Meine Filiale

Nachrichten-Übertragungstechnik

Grundlagen, Komponenten, Verfahren und Anwendungen der Informations-, Kommunikations- und Medientechnik

Ulrich Freyer

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
30,00
30,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

30,00 €

Accordion öffnen

eBook (PDF)

23,99 €

Accordion öffnen
  • Nachrichten-Übertragungstechnik

    PDF (Hanser)

    Sofort per Download lieferbar

    23,99 €

    PDF (Hanser)

Beschreibung

Grundlagen und aktuelle Entwicklungen der Nachrichten-Übertragungstechnik

Wie gelangt ein Signal von A nach B? Die Aspekte der modernen Telekommunikationstechnik verständlich und übersichtlich in einem Band

Die Entwicklungen in der Telekommunikationstechnik sind geprägt von dem Übergang von der analogen in die digitale Welt. Dem widmet sich auch diese 7., neu bearbeitete Auflage der "Nachrichten-Übertragungstechnik" und behandelt insbesondere Themen wie digitale Modulation, Verfahren der digitalen Übertragung, Quellen- und Kanalcodierung, Verschlüsselung, Fehlerschutzkonzepte, Schnittstellen sowie Übertragungsprotokolle.

Neben den digitalen Verfahren kommt aber auch die analoge Technik nicht zu kurz: Die neuesten Erkenntnisse zu allen Grundlagen und den heute noch relevanten Anwendungen wurden eingearbeitet.
Das bewährte Lehrbuchkonzept bringt das fachliche Wissen des Lesers auf den neuesten Stand und ist zum Lernen und Nachschlagen bestens geeignet.

Dipl.-Ing. UIrich Freyer betätigt sich als Analyst für Medientechnik, ist Mitglied in VDE, ITG und FKTG. Außerdem ist er Autor von zahlreichen Fachbüchern.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 573
Erscheinungsdatum 13.02.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-446-44211-5
Verlag Hanser, Carl
Maße (L/B/H) 23,1/18,9/3,5 cm
Gewicht 1165 g
Abbildungen 495 schwarzweisse Abbildungen
Auflage 7. neu bearb. Auflage

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0