Affenfalle

(1)
Der letzte Sommer war erbarmungslos heiß und die Ebene ist brüchig, trocken und kahl. Der Fuchs ist durstig und verzweifelt auf der Suche nach Wasser, aber weder Chamäleon noch Erdferkel, weder Gazelle noch Käfer können ihm helfen. Die Affen wiederum wissen, wo man noch etwas zu trinken finden kann. Gemein und gierig wollen sie ihre Wasserstelle aber nicht verraten. – Da hört der Fuchs plötzlich eine Stimme aus dem Sand ...

Nahe am Comic, in leuchtenden Farben und mit dynamischem Strich erzählt Nele Brönner die Geschichte von dem kleinen Fuchs, der Durst und Hitze und vor allem boshafter und egoistischer Dummheit trotzt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 5 - 7
Erscheinungsdatum März 2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-902844-57-6
Verlag Luftschacht
Maße (L/B/H) 28,8/21,7/1 cm
Gewicht 414 g
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
21,30
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Affenfalle

Affenfalle

von Nele Brönner
(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
21,30
+
=
Krümel und Pfefferminz

Krümel und Pfefferminz

von Delphine Bournay
Buch (gebundene Ausgabe)
7,90
+
=

für

29,20

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Gelungen“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Die Serafina, einen Nachwuchspreis für junge Illustratoren, hat das Bilderbuch "Affenfalle" von Nele Brönner gewonnen, und das zu Recht.
In einer fabelähnlich angelegten Geschichte erzählt Brönner vom kleinen Fuchs, der in einer wüstenähnlichen Umgebung fast am Verdursten ist.Erst mit einem Trick kann er die Affen, die wissen, wo Wasser ist, überlisten....
Nele Brönners sanft-farbene gelblich-braune Striche zeigen förmlich die vor Hitze flirrende Luft, ihre Bäume sind nur noch trockene Stengel und das Flussbett ausgetrocknet, aber die fiese Affenhorde in leuchtenden Farben mit an Sprechblasen erinnenden Ausrufen explodiert fast vor Unrast - sie kreiert sprechende Bilder .
Und als der Fuchs am Ende das geheime Wasserloch erreicht, ist man als Leser mit ihm zusammen glücklich.
Gut gemacht, Frau Brönner - für Kind und Vorleser gleichermaßen beeindruckend !
Die Serafina, einen Nachwuchspreis für junge Illustratoren, hat das Bilderbuch "Affenfalle" von Nele Brönner gewonnen, und das zu Recht.
In einer fabelähnlich angelegten Geschichte erzählt Brönner vom kleinen Fuchs, der in einer wüstenähnlichen Umgebung fast am Verdursten ist.Erst mit einem Trick kann er die Affen, die wissen, wo Wasser ist, überlisten....
Nele Brönners sanft-farbene gelblich-braune Striche zeigen förmlich die vor Hitze flirrende Luft, ihre Bäume sind nur noch trockene Stengel und das Flussbett ausgetrocknet, aber die fiese Affenhorde in leuchtenden Farben mit an Sprechblasen erinnenden Ausrufen explodiert fast vor Unrast - sie kreiert sprechende Bilder .
Und als der Fuchs am Ende das geheime Wasserloch erreicht, ist man als Leser mit ihm zusammen glücklich.
Gut gemacht, Frau Brönner - für Kind und Vorleser gleichermaßen beeindruckend !

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0