Meine Filiale

De cultura hortorum / Über den Gartenbau

Lateinisch/Deutsch

Reclams Universal-Bibliothek Band 19301

Walahfrid Strabo

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
5,80
5,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Für alle Kleingärtner und Balkonpflanzenliebhaber: Walahfrid Strabos Lehrgedicht über den Kräutergarten zeugt nicht nur von der Liebe des Verfassers zu den Pflanzen, es ist auch ein inhaltlich immer noch gültiges, kleines botanisches Lehrbuch. Die Anlage von Beeten beschreibt Strabo genauso wie die Wuchseigenschaften einzelner Pflanzen – vom Salbei bis zur Rose – oder auch ihre Heilkraft. Als Ganzes gesehen ist der »Hortulus« eine höchst erbauliche Schrift über die Segnungen der von Gott gewollten Natur und den pfleglichen Umgang mit ihr.

Otto Schönberger, geboren 1926, leitete ein Würzburger Gymnasium und beeinflusste als Fachdidaktiker die Lehre des Lateinischen maßgeblich. Er ist bekannt als Übersetzer zahlreicher antiker Werke der Weltliteratur.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Otto Schönberger
Seitenzahl 118
Erscheinungsdatum 18.03.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-019301-3
Verlag Reclam, Philipp
Maße (L/B/H) 14,7/9,5/1 cm
Gewicht 68 g
Abbildungen 24 schwarzweisse Fotos
Übersetzer Otto Schönberger
Verkaufsrang 132868

Weitere Bände von Reclams Universal-Bibliothek

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0
  • De cultura hortorum (Hortulus) - Über den Gartenbau

    De cultura hortorum - Über den Gartenbau
    Difficultas assumpti laboris - Schwierigkeit der unternommenen Arbeit
    Instantia cultoris et fructus operis - Beharrliche Mühe des Gärtners und Frucht seiner Arbeit
    Salvia - Salbei
    Ruta - Raute
    Abrotanum - Eberraute
    Cucurbita - Flaschenkürbis
    Pepones - Melone
    Absinthium - Wermut
    Marrubium - Andorn
    Foeniculum - Fenchel
    Gladiola - Schwertlilie
    Lybisticum - Liebstöckel
    Cerfolium - Kerbel
    Lilium - Lilie
    Papaver - Schlafmohn
    Sclarega - Muskatellersalbei (und Frauenminze)
    Menta - Minze
    Puleium - Poleiminze
    Apium - Sellerie
    Vettonica - Betonie
    Agrimonia - Odermennig
    Ambrosia
    Nepeta - Katzenminze
    Rafanum - Rettich
    Rosa - Rose
    Commendatio opusculi - Zueignung des Büchleins

    Anhang
    Anmerkungen
    Literaturhinweise
    Nachwort