Warenkorb
 

Frauenmahd

Garmisch-Krimis 4

(1)
„Der Förster schmeißt einen Mann in den Kuhflucht-Wasserfall. Die Story musst du machen!“ Als Lokalreporter Karl-Heinz „Gonzo“ Hartinger diesen Anruf erhält, ist er gerade in Berlin gelandet – nun ist sein Wochenendtrip im Eimer. Kurz darauf kommt eine Grünen-Landtagsabgeordnete auf einer Bergwiese, der Frauenmahd, zu Tode. Zufall, dass beide Leichen in der Nähe des geplanten Kraftwerks gefunden wurden? Oder steckt eine uralte Familienfehde dahinter?
Portrait

Sprecher: Michael Schwarzmaier begeistert als Schauspieler und Sprecher in zahlreichen Fernsehserien und Theaterstücken. Seine Krimi-Lesungen überzeugen durch die gelungene Mischung aus markanter Stimme und mörderischem Charme.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Michael Schwarzmaier
Anzahl 5
Erscheinungsdatum 23.01.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783868044287
Genre Krimi/Thriller
Verlag Audio media GmbH
Auflage 1. Auflage
Spieldauer 353 Minuten
Hörbuch (CD)
15,59
bisher 17,99

Sie sparen: 13 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Garmisch-Krimis

  • Band 1

    30177978
    Josefibichl
    von Marc Ritter
    eBook
    8,99
  • Band 2

    32642353
    Herrgottschrofen
    von Marc Ritter
    (4)
    eBook
    8,99
  • Band 4

    41104825
    Frauenmahd
    von Marc Ritter
    Hörbuch
    15,59
    bisher 17,99
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Ein toller Krimi
von einer Kundin/einem Kunden aus Lüdinghausen am 26.05.2015
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Inhalt: „Der Förster schmeißt einen Mann in den Kuhflucht-Wasserfall. Die Story musst du machen!“ Als der Garmisch-Partenkirchner Lokalreporter Karl-Heinz „Gonzo“ Hartinger den Anruf von der Zeitung bekommt, ist er gerade in Berlin gelandet, um ein wildes Wochenende zu verbringen. Daraus wird nichts. Kurz darauf stürzt die grüne Landtagsabgeordnete auf einer... Inhalt: „Der Förster schmeißt einen Mann in den Kuhflucht-Wasserfall. Die Story musst du machen!“ Als der Garmisch-Partenkirchner Lokalreporter Karl-Heinz „Gonzo“ Hartinger den Anruf von der Zeitung bekommt, ist er gerade in Berlin gelandet, um ein wildes Wochenende zu verbringen. Daraus wird nichts. Kurz darauf stürzt die grüne Landtagsabgeordnete auf einer steilen Bergwiese, der Frauenmahd, zu Tode. Zufall, dass beide Tote in der Nähe des geplanten Pumpspeicherkraftwerks gefunden werden? Und wie kommt die Haschischplantage in das Bestattungsinstitut Kupfer? Cover: Das Cover hat mir sehr gut gefallen und ich fand es passend zum Buch. Mich hat das Cover angesprochen. Mein Fazit: Ein toller Krimi, der nur an einigen Stellen etwas langatmig geschrieben war. Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen und konnte das Buch schnell und flüssig lesen. Der Autor hat es auch verstanden, eine gewisse Spannung aufzubauen und diese auch bis zum Schluss durchgehalten. Teilweise fand ich persönlich es etwas langatmig, als z.B. einzelne Teile des Pumpwerks beschrieben worden sind. Aber das ist meine persönliche Meinung. Kurz vor Schluss wurde dann bekannt, wer die Mörderin war und ich konnte es mir auch vorher nicht denken. Das macht auch einen guten Krimi aus. Ich habe das Buch gerne gelesen und vergebe hier gerne 4 von 5 Punkten.