Das letzte Sakrileg

Roman

Giordano Bruno Band 3

Stephanie Parris

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Nichts ist heilig im Kampf um die Macht ...

London, 1584: Giordano Bruno steht im Dienste von Francis Walsingham, dem Spion von Königin Elisabeth. Als er bemerkt, dass er auf Schritt und Tritt beschattet wird, gelingt es ihm, seinen Verfolger zu stellen. Zu seiner Überraschung ist es ausgerechnet Sophia - die junge Frau, die Giordano einst den Kopf verdrehte. Sie ist aus ihrer Heimatstadt Canterbury geflohen, weil sie des Mordes an ihrem Mann verdächtigt wird und hingerichtet werden soll. Einzig Giordano kann ihr helfen, ihre Unschuld zu beweisen. Doch als er in Canterbury zu ermitteln beginnt, stößt er bei den Bewohnern auf eine Mauer von Misstrauen und unverhohlener Feindseligkeit. Und Giordano ahnt: Dahinter verbirgt sich ein brisantes Geheimnis ...

"Dramatisch!"

Das Pseudonym Stephanie Parris verwendet die Journalistin Stephanie Merritt immer dann, wenn sie einen Roman über den Dominikanermönch Giordano Bruno veröffentlicht. Unter ihrem bürgerlichen Namen publizierte sie Literaturkritiken in so angesehenen Zeitungen wie »The Times«, »Daily Telegraph«, »New Statesman« oder »Die Welt«. Derzeit schreibt sie für den »Guardian« und den »Observer«. Sie lebt mit ihrem Sohn in Südengland.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 29.06.2015
Verlag Random House ebook
Seitenzahl 592 (Printausgabe)
Dateigröße 1478 KB
Originaltitel Sacrilege
Übersetzer Nina Bader
Sprache Deutsch
EAN 9783641118624

Weitere Bände von Giordano Bruno

Buchhändler-Empfehlungen

Christin Handick, Thalia-Buchhandlung

Giordano Bruno trifft eine alte Bekannte wieder,die in schlimmen Schwierigkeiten steckt. Wird der findige Italiener auch diesmal das Geheimnis lösen?Für Fans anspruchsvoller Krimis

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0