln geschützt und bewahrt als immer währender Garant für den Status quo in den Königreichen.
Doch nun drängt das Dunkle an sich, der ewige Antagonist, die Herrschaft über die Südlichen Königreiche zu erringen, und die Menschen in Abhängigkeit, Fron, Knechtschaft zu bringen. Letztlich stellt sich das Dunkle an sich gegen alles Lebende und legt sich in Gestalt einer dunklen Wolke wie ein Totenhemd über das eroberte Land.
In der Gestalt Jeremias´, einem unbedingten Diener des Lichtes tritt dem Dunklen an sich ein Widersacher entgegen, der versucht, die Könige des Südens dazu zu bringen, vereint gegen das Heer zu kämpfen, das der Herrscher des Nördlichen Reiches, Lakrals, gemeinsam mit den Kindern der Dunkelheit aufgestellt hat.
Mit einer großen Streitmacht sind Kavolet und Lutel, die Kinder des Dunklen an sich an die Grenze des Nördlichen Königreiches gezogen, um die Pläne ihres Vaters in die Tat umzusetzen. Alle Bemühungen, die beiden Kinder, die sich in den Wäldern versteckt gehalten haben, gefangen zu nehmen, sind gescheitert. Die Mahnungen Jeremias, dass sich die Südlichen Königreiche zusammenschließen müssen, um der Gefahr zu begegnen, verhallen ohne Wirkung. Das Heer, das der König von Genat aufgestellt hat, um sein Reich vor den anrückenden Horden zu schützen, bezahlt einen hohen Preis für die Uneinsichtigkeit der herrschenden Könige.
Portrait
Tigges, Hubertus
1983-1988 Studium der Germanistik, Geschichte und Judaistik an der FU Berlin; 1992 Abschluss des Promotionsverfahrens in Germanistik; freiberuflich als Autor, Lektor und Heiler tätig. Hubertus Tigges lebt in Berlin.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 248
Altersempfehlung 0 - 99
Erscheinungsdatum 14.11.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7375-1430-9
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 19/12,5/1,4 cm
Gewicht 295 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,80
12,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.