Indische Philosophie - Vom Denkweg zum Lebensweg

Eine interkulturelle Perspektive

Welten der Philosophie 4

(1)
Sind Philosophien wie z.B. die indische und die europäische wirklich radikal verschieden? Ram Adhar Mall bestreitet dies und behauptet, dass die Philosophien - nicht nur interkulturell, sondern ebenso intrakulturell - eine Art „Familienähnlichkeit“ aufweisen. Der Name bzw. Begriff „Philosophie“ ist zwar griechisch-europäisch, aber nicht die Sache, die Tätigkeit, die sich Philosophieren nennt. Dies gilt nicht zuletzt für die großen Traditionslinien der indischen Philosophie. Von den Veden über den Hinduismus und Buddhismus bis hin zu Mahatma Gandhis Philosophie der Gewaltlosigkeit zeigt sich ihr großer geistiger Reichtum. Der Autor stellt nach einem kurzen Überblick über die Entwicklung der indischen Philosophie deren einzelne Disziplinen wie Anthropologie, Erkenntnistheorie, Logik, Ethik oder Ästhetik vor. Im Dialog mit der westlichen Tradition macht er deutlich, dass die indische Philosophie oft einseitig unter religiösen Vorzeichen gesehen wurde. Neben der Korrektur solcher langlebiger Vorurteile geht es ihm darum zu zeigen, wie die indische Philosophie als Ort des Übergangs vom Denkweg zum Lebensweg, der beiden gleichermaßen ihr Recht zugesteht, dazu beitragen kann, die philosophischen Grundfragen heutiger Menschen interkulturell neu zu begreifen. Dieses Buch möchte, indem es unterschiedliche Philosophietraditionen miteinander ins Gespräch bringt, jeweils neue Möglichkeiten philosophischen Denkens eröffnen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum April 2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-495-48737-2
Verlag Alber Karl
Maße (L/B/H) 21,6/13,4/3,5 cm
Gewicht 511 g
Auflage 2
Buch (Taschenbuch)
49,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Indische Philosophie - Vom Denkweg zum Lebensweg

Indische Philosophie - Vom Denkweg zum Lebensweg

von Ram A. Mall
Buch (Taschenbuch)
49,00
+
=
Philosophie im Vergleich der Kulturen

Philosophie im Vergleich der Kulturen

von Ram Adhar Mall
Buch (Taschenbuch)
44,90
+
=

für

93,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Welten der Philosophie mehr

  • Band 1

    16335857
    Kleines Lexikon der indischen Philosophie
    von Ram Adhar Mall
    Buch
    24,00
  • Band 2

    16335794
    Die Philosophie der Kyôto-Schule
    von Ryôsuke Ohashi
    Buch
    69,00
  • Band 3

    18786480
    Laughter in Eastern and Western Philosophies
    von Hans-Georg Möller
    Buch
    42,00
  • Band 4

    41063706
    Indische Philosophie - Vom Denkweg zum Lebensweg
    von Ram A. Mall
    Buch
    49,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 6

    22863056
    Wer und was bin ich?
    von Shizuteru Ueda
    Buch
    29,00
  • Band 7

    29195523
    Dimensionen der Selbstkultivierung
    Buch
    44,00
  • Band 8

    29195542
    Himmel - Erde - Mensch
    von Philippe Brunozzi
    Buch
    32,00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Mein Eindruck
von Ghostreader am 18.03.2014
Bewertet: Taschenbuch

Mein Eindruck „Indische Philosophie – Vom Denkweg zum Lebensweg ist als Band 4 in der Reihe „Welten der Philosophie“ erschienen und aufgeteilt in 3 Teile, über 350 Seiten und 60 Kapitel. Es untersucht die orthodoxe und heterodoxe Lehren der indischen Philosophie. Es ist kein Buch für Laien, die wissenschaftlichen Abhandlungen der... Mein Eindruck „Indische Philosophie – Vom Denkweg zum Lebensweg ist als Band 4 in der Reihe „Welten der Philosophie“ erschienen und aufgeteilt in 3 Teile, über 350 Seiten und 60 Kapitel. Es untersucht die orthodoxe und heterodoxe Lehren der indischen Philosophie. Es ist kein Buch für Laien, die wissenschaftlichen Abhandlungen der indischen Logik, Metaphysik und Ethik dieses philosophischen Werkes sind schon aufgrund der unzähligen Fachbegriffe schwer zu lesen. Die verschieden Glaubensrichtungen wie Carvaka, Buddhismus oder Jainismus werden erklärt und deren Bedeutung schlüssig aufgezeigt. Natürlich spielt auch Yoga in der indischen Kultur ein zentrale Rolle, doch Geld und das Streben nach irdischem Reichtum sind auch Teil der indischen Philosophie. Ein Glossar mit wichtigen Sanskrit-Termini, sowie ein umfangreiches Literaturerzeichanis plus Sachregister machen das Werk für Philosophie-Studenten und Fachkundige zu einem täglichen Begleiter. Die wissenschaftliche Abhandlung gibt selbst für Normalbürger einen Einblick in eine Welt, die wir so von den Medien her nicht kennen. Wann haben Sie das letzte Mal einen Blick über den Tellerrand geworfen?