Warenkorb
 

Die SPD und die NS-Vergangenheit 1945-1990

Beiträge zur Geschichte des 20. Jahrhunderts 18

Aus den Trümmern des »Dritten Reiches« eine demokratische und sozial gerechte Gesellschaft aufzubauen war das erklärte Ziel der Nachkriegs-SPD. Dafür jedoch waren ihre vielfach aus Haft und Emigration zurückgekehrten Funktionäre auf die Unterstützung von Millionen ehemaliger »Volksgenossen« angewiesen. Kristina Meyer zeichnet den Umgang der deutschen Sozialdemokratie mit der NS-Diktatur von der Wiedergründung der SPD an bis 1990 nach. Sie fragt nach der Bedeutung von Widerstands- und Verfolgungserfahrungen für das Selbstverständnis und die Außenwahrnehmung der Partei, nach ihrem Beitrag zur politischen, juristischen und gesellschaftlichen Aufarbeitung der nationalsozialistischen Massenverbrechen, aber auch nach ihrer Auseinandersetzung mit Rechtsradikalismus, Neonazismus und Antisemitismus. Der vergangenheitspolitische Weg der SPD in der alten Bundesrepublik erweist sich dabei als eine permanente Gratwanderung: zwischen dem Streben nach gerechter Aufarbeitung der NS-Geschichte und den Bedürfnissen nach »innerer Versöhnung«.

Portrait

Kristina Meyer, geb. 1978, studierte Geschichte, Politik und Kommunikationswissenschaft an der Universität Bochum. Seit 2005 arbeitet sie am Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte der Universität Jena und ist wissenschaftliche Geschäftsführerin des Jena Center Geschichte des 20. Jahrhunderts.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 549
Erscheinungsdatum 30.11.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8353-1399-6
Verlag Wallstein Verlag
Maße (L/B/H) 22,8/14,6/4,3 cm
Gewicht 882 g
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
42,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Beiträge zur Geschichte des 20. Jahrhunderts mehr

  • Band 15

    33802917
    Nazi-Jagd
    von Daniel Stahl
    Buch
    34,90
  • Band 16

    37877611
    Zwangsarbeiterentschädigung
    von Henning Borggräfe
    Buch
    42,00
  • Band 17

    41043810
    Kriegswichtiger Genuss
    von Nicole Petrick-Felber
    Buch
    42,00
  • Band 18

    41043803
    Die SPD und die NS-Vergangenheit 1945-1990
    von Kristina Meyer
    Buch
    42,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 19

    42516525
    Gewalt, Geschichte, Gerechtigkeit
    von Annette Weinke
    Buch
    34,90
  • Band 20

    45344085
    Holocaust Memory in a Globalizing World
    Buch
    34,90
  • Band 21

    42516468
    Das 20. Jahrhundert erzählen
    Buch
    42,00

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.