Meine Filiale

Diversity, Culture and International Law

Self -Determination in the case of harmful traditional practices

Diana Kuring

Buch (Taschenbuch, Englisch)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
17,99
17,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tagen Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

This book offers a closer look at female genital mutilation (FGM) in relation to self-determination and provides definitions, coverage and specificities in the Eritrean situation whereby context, consequences and explanations by those immediately affected are highlighted.
FGM is indeed a complex phenomenon whose multiple dimensions influence not only the state’s understanding of itself but also international law engagement at the level of the United Nations. To clarify this multi-faceted practice, I elevate contemporary international debates focused on diversity and gender to the center of analysis while not losing sight of Eritrea’s concrete situation. The argument from human rights as it influences debates and approaches will also be considered.
To date, campaigns have shown some but limited success. Why? If we are to end the practice, a multi-dimensional approach is essential, but too often short-term strategies based on incomplete analyses appear to be guiding activists.

Diana Kuring, * 1975, ist eine deutsche Wissenschaftlerin, deren Arbeitsschwerpunkte Aspekte von Gender, internationalem Recht und Selbstbestimmung umfassen. Sie studierte Soziale Arbeit sowie Politikwissenschaften am UNESCO-Lehrstuhl für Menschenrechtsbildung der Universität Magdeburg, wo sie auch 2008 promovierte. Sie führte für einige Jahre eine Feldforschung in Eritrea/Ostafrika durch, um die (fehlende) Verbindung von Kultur, Menschenrechten und der Umsetzung von Menschenrechtskonventionen zu erforschen.
Auf der Basis der Studie wurde ein ambitioniertes Schulprojekt in Eritreas Hauptstadt Asmara konzipiert, dass aus landesinternen Gründen keine Unsetzung fand.
Weiterhin war die Autorin als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Deutschen Bundestag tätig und lebt jetzt in der Schweiz.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 72
Altersempfehlung 0 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 10.10.2014
Sprache Englisch
ISBN 978-3-7375-0941-1
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 21/14,8/0,4 cm
Gewicht 124 g
Auflage 1

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0